Ajinomoto OmniChem

Ajinomoto OmniChem startet Durchflusschemie für kommerzielle API-Produktion

Wetteren, Belgien (ots/PRNewswire) - Ajinomoto OmniChem, ein innovativer Anbieter von kleinmolekularen, aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (API), Vertragsentwicklungen und Produktionsdienstleistungen, gab heute den erfolgreichen Abschluss einer Kampagne für die Produktion im kommerziellen Maßstab bekannt, bei der es um den Übergang von einem traditionellen, mehrstufigen Losfertigungsverfahren hin zu einer Plattform für die kontinuierliche Durchflusschemie ging. Kontinuierliche Durchflussproduktion bietet verschieden Vorteile gegenüber der Losfertigung, wie etwa die Verringerung der Gesamtverarbeitungszeit, eine höhere Selektivität bei Reaktionen, eine bessere Produktqualität, Kosteneinsparungen bei der vorübergehenden Lagerung, die bessere Steuerung des gesamten Produktionsprozesses und sicherere Reaktionen bei hohen Temperaturen und Druckverhältnissen im Umgang mit Gefahrstoffen. Die mobile Plattform-Installation für das kontinuierlichen Durchflussverfahren wurde in der Pilot-Anlage von OmniChem im belgischen Wetteren entworfen und implementiert.

Dr. Eric De Vos, Direktor der Geschäftseinheit und der Abteilung für Forschung und Entwicklung von Pharmaceutical Fine Chemicals, sagte dazu: "Wir sind schon seit geraumer Zeit mit Eifer dabei, unser Design der kontinuierlichen Durchflusschemie zu implementieren, und unser Team hat sich schon einiges an Wissen rund um die Plattform angeeignet, die den Übergangsprozess und die Anpassungen für die zukünftigen Programme für Kunden vereinfachen wird. Die Übernahme der kontinuierliche Durchflusstechnologie ist wesentlich für die Expansionsstrategie von OmniChem und sie ergänzt andere Serviceangebote, wie Dünnschichtverdampfung, der Ausbau von weiteren Produktpaketen für hoch potente, aktive pharmazeutische Wirkstoffe (APIs) und Feinchemikalien, die Herstellung von Oligopeptiden und Oligonukleotiden, Mikronisierung und vorbereitende Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC)."

Die Kapazitäten bei der kontinuierlichen Durchflussproduktion eröffnen Möglichkeiten für Forschung und Entwicklung sowie für die Ausweitung auf ein kommerzielles Level mit bis zu 100 kg. Außerdem erlaubt der modulare Aufbau eine leichte Übertragung auf andere Fertigungsprozesse. Der Ausbau dieser Plattform für kontinuierliche Durchflusschemie wird durch die über viele Jahre gewährten Finanzhilfen unterstützt, die OmniChem vom belgischen Staat erhalten hat und wodurch es seine Verarbeitungsfenster erweitern und gemeinsam mit Technologieanbietern neue Reaktortypen für rasche und selektive chemische Konversionen entwickeln kann.

Über Ajinomoto OmniChem
Ajinomoto OmniChem, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von 
Ajinomoto Co. Inc., Japan, ist ein Vertragsproduktionsunternehmen mit
Sitz in Belgien und ist seit mehr als 40 Jahren in der Herstellung 
von Feinchemikalien für den Pharmabereich tätig. Der OmniChem-Arm 
sieht sich selbst als führend im Bereich pharmazeutische 
Feinchemikalien mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung von 
Verfahren und Analysen zur Unterstützung der Produktion von aktiven 
pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs) und Zwischenprodukten. Neben 
seinem innovativen Technologieangebot und der Fähigkeit, Verfahren 
schnell von der Pilotphase hin zum kommerziellen Einsatz auszubauen, 
bietet OmniChem Kunden in Sachen Qualität und Service ein hohes 
Niveau, das die Nachfrage der heutigen Pharma-Welt deckt und deren 
Erwartungen erfüllt. 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.omnichem.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/489145/Ajinomoto_OmniChem_Logo.jpg

Kontakt:

S.A. AJINOMOTO OMNICHEM N.V.
OMNICHEM DIVISION
Cooppallaan 91
B-9230 Wetteren
Belgien
TEL.: +32 (0) 9 365 33 33
FAX : +32 (0) 9 369 82 64



Das könnte Sie auch interessieren: