WIRB-Copernicus Group

WIRB-Copernicus Group (WCG) erwirbt MedAvante und ProPhase

Dr. Jeffrey Litwin zum CEO des zusammengeführten Unternehmens ernannt

Princeton, New Jersey (ots/PRNewswire) - Die WIRB-Copernicus Group® (http://www.wcgclinical.com/) (WCG(TM)), der weltweit führende Anbieter von Lösungen, die messbar die Qualität und Effizienz klinischer Forschung verbessern, kündigte die Übernahme von MedAvante (http://www.medavante.com/) und ProPhase (http://prophase.com/) an und ernannte Dr. Jeffrey Litwin zum CEO des zusammengeführten Unternehmens.

Die Übernahme von MedAvante und ProPhase verschafft WCG eine Position als Marktführer im Bereich zentrales Nervensystem (ZNS) und Einschätzung von Verhaltensgesundheit durch das Erbringen klinischer Dienstleistungen und technologischer Lösungen, die die Anzeichenerkennung verbessern. Durch die Einbindung dieser beiden Branchenführer in die Unternehmensfamilie wird WCG eine umfassendere und integriertere Reihe an Start-up-Lösungen bieten.

"Wir freuen uns, die engagierten, kenntnisreichen und hoch kompetenten Teams von MedAvante und ProPhase begrüßen zu dürfen, und sind begeistert, Dr. Jeff Litwin dieser bedeutungsvollen Ergänzung zu unserer Organisation als CEO hinzuzufügen", sagte Donald A. Deieso, PhD, (http://www.wcgclinical.com/about-us/our-organization/our-people/) Vorsitzender und Chief Executive Officer von WCG. "Eine beschleunigte Entwicklung lebensrettender Therapien für Patienten, die diese benötigen, ist unsere Priorität. Wir suchen Partner, die unsere Vision von gesteigerten Effizienzen im klinischen Versuchsprozess durch die intelligente Anwendung von Innovation, klinischem Fachwissen und Technologie teilen." Er fügte hinzu: "MedAvante und ProPhase verfügen über eine nachweisliche Erfolgsbilanz und langjährige Erfahrung im Bereich ZNS und gelten durch die beste und gegenwärtigste Denkweise in diesem Gebiet als Vorreiter genialer Lösungen für einige der hartnäckigsten Pharma-Probleme."

"Meine Mitgründerin Amy Ellis und ich haben MedAvante eingeführt, um Innovationen zu konzipieren und zu globalisieren, sodass die Leben von Patienten verbessert werden", sagte Paul M. Gilbert, Mitgründer und Chief Executive Officer. "Wir sind begeistert, Teil von WCG zu werden, das über die Ressourcen und Kapazitäten verfügt, um uns dabei zu helfen, die nächste Stufe unserer Vision zu erreichen."

"Wir sind begeistert, WCG beizutreten und unsere Kräfte mit einem anderen Marktführer zu bündeln, um die Art und Weise zu transformieren, wie neuartige Behandlungen auf den Markt gebracht werden, und Behandlungsoptionen und Ergebnisse für alle Interessenvertreter zu verbessern", sagten die Vorsteher Sofija Jovic, PhD, MBA, Chief Executive Officer, und Mark Opler, PhD, MPH, Chief Scientific Officer und Gründer von ProPhase.

"Die Vereinigung der Stärken von MedAvante und ProPhase mit der umfassenden Expertise in klinischer Forschung und der globalen Reichweite von WCG wird branchenführendes Fachwissen und entsprechende Dienstleistungen für jene bieten, die klinische Studien in den herausfordernden Bereichen ZNS und geistige Gesundheit durchführen", erklärte Jeffrey Litwin, MD, CEO von MedAvante und ProPhase. "Die kollektiven Tools und das gemeinsame wissenschaftliche Fachwissen beider Unternehmen - gestärkt durch die beachtlichen Ressourcen von WCG - werden einen enormen Einfluss auf den Erfolg klinischer Studien haben und so zur Verbesserung der Leben von Patienten beitragen, die an zu Invalidität führenden oder lebensbedrohlichen Krankheiten leiden."

Kunden von MedAvante sowie von ProPhase können sich auf die gleiche wissenschaftliche Exzellenz, die gleichen technologischen Fortschritte und das gleiche Engagement für einen hochwertigen Kundendienst freuen, sowie sie es mittlerweile gewohnt sind. WCG wird diesen beiden Unternehmen durch Zugang zu Kapital und ergänzendem klinischen sowie regulatorischen Fachwissen korporative Unterstützung bieten, während sie weiterhin expandieren.

Finanzielle Einzelheiten zur Transaktionen wurden nicht bekannt gegeben.

Informationen zur WIRB-Copernicus Group

Die WIRB-Copernicus Group (http://www.wcgclinical.com/about-us/our-organization/our-people/) (WCG) ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen, die messbar die Qualität und Effizienz klinischer Forschung verbessern. Als branchenweit erste klinische Dienstleistungsorganisation (Clinical Services Organization, CSO) ermöglicht WCG biopharmazeutischen Unternehmen, CROs und Institutionen, die Bereitstellung neuer Behandlungen und Therapien für Patienten zu beschleunigen, während gleichzeitig die höchsten Standards an Schutzmaßnahmen für Menschen gewahrt werden. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen www.wcgclinical.com oder folgen Sie uns auf Twitter @WCGClinical.

Informationen zu MedAvante

MedAvante ist ein klinisches wissenschaftsgetriebenes Datendienstunternehmen, das sich für die Maximierung von Anzeichenerkennung in globalen klinischen Studien einsetzt. Mit Virgil(TM), seiner elektronischen Plattform für die Einschätzung klinischer Ergebnisse (Electronic Clinical Outcome Assessment, eCOA) sind Sponsoren klinischer Forschung in der Lage, die Qualität der Ergebnisdaten zu maximieren und die operative Effizienz für klinische Studien über verschiedene therapeutische Bereiche hinweg zu vergrößern. MedAvante hat die erste Datenplattform für elektronische Quellen (eSource) gebaut und über 687.000 Einschätzungen von 56.000 Prüfungsteilnehmern über 233.000 Studienbesuche hinweg durchgeführt. MedAvantes eSource-Daten wurden von der US-amerikanischen Food and Drug Administration und der Europäischen Arzneimittelagentur durch erfolgreiche Zulassungseinreichungen akzeptiert.

Informationen zu ProPhase

ProPhase ist ein globaler Anbieter von messungsbedingten Speziallösungen in klinischen Studien. Seit über einem Jahrzehnt konzentriert sich ProPhase auf die Anwendung von Innovation, um die Auswahl, Nutzung und Analyse von verhaltensbasierten Endpunkten zu optimieren, sodass Studienrisiken minimiert werden und die Wahrscheinlichkeit des Studienerfolgs maximiert wird. ProPhase spezialisiert sich auf die Entwicklung von neuen Ergebnismessungen, die Kalibrierung von realen Ergebnissen, die Minimierung der Placebo-Ansprechrate und auf die Prognose von Therapietreue. Diese Ansätze haben zu erfolgreichen Studien in Indikationen über das gesamte ZNS-Spektrum hinweg sowie in zahlreichen seltenen und Orphan-Krankheiten geführt.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/77410/wcg_logo.jpg

Kontakt:

MEDIENKONTAKT: Lea Studer
SCORR Marketing
308-237-5567
lea@scorrmarketing.com

WCG KONTAKT: Carolyn Newman
Director
Marketing Communications
WIRB-Copernicus Group
609-945-0109
cnewman@wcgclinical.com



Weitere Meldungen: WIRB-Copernicus Group

Das könnte Sie auch interessieren: