REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND

Die »größte Glas-Weinflasche der Welt« ist mit knapp 1.600 Litern ausgezeichnetem Rotwein gefüllt und wird in einem Chinarestaurant im Österreichischen Vorarlberg-Gebiet dauerhaft präsentiert

Lustenau/Hamburg (ots) - Am Anfang stand der Auftrag eines Chinarestaurants an seinen Händler, die größte mögliche Flasche Wein zu besorgen, um diese bis zu einem Großevent zum Jahreswechsel 2019/2020 im Restaurant auszustellen. Dann soll sie geöffnet, und für einen wohltätigen Zweck ausgeschenkt werden. Dieser Plan hatte jedoch den winzigen Haken, dass die größte im Handel erhältliche Flasche »nur« 27 Liter fasst, und damit dem Restaurantbesitzer als zu klein erschien. Ein neuer Plan musste her.

So ging Boris Gehrer von Pfanner & Gutmann Getränke auf die Suche nach einer größeren Flasche. Da diese eine große Menge Wein enthalten sollte, der nach der Lagerung verzehrfähig sein musste, war es nicht möglich, die Flasche aus Kunststoff zu fertigen, der oft bei höheren Flaschen als drei Meter verwendet wird. Als Material für diese Flasche kam daher nur Glas in Betracht.

Doch auch die weitere Recherche ergab nur noch mehr Flaschen, die dem Besitzer des Restaurants »Engel Wang Fu« im Österreichischen Lustenau als zu klein für seine Zwecke erschienen. Am Ende der Suche gab es immer noch keine passende Flasche, so dass eine in Auftrag gegeben werden musste. Mit der deutschen Firma Lenz Laborglas fand sich dann ein Partner, der bereits in der Vergangenheit riesige Flaschen hergestellt hatte, und über entsprechendes Know-How verfügt.

Von der Planung bis zur Umsetzung dieser ungewöhnlichen Idee vergingen Insgesamt drei Jahre, da das Restaurant zunächst umgebaut werden musste, um die neue 2,99 Meter hohe Riesen-Glasflasche auch entsprechend aufnehmen und präsentieren zu können. Darüber hinaus wurde ein riesiger Klimaschrank angefertigt, um die mit 1.590 Litern gefüllte Weinflasche stets mit der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu umgeben. Denn der Wein sollte perfekt gelagert werden und auch nach der dreijährigen Lagerung einen Hochgenuss versprechen. Denn der »Zweigelt 100 Days« vom Österreichischen Weingut Keringer aus Mönchhof ist ein mehrfach prämierter Wein, der in die Riesenweinflasche zur Präsentation im Restaurant abgefüllt wurde.

Am gestrigen Donnerstag, dem 16. März 2017 wurde die riesige Weinflasche dann durch RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker offiziell zertifiziert, und damit der neue Weltrekord für die »größte gläserne Weinflasche der Welt« bestätigt und in die RID-Rekorddatenbank eingetragen.

   - Bilder Download: http://t1p.de/2kej Abdruck für redaktionelle 
     Zwecke honorarfrei, Beleg erbeten - 

ÜBER DAS RID:

WELTREKORDE MADE IN GERMANY, SCHWEIZ, ÖSTERREICH, das vom RID herausgegebene Buch der deutschen Weltrekorde ist 2016 im Verlag »arsEdition« erschienen. Das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND (RID) sammelt und prüft Höchstleistungen aller Art aus dem deutschen Sprachraum und erkennt (Welt-)Rekorde an, die online auf www.rekord-institut.de präsentiert werden. Auf Wunsch zertifiziert das RID Rekorde mit der offiziellen Überreichung einer Rekordurkunde.

Kontakt:

RID REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND GmbH - Olaf Kuchenbecker -
ok@rekord-institut.de - + 49 40 236 248 71



Das könnte Sie auch interessieren: