Inspur Group

Peter Sun, der Chairman von Inspur, trifft den Chairman von Ericsson, Leif Johansson, und führt ausführliche Gespräche über die Entwicklung des Joint Ventures

Beijing (ots/PRNewswire) - Am 19. März traf sich der Chairman und CEO der Inspur Group, Peter Sun, in Beijing mit dem Chairman von Ericsson, Leif Johansson. Die beiden führten ausführliche Gespräche über die Entwicklung ihres Joint Ventures und die Zusammenarbeit bei Cloud-Computing, Big Data, IoT, Medien und in anderen Bereichen.

In den letzten zwölf Jahren arbeitete Inspur in verschiedenen Bereichen gut mit Ericsson zusammen. Im Jahr 2002 gründeten die beiden Unternehmen ein Joint Venture, Ericsson Inspur Wireless Technology Co., Ltd, für die Entwicklung und Förderung von Drahtloskommunikationstechnologie mit Produkten, wie Bluetooth, GPRS, mobilem Internet, 3G und anderen, die maßgeblich zur Entwicklung der Drahtloskommunikation in China beitrugen.

Am 13. Juli 2016 setzten Inspur und Ericsson ihre Partnerschaft fort und gaben gemeinsam die Unterzeichnung einer Absichtserklärung (MoU) bekannt. Die beiden Unternehmen erweiterten ihre Zusammenarbeit auf Cloud-Infrastruktur, TV und Medien sowie das Internet der Dinge (IoT). Die beiden Unternehmen werden die Kompatibilität und/oder Leistung ausgewählter Softwarelösungen von Ericsson in Zusammenhang mit Bereichen, wie Netzwerkvirtualisierungsfunktion (NFV), IoT, OSS/BSS und Cloud auf der Hardwareplattform von Inspur testen und verifizieren sowie Gesamtlösungen der nächsten Generation für die Mediencloud und IoT für verschiedene vertikale Branchen entwickeln und fördern. Inspur und Ericsson werden ebenfalls Rechenzentren und eine Kommunikationsinfrastruktur zur Unterstützung der "One Belt, One Road" Initiative Chinas konzipieren. Die beiden Unternehmen werden Betreibern, Unternehmen und Industriekunden in der gesamten Welt komplettere Lösungen anbieten.

Als Chinas führender Anbieter von Cloud-Computing- und Big Data-Dienstleistungen arbeitet Inspur unter anderem eng mit Fortune 500 Unternehmen, wie Microsoft, Ericsson, Intel, LG und SAP zusammen und unterhält Investitionspartnerschaften mit ihnen. Im Jahr 2016 startete Inspur Joint Ventures mit Cisco und Diebold für Weltklasseprodukte im Bereich von Servern, Speichern, Netzwerken, Betriebssystemen, Sicherheitsprodukten für die Cloud sowie Komplettlösungen für den Bau von Cloud-Rechenzentren.

Kontakt:

Judy Wang
wang-juan@inspur.com
+86-10-8214-6906



Weitere Meldungen: Inspur Group

Das könnte Sie auch interessieren: