Wbiao Technology Co.Ltd

Wbiao organisiert in Basel, Schweiz, die Auftaktveranstaltung für das weltweite Ökosystem der Uhrenindustrie

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Im vergangenen März organisierte Wbiao, ein chinesisches Unternehmen, gemeinsam mit Tmall Watch, der Alibaba Gruppe und europäischen Uhrenvereinigungen aus Frankreich und der Schweiz den "Wbiao Global Watch Industry Ecosystem Launch Event" [Auftaktveranstaltung für das weltweite Ökosystem der Uhrenindustrie]. Über 20 Uhren- (Schmuck-) Marken (PAUL PICOT, ARMAND NICOLET, EPOS, etc.) und mehr als 10 Vertreter der Fachpresse/Medien waren anwesend.

Die Kaufkraft chinesischer Konsumenten steigt im Ausland unvermindert und mit der zunehmenden Verbreitung von überseeischem E-Commerce und Beschaffungsdienstleistungen in Übersee haben mehr und mehr chinesische Käufer begonnen, Luxusartikel online zu kaufen. Wbiao, ein in der weltweiten Uhrenindustrie bekanntes und einflussreiches Internetunternehmen, konzentriert sich schon seit Jahren auf den vertikalen E-Commerce bei Uhren. Es hat 20+ hervorragende Marken, wie MICHEL HERBELIN, EPOS, PAUL PICOT, H.MOSER&CIE, CUERVO Y SOBRINOS, etc., die von Verbrauchern sehr gut aufgenommen wurden, in China eingeführt.

Angesichts der schnellen Entwicklung des weltweiten Internets haben die meisten Branchen auf einen strukturellen Verbrauchermodus umgestellt und Konsumenten haben sich von Besitz und "Gebrauch von Produkten" in Richtung höherer Lebensqualität bewegt. Es ist daher besonders wichtig, die Transformation der Industrie und des Verbrauches zu aktualisieren. Die traditionelle Form der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette der Uhrenindustrie entwickelt sich ebenfalls in Richtung einer intelligenten Form des Gesellschaftsökosystems. In Zukunft wird Wbiao den Industrie+Internet-Modus einführen und die weltweite, vertikale Wertschöpfungskette der Uhrenindustrie in einer großen Plattformstrategie zusammenführen, die aus sechs Geschäftseinheiten besteht: Wbiao.cn (vertikaler, weltweiter Uhren-E-Commerce), Wbiao Global (weltweite Zusammenarbeit von Uhrengeschäften), Wbiao Palace (weltweites, offline Uhrenerlebniszentrum), Wbiao Craftsman (weltweites Uhreninstandhaltungssystem), Wbiao Club (Wbiao Mitgliederklub) und Wbiao World (weltweite Uhren-Informations-Interaktionsmedien). Die Plattform wird Marken, Einzelhändler, die Uhrenpresse und -medien sowie Kundendienstanbieter verbinden. Alle diese Funktionen haben dasselbe Ziel, nämlich gegenseitige Unterstützung, gemeinsame Nutzung von Ressourcen, Stärkung der wichtigen Wettbewerbsvorteile, Unterstützung des Vor-Ort-Erlebnisses von Kunden, sowohl online als auch offline, und Informationsbeschaffung.

Wbiao hat bereits strategische Kooperationen mit PISA Orologeria, EMBASSY, LUCK HOCK WATCH, HALEWINNER WATCHES GROUP, HARMONY WORLD WATCH CENTRE und GUANG CHENG BIAO HANG begonnen. Nach dieser Auftaktveranstaltung wird Tmall Watch, (Alibaba), ein neuer strategischer Partner des Wbiao Global Watch Industry Ecosystem. Inzwischen hofft Wbiao, dass weitere Marken, Einzelhändler und Kundendienstanbieter daran teilnehmen und gemeinsam zum Mehrwert des Uhrenindustrieökosystems beitragen werden.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/508915/Wbiao_Watch.jpg

Kontakt:

Hr. Chen
Tel.: +86 18922151600
E-Mail: samchen@wbiao.cn



Das könnte Sie auch interessieren: