Sony Interactive Entertainment (Shanghai)

10 Spiele vom China Hero Project für PlayStation bekanntgegeben

Peking (ots/PRNewswire) - Sony Interactive Entertainment (Shanghai) gab soeben in einer Pressekonferenz bekannt, dass sie die Entwicklung von 9 neuen PlayStation-Spielen von chinesischen Entwicklern unterstützen. Dies war die erste öffentliche Bekanntmachung zu den neuen Spielen und erfolgte am 22. März in Peking vor knapp 200 Gästen aus verschiedenen Gegenden.

Laut Angaben von SIESH läuft dieses mittelfristige Software-Projekt unter dem Namen "China Hero Project". Es wurde Mitte 2016 mit dem Ziel ins Leben gerufen, kreative Entwickler zu finden und zu unterstützen, die außerordentliche Inhalte für die Produktreihe der PlayStation entwickeln können. Während der Registrierungsphase sind mehr als 400 Produktpläne und Demos eingegangen, am Ende des Projekts waren noch 10 geplante Produkte übrig.

Die in der Pressekonferenz erwähnten Spiele stellen das derzeit höchste Level der chinesischen Spielentwicklung in diversen Dimensionen dar. Einige Spiele wie das VR-Abenteuer "The Walker" sind mittlerweile in der letzten Entwicklungsphase, andere Spiele wie das Action-Spiel "Lost Soul Aside" konnten bereits allein durch die herausragende Demo einen weltweiten Ruf erlangen. Knapp die Hälfte dieser Spiele sind mit PlayStation VR kompatibel, was durchaus für eine große Zuversicht von SIE und den Entwicklern bezüglich dieses neuen Unterhaltungssystems spricht. Andere Spiele sind für die PlayStation 4 bestimmt, wobei Entwickler bereits deutlich zeigten, dass nicht nur die graphische Leistung der Spiele beeindruckend ist, sondern auch die Spielmechanismen. Insbesondere "Project Boundary", das erste Mitglied des Projekts, lieferte bereits eine interne, funktionsfähige Build-Version. Die Hauptfunktion des multiplen FPS-Modus ist jetzt fertiggestellt. Die Entwickler müssen nur noch die Version optimieren und mehr Ressourcen einfließen lassen.

Alle Spiele des Projekts haben bereits zahlreiche Unterstützung von SIESH, Technologiepartnern und Sponsoren erhalten - von der Lizenz für eine moderne Spiel-Engine und Middleware bis hin zum professionellen Testsupportdienst, wobei sogar das nötige Knowhow zur Unternehmensführung vermittelt wurde. Dank dieser Hilfe müssen Entwickler den langen, steinigen Weg zum Produkt nicht im Alleingang bewältigen.

Ein anderer Zweck oder Wert dieses Projekts könnte sein, eine Möglichkeit zu schaffen, um diese chinesischen Produkte noch vor der Fertigstellung auch in anderen Ländern bekannt zu machen. SIESH hat einen eigenen Kanal geschaffen, über den die Produkte auf internem Wege potentiellen Herausgebern vorgestellt werden. Einige Produkte rangieren bereits weit oben auf der Beliebtheitsskala von internen Partnern.

Obwohl der Markt für Konsolenspiele auf dem chinesischen Festland noch in den Kinderschuhen steckt, konnte dieses Projekt bereits neue Hoffnungen schüren und zwar nicht nur bei Entwicklern, sondern auch in der gesamten Branche. In naher Zukunft könnten Kunden mehr Auswahloptionen und Möglichkeiten bei der Unterstützung von chinesischen Spielen haben.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/479652/TITLE_logos_of_China_Hero_Project_Members.jpg

Kontakt:

Leilei Cai
+86-185-2171-8207
Leilei.Cai@sony.com


Das könnte Sie auch interessieren: