Shenzhen Figigantic Electronic Co., Ltd.

Chinesische Unternehmen auf der CeBIT 2017: Figigantic-Überraschung bei der Black-Technology-Serie

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Am 20. März 2017 startet die CeBIT ganz offiziell. Die Messe legt ihren Schwerpunkt auf die Digitalisierung und auf neue Technologien, die für Unternehmen neue Möglichkeiten eröffnen, und präsentiert zu diesem Zweck nicht nur digitale Top-Technologien, wie etwa Künstliche Intelligenz, Virtuelle und Erweiterte Realität (Virtual and Augmented Reality) sowie Systeme und Lösungen für das Autonome Fahren, sondern stellt ebenso digitale Anwendungsbeispiele für Branchen vor, die sich beispielsweise für Haushalte, Hotels und für den Einzelhandel engagieren. Dabei geht es um die Bereitstellung von professionellen digitalen Fertigkeiten für die Aussteller und für professionelle Einkäufer aus der ganzen Welt.

Auf der CeBIT stellen viele chinesische Technologieunternehmen erstmals ihre neuen Technologien und Produkte vor. Dazu gehören etwa ausgereifte Produkte wie unbemannte Fluggeräte und es gibt zudem eine neue Generation der 5G-Technik für mobile Funknetze. Darüber hinaus wird sich der KI-Roboter zu einem der attraktivsten Ausstellungsstücke auf der CeBIT entwickeln. Als Beispiel kann Figigantic genommen werden, ein marktführendes Unternehmen in der weltweiten Roboterindustrie, das in diesem Bereich auf ökologische Konstruktionslösungen setzt. Seine Vorzeigeprodukte aus der Black-Technology-Serie, wozu etwa Roboter-CC, der Magic-Mirror-Roboter und der Magic-Lamp-Roboter gehören, werden hier auf der internationalen Bühne ins Rampenlicht treten und den Besuchern der Messe ein umfassendes und tief greifendes Technologie-Erlebnis bescheren. Außerdem werden Smart-Hardware für Plattformfunktionen, die CC+ Cloud-Plattform für das Internet der Dinge und die auf intelligente Hardware-Anwendungen zugeschnittene Lösungen, für die stellvertretend Roboter-CC von Figigantic steht, vorgestellt und es werden der Öffentlichkeit innovative Lösungen für solche Gebiete wie Künstliche Intelligenz, Cloud Computing, Big Data und Internet der Dinge präsentiert. Anwendungsfelder reichen hier vom Handel über Technologie und Umweltschutz bis hin zum erfolgreichen Einsatz in Branchen, die sich etwa für intelligente Haushalte, Hotels und den Einzelhandel engagieren. Zudem sollen Wege und Lösungsansätze für eine digitale Reform vermittelt und erkundet werden.

Die technologische Stärke Chinas wird auf der CeBIT eines der Highlights sein. Die Zahl der Aussteller wird eine neue Höchstmarke erreichen und die auf der Messe vorgestellten neuen Produkte und Technologien werden den Übergang in das Zeitalter der Industrie 4.0, dem eine große Zukunft bescheinigt wird, beschleunigen.

Kontakt:

Wu Hua
Mobil-Nummer: 86 15907555865
E-Mail: hua.wu@fgecctv.com
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/480114/SHENZHEN_FIGIGANTIC_Rob
ot_CC.jpg



Weitere Meldungen: Shenzhen Figigantic Electronic Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: