GID Development Group

GID beginnt mit dem Verkauf für Waterline Square am Hudson River auf der Upper West Side von Manhattan

Die von Rafael Viñoly, Richard Meier und Kohn Pedersen Fox gestaltete Anlage am Flussufer verfügt über einen neuen, 2,6 Acre großen Park und mehr als 100.000 Quadratfuß Freizeiteinrichtungen

New York (ots/PRNewswire) - GID Development Group (http://www.gid.com/) gab heute den Beginn des Verkaufs für die mit Spannung erwartete, 2,2 Millionen Quadratfuß große Mega-Wohnanlage mit drei Hochhäusern, Waterline Square (http://www.waterlinesquare.com/), bekannt. Die von den weltberühmten Architekten Richard Meier & Partners Architects, Viñoly Architects und Kohn Pedersen Fox Associates (KPF) konzipierte Anlage befindet sich an einem der letzten, noch verfügbaren Uferstandorte am Hudson River in Manhattan, zwischen der West 59th Street und der West 61st Street.

"Waterline Square bot uns die extrem seltene Chance, ein Projekt dieser Größenordnung zu entwickeln", sagte James Linsley, President von GID Development Group. "Wir wollten den künftigen Bewohnern ein Wohnumfeld bieten, das sich von allen anderen Standorten in New York unterscheidet - das bedeutet Zugang zu den architektonischen Wahrzeichen, Grünflächen und ein unvergleichbares Angebot an Freizeiteinrichtungen - und das in einem neuen Viertel liegt, das gleichzeitig fertiggestellt wird."

Waterline Square vervollständigt die historische Transformation des Riverside Boulevard, die seit zwei Jahrzehnten an der Upper West Side von Manhattan stattfindet. Mit insgesamt 263 Eigentumswohnungen, die im oder über dem 20. Stockwerk der Gebäude liegen, haben die Bewohner einen Blick über den Fluss und auf die Stadt. Das Projekt liegt in einem fast drei Acre großen Park der von Mathews Nielsen Landscape Architects (https://www.mnlandscape.com/) gestaltet wurde.

One Waterline Square wurde von dem Pritzkerpreisgewinner und Architekten Richard Meier (http://www.richardmeier.com/) entworfen und besteht aus einem kompletten Häuserblock mit einer gewellten Fassade aus Glas und Metall. Das international bekannt Designunternehmen Champalimaud Design (http://www.champalimauddesign.com/) hat die glamouröse und schicke Innenausstattung entworfen, die Meiers lichtdurchflutete Architektur perfekt ergänzt.

Two Waterline Square wurde von den Meistern der Glashochhäuser, KPF (https://www.kpf.com/), konzipiert. Sie haben eine beeindruckend skalierte Architektur geschaffen, die durch eine Reihe von kaskadenförmigen Terrassen im oberen Bereich und eine Einfahrt auf Bodenniveau akzentuiert wird. Die Innenausstattung wurde von Yabu Pushelberg (http://yabupushelberg.com/), dem bekannten Unternehmen für Gastgewerbeeinrichtungen entworfen. Die hellen Innenräume zeichnen sich durch eine Auswahl natürlicher Materialien aus, die ein feines Gefühl von echtem Zuhause vermitteln.

Three Waterline Square, wurde von dem hochgelobten Architekten Rafael Viñoly (http://vinoly.com/) entworfen und verfügt über eine spektakuläre, facettierte und winkelige Fassade, hinter der die Wohnungen leicht schräge Außenwände haben. Die Innenausstattung von Groves & Co., (http://grovesandco.com/) die zu den im Architectural Digest genannten, führenden 100 Designern zählen, bietet mit ihren luxuriösen Materialien stilvolle Gemütlichkeit.

"Dieses Mega-Projekt bietet eines der umfassendsten Lifestyle-Erlebnisse, das jemals in New York erdacht wurde, und Waterline Square ist zweifelsohne eine der im Jahr 2017 mit größter Spannung erwarteten Eröffnungen", sagte Kelly Kennedy Mack, President von Corcoran Sunshine Marketing Group (http://www.corcoransunshine.com/), des exklusiven Verkaufs- und Marketingunternehmens für dieses Projekt.

One, Two und Three Waterline Square werden durch den Waterline Club verbunden - eine wirklich außerordentliche Ansammlung von Freizeiteinrichtungen, die allen Bewohnern zur Verfügung stehen, und die von der berühmten Beherbergungs- und Gastgewerbegruppe Rockwell Group (http://www.rockwellgroup.com/) konzipiert wurden.

Der Waterline Club besitzt drei Ebenen mit herausragenden Freizeiteinrichtungen, die durch kunstvolle Brücken, die einen einzigartigen großen Raum durchqueren, verbunden sind. Zum Sport- und Fitnessangebot zählen die bisher erste Tennishalle in einem Wohngebäude in New York City, ein Squash-Platz, eine Kletterwand, ein Half-Pipe Skate Park, ein Golfsimulator, ein kompletter Basketballplatz, ein Hallenfußballplatz, ein Fitness Center und verschiedene Studios. Der Schwimm- und Spa-Bereich verfügt über ein 25-Meter Schwimmbecken mit 3 Bahnen, ein gesondertes Kinderbecken, einen Whirlpool, Dampfbäder und Saunas.

Für Freizeit- und soziale Aktivitäten stehen eine Bowlingbahn, eine Games Lounge, ein Kartensalon, ein Filmvorführraum, Partyräume und eine Catering-Küche zur Verfügung. Zu den kreativen Freizeiteinrichtungen zählen ein Kunstatelier, ein Musik- und Aufnahmestudio, ein Video- und Fotostudio sowie ein Innengarten. Für die jüngeren Familienmitglieder gibt es einen riesigen, 4.600 Quadratfuß großen Spielraum, der vom preisgekrönten Museumsdesigner Roto Group (https://www.roto.com/) gestaltet wurde. Ein Spielzimmer, ein Waschraum und ein Trainingsstudio für Haustiere sind ebenfalls verfügbar.

Die Bezugsbereitschaft ist für Ende 2018 geplant. Die Preise beginnen bei ca. $ 2 Millionen und man geht davon aus, dass für das Projekt ein 20-jähriger Steuernachlass gewährt werden wird. Die Verkaufsgalerie befindet sich auf 475 West 61st Street. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter (212)-586-8333 oder bei einem Besuch von www.waterlinesquare.com.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/522495/GID_Development_Group___Waterline_Square.jpg

Kontakt:

M18 Public Relations
Anna LaPorte

anna@m18pr.com

212-604-0318 oder Robyn Sheckler

robyn@m18pr.com

212-604-0318


Das könnte Sie auch interessieren: