Biotherm Water Lovers

Am 8. Juni 2017 feiert Biotherm Water Lovers den Tag des Meeres und veröffentlicht seine erste ökologisch konzipierte Sonnenmilch Waterlover Sun Milk, die das Leben im Wasser schont

Paris (ots/PRNewswire) - Biotherm Water Lovers, das Wasserschutzprogramm der weltweit führenden Hautpflegemarke Biotherm, beteiligt sich am 8. Juni an den weltweiten Feierlichkeiten zum Tag des Meeres (World Oceans Day) und stellt seine erste ökologisch konzipierte Sonnenmilch Waterlover Sun Milk vor - Biotherms erste ökologisch konzipierte Sonnenpflege-Reihe, die das Leben im Wasser schont.

Zur Multimedia-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8116351-biotherm-water-lovers-world-oceans-day/

In diesem Sommer sponsert Biotherm eine neue Mission in Zusammenarbeit mit dem Mission Blue Expedition Team, mit der die Bedeutung von Meeresschutzgebieten dokumentiert und einer breiteren Öffentlichkeit nahegebracht werden soll. Ein Schwerpunkt sind dabei die Seegraswiesen rund um die Baleareninseln Formentera und Mallorca.

RUND 7 JAHRE, 200 VERSUCHE, 20 FORSCHER UND 150 GETESTETE ROHSTOFFE: BIOTHERMS NEUE WATERLOVER SUN MILK

Zu Ehren seiner Tradition im Hinblick auf Wasser unterstützt Biotherm den Schutz der Meere in einem globalen Rahmen durch sein Water-Lovers-Programm, das 2012 ins Leben gerufen wurde. In den vergangenen fünf Jahren hat Biotherm nicht nur Meereskampagnen finanziert, sondern auch dazu beigetragen, Gewässerschäden durch abwaschbare Produkte zu verringern, indem es Plastik-Mikroperlen aus all seinen Formeln entfernt hat. Mit einem Schwerpunkt auf Verpackung und Zusammensetzung entwickelt Biotherm die nächste Generation von Produkten mit einem verbesserten ökologischen Profil - bessere biologische Abbaubarkeit und geringere Wasserbelastung.

Im Sommer 2017 beginnt der nächste Schritt dieses Fortschritts mit der Entwicklung einer neuen auf Ihre ökologischen Auswirkungen getesteten Formel und einem ökologisch konzipierten Sonnenschutz-Produkt, dessen Entwicklung sieben Jahre Forschung, bis zu 200 Versuche, 20 Forscher sowie 150 getestete Rohstoffe erforderte. Waterlover Sun Milk, Biotherms erste ökologisch konzipierte Sonnenpflege-Reihe (LSF 15, LSF 30, LSF 50) mit einer zu 96 % biologisch abbaubaren Grundformel[1] für eine geringere Gewässerbelastung, ist ein großer Fortschritt für die Kosmetikbranche. "Unser Ziel war es, eine Sonnenmilch zu entwickeln, die möglichst geringe Auswirkungen auf das Leben im Wasser hat, aber dennoch effektiven Schutz bietet und den Erwartungen und Ansprüchen der Kunden im Hinblick auf ein angenehmes Auftragen und ein gutes Gefühl auf der Haut gerecht wird. Damit Sie all das besser schützen können, was Ihnen lieb ist: Haut, Familie und Meer", erklärt Caroline Nègre, Scientific Director bei Biotherm.

UNSERE MEERE, UNSERE ZUKUNFT, UNSER ENGAGEMENT: DAS NEUE PROJEKT VON BIOTHERM UND MISSION BLUE

Seit 2012 arbeitet Biotherm Water Lovers mit der von Dr. Sylvia Earle gegründeten internationalen Meereskampagne Mission Blue zusammen. Diese weltweite Initiative versucht, die Unterstützung der Öffentlichkeit für ein globales Netzwerk von Meeresschutzgebieten (sogenannten "Hope Spots") zu gewinnen. Indem diese Bereiche unter Naturschutz gestellt werden, lässt sich die Artenvielfalt leichter erhalten, Kohlenstoff binden und Sauerstoff erzeugen. So können wichtige Biotope geschützt werden, während umweltschonende Aktivitäten wie ökologischer Tourismus florieren. Biotherm Water Lovers hat bereits über 700.000 Euro zugunsten des Schutzes von sechs Hope Spots der Mission Blue gespendet.

Zum Tag des Meeres 2017 unterstützt Biotherm Water Lovers jetzt Mission Blue weiter und sponsert eine neue Mission zur Untersuchung der Seegrasfelder, Brutgebiete von Meeresschildkröten und Auswirkungen von Mikroplastik in der Umgebung der Insel Formentera im Sommer 2017. Dr. Sylvia Earle wird die Expedition leiten, an der außer ihrem Mission Blue Expedition Team auch eine Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Weltnaturschutzunion IUCN sowie örtliche Institutionen beteiligt sind. Formenteras uralte Seegraswiesen werden von dort ankernden Motoryachten bedroht, und ein wesentliches Ziel der Expedition soll darin bestehen, mit lokalen Partnern daran zu arbeiten, diese schädlichen Auswirkungen zu thematisieren und über eine Kampagne in den sozialen Netzwerken einer breiteren Öffentlichkeit bewusst zu machen. Das Expeditionsteam wird einen Kurzfilm drehen und Fotografien machen, die auf den sozialen Medien, der Website http://www.missionblue.org und dem Ocean-Views-Blog der Zeitschrift National Geographic geteilt und veröffentlicht werden können.

Durch die gemeinsame Kampagne zum Tag des Meeres 2017 wollen Mission Blue und Biotherm Water Lovers so viele Menschen wie möglich auf die Bedrohungen aufmerksam machen, denen das einzigartige Meeresökosystem rund um den Hope Spot Balearen ausgesetzt ist.

1. 96 % der Formel ohne Filter, laut OECD-Test Nr. 301

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/520144/Biotherm_Water_Lovers.jpg )

Video:

https://www.multivu.com/players/uk/8116351-biotherm-water-lovers-world-oceans-day/

Kontakt:

International Communications & Digital Project Manager
estee.sokemahou@loreal.com +33(0)1 49 64 65 62



Das könnte Sie auch interessieren: