Menarini Ricerche S.p.A

Menarini Ricerche präsentiert auf 29. Pezcoller Symposium die aktuellsten Daten zur präklinischen Entwicklung seines neuartigen ADC MEN1309/OBT076

Pomezia, Italien (ots/PRNewswire) - Menarini Ricerche und die britische Oxford BioTherapeutics (OBT) werden auf dem 29. Pezcoller Symposium, das am 22. und 23. Juni 2017 im italienischen Trient stattfindet, die aktuellsten Daten zu ihrem neuartigen Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (ADC) MEN1309/OBT076 präsentieren, das sich derzeit im Entwicklungsstadium für die Behandlung von festen und hämatologischen Tumoren befindet.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/520214/Menarini_Ricerche_Logo.jpg )

Die Resultate der präklinischen Studien des neuartigen ADC sowie die Charakterisierung seines Zielantigens Ly75/CD205 werden auf einem Poster mit dem Titel "MEN1309/OBT076: a novel Antibody-Drug Conjugate targeting the Ly75/CD205 antigen" zusammengefasst.

Das Poster beschäftigt sich mit der Antitumoraktivität von MEN1309/OBT076 in vitro und in vivo. MEN1309/OBT076 hat in entsprechenden Xenotransplantationsmodellen und Xenotransplantationsmodellen aus Patientenproben (PDX) eine beeindruckende Antitumoraktivität gegenüber NHL und dreifach negativen Brustkrebszelllinien demonstriert.

Informationen zu MEN1309/OBT076

MEN1309/OBT076 ist ein vollständig humanisierter monoklonaler IgG1-Antikörper, der über einen abspaltbaren Linker auf ein hochwirksames zytotoxisches Maytansinoid-Toxin konjugiert wird. Das ADC ist gegen ein Typ-I-Transmembran-Glykoprotein und einen C-Typ-Lektin-Rezeptor Ly75/CD205 gerichtet, der in verschiedenen festen Tumoren und Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) überexprimiert ist.

Informationen zur Menarini Group

Die Menarini Group ist ein italienisches Pharmaunternehmen, das mit einem Umsatz von mehr als 3,5 Milliarden Euro und mehr als 16.700 Mitarbeitern in Europa unter insgesamt 5.255 Unternehmen den 12. und weltweit unter insgesamt 20.862 Unternehmen den 36. Platz belegt. Die Menarini Group verfolgt seit jeher zwei strategische Ziele: Forschung und Internationalisierung. Das Unternehmen ist auf den wichtigsten Therapiegebieten mit Produkten für Kardiologie, Gastroenterologie, Pneumologie, Infektionskrankheiten, Diabetologie, Entzündungen und Analgesie vertreten. Menarini ist auch in der onkologischen Forschung und Entwicklung mit vier neuen Prüfpräparaten engagiert, zu denen zwei monoklonale Antikörper und zwei kleine chemische Entitäten gehören, die sich derzeit im Entwicklungsstadium für die Behandlung einer Reihe von hämatologischen und festen Tumoren befinden.

Kontakt:

+390691184437
e-mail: acoscarella@menarini-ricerche.it


Das könnte Sie auch interessieren: