Dragonfly Therapeutics, Inc.

Dragonfly Therapeutics begrüßt neue Expertin für natürliche Killerzellen-basierte Immuntherapie in seinem wissenschaftlichen Beirat

Dr. Adelheid Cerwenka, Professorin an der Universität Heidelberg und Leiterin der Gruppe "Angeborene Immunität" am deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, ist neues Mitglied im Beirat des Unternehmens.

Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Dragonfly Therapeutics, Inc. ("Dragonfly") stellte heute Dr. Adelheid Cerwenka, eine international führende Forscherin im Bereich angeborene Immunantworten gegen Tumoren, als neues Mitglied seines wissenschaftlichen Beirats vor.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/515084/Dragonfly_Cerwenka.jpg

"Wir freuen uns sehr, Dr. Cerwenka im wissenschaftlichen Beirat von Dragonfly zu begrüßen", sagte Dr. Tyler Jacks, Mitbegründer von Dragonfly und Leiter des Koch-Instituts für Integrative Krebsforschung am MIT. "Das Fachwissen von Dr. Cerwenka, wie die Widerstandsfähigkeit von NK-Zellen in Tumoren erhöht und die Erkennung der Krebszellen durch NK-Zellen verstärkt werden kann, wird bei der Entwicklung von NK-Zellen-basierten Krebsimmuntherapien, die die Effektivität der T-Zellen-Leistung erhöhen und Krebs direkt angreifen, eine große Hilfe sein."

Dr. Adelheid Cerwenka ist Professorin an der Universität Heidelberg und Leiterin der Gruppe "Angeborene Immunität" am deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg. Zu Ihren Forschungsgebieten zählen angeborene Immunantworten gegen Krebs und Viren. Dr. Cerwenka promovierte an der Universität Wien, Österreich, und arbeitete anschließend als Postdoktorandin am Trudeau Institute New York und an der UCSF (University of California, San Francisco). Danach war sie Laborleiterin am Forschungsinstitut von Novartis in Wien, bevor Sie zur Fakultät an der Universität Heidelberg kam. Dr. Cerwenka ist Autorin von mehr als 80 Publikationen und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, wo sie Koordinatorin der Fokusgruppe "NK-Zellen" ist. Des Weiteren ist sie gewählte Präsidentin der Society for Natural Immunity.

"Wie T-Zellen sind Natürliche Killer (NK)-Zellen Teil des natürlichen Immunsystems des Körpers, das Krebszellen bei einer großen Bandbreite von Indikationen erkennen und abtöten kann", erklärte Dr. Cerwenka. "Ich studiere NK-Zellen seit Jahrzehnten und freue mich, mein Fachwissen bei Dragonfly einzubringen, um die für Patienten verfügbaren Immuntherapien drastisch zu erweitern."

Informationen zu Dragonfly Therapeutics

Dragonfly Therapeutics entwickelt mit seiner neuen TriNKETTM-Technologie Medikamente, die die Kraft des angeborenen Immunsystems nutzen, um Patienten bahnbrechende Krebstherapien zu bieten.

Weitere Informationen zu Dragonfly Therapeutics finden Sie unter www.dragonflytx.com, bei Dragonfly auf Facebook unter http://www.facebook.com/dragonflytx oder Twitter unter @DragonflyTX sowie bei LinkedIn (https://www.linkedin.com/company-beta/15080647).

Kontakt:

Maura McCarthy
617 780 1660
maura@dragonflytx.com



Weitere Meldungen: Dragonfly Therapeutics, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: