ITE Group

ITE Group: Afrikanische Öl- und Gasindustrie kommt in London zusammen

London (ots/PRNewswire) - Das 16. Africa Independents Forum, ein wichtiges Ereignis der internationalen Öl- und Gasindustrie, wird am 24. und 25. Mai in London abgehalten.

Diese alljährliche Zusammenkunft der vorgelagerten Öl- und Gasindustrie Afrikas ist eine bedeutende Plattform für die Lageeinschätzung der Branche und den Ideenaustausch zu wegweisenden Zukunftschancen. Bei dem Forum stellen sich Afrikas Vorzeigeprojekte und vorgelagerte Betriebe vor. Es bietet zahlreiche Möglichkeiten für unabhängige Unternehmensvertreter, internationale Öl-, Gas- und Energieunternehmen sowie Regierungsvertreter zum Networking, Vorstellen ihrer Projekte, Anregen neuer Vorhaben und Festigen von Partnerschaften und Anlagegeschäften.

Das Thema lautet dieses Jahr "Shaping the Continent's Future in Upstream Oil & Gas", und der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und dem Vortrieb des Wandels in der Branche. Detaillierte Präsentationen bieten eine Grundlage zur Auslotung von Lösungen, die sich von reinen Überlebenstaktiken abheben, um Best Practices zu etablieren und die Branche besser für Ungewissheiten und Krisenzeiten zu rüsten, während gleichzeitig die optimale Leistung sichergestellt wird.

Damit ist der Ton für das 16. Africa Independents Forum deutlich optimistisch. Zu den fest eingeplanten Rednern gehören Pade Durotoye, CEO von Oando Energy Resources, Darran Lucas, Leiter Exploration and New Ventures bei Sasol, Erwin Kroll, Senior Vice President für den Nahen Osten und Afrika bei OMV Upstream, Neil Ritson, Chairman von Solo Oil Plc, und Oisin Fanning, Executive Chairman von San Leon Energy in Dublin.

Ein Highlight des Forums ist das 79. PetroAfricanus Dinner, das von ITE im Waldorf Hilton ausgerichtet wird. Dort wird Jasper Peijs, VP für Exploration Africa bei BP, vor den Mitgliedern des PetroAfricanus Club eine Rede halten.

Das 8. Global Women in Petroleum & Energy Club Luncheon ist ein weiterer Programmpunkt des AIF, gemeinsam ausgerichtet von Frontier Communications und ITE. Sandy Stash, Group VP für Safety, Sustainability and External Affairs bei der Londoner Tullow Oil, tritt hier als Gastrednerin auf.

Das von ITE veranstaltete Forum bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit für den Auftritt von Sponsoren, Ausstellern und Werbetreibenden bei besonderen Showcase- und Networking-Events. Zuletzt konnten Tullow Oil, Ophir Energy, RPS, Anadarko und Wentworth Resources als Sponsoren gewonnen werden.

Kontakt:

http://www.africa-independentsforum.com



Weitere Meldungen: ITE Group

Das könnte Sie auch interessieren: