KKCG and Foxconn

Zusammenarbeit zwischen KKCG und Foxconn erreicht weiteren Meilenstein

Prag (ots/PRNewswire) - KKCG und Foxconn haben von den EU-Kartellbehörden die Genehmigung für ihr zweites Gemeinschaftsprojekt erhalten. Mit dem Investmentfonds namens European Technology Investment Platform (ETIP) wollen die beiden Partner in europäische Technologieunternehmen investieren und diese fördern.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/477774/Foxconn_Logo.jpg)

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/477775/KKCG_Logo.jpg)

"Die erfolgreiche Gründung des gemeinsamen Rechenzentrums SafeDX und die herausragenden Ergebnisse der Zusammenarbeit von KKCG und Foxconn im Rahmen technischer und unternehmensbezogener Angelegenheiten haben uns dazu inspiriert, unsere Partnerschaft weiter auszuweiten. Der nächste Schritt wird darin bestehen, einen gemeinsamen IT-Investmentfonds ins Leben zu rufen, mit dem wir Investitionen in das schnell wachsende IT-Segment sowie in äußerst dynamische Trends wie das Internet der Dinge und intelligente Technologien beschleunigen wollen. KKCG verfügt über das nötige Fachwissen im Bereich Investment und ist mit dem tschechischen und europäischen IT-Markt bestens vertraut. Wir sind davon überzeugt, dass die Kombination unserer weitreichenden Erfahrung mit der Größe, den Forschungs- und Entwicklungskompetenzen sowie den Produktionskapazitäten in Europa und Asien unseres Partners interessante Ergebnisse liefern wird", erklärte Martin Chládek, Head of ICT, der im Namen von KKCG für das Projektmanagement verantwortlich zeichnet.

ETIP plant, bis zu 100 Millionen Euro in etablierte Unternehmen zu investieren, die innovative Technologien anbieten und sich in den mittleren Phasen ihres Lebenszyklus befinden. Der Schwerpunkt wird dabei auf mittelgroßen Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial liegen. Zunächst wird sich der Fonds auf Österreich, die Tschechische Republik, Deutschland, Polen und die Slowakei konzentrieren. ETIP wird Mehrheitsbeteiligungen an Fachunternehmen in den Bereichen intelligente Technologien, Rechenzentren, Cybersicherheit, das Internet der Dinge und Kundendienstplattformen erwerben. Der Investmentfonds wird Unternehmen optimale Bedingungen für weiteres Wachstum zur Verfügung stellen.

Foxconn

International führend im Bereich IT-Servicelösungen. Das Unternehmen ist die europäische Niederlassung von Foxconn. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.foxconn.cz

KKCG

Die KKCG Investment Group verwaltet Vermögenswerte im Wert von über zwei Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter. Die langfristigen Investmentstrategien der Gruppe konzentrieren sich auf die Rohöl- und Erdgasförderung sowie auf Lotterien, Tourismus und neue Technologien. KKCG hält Anteile an über 25 tschechischen und ausländischen Unternehmen. KKCG ist weltweit in über zehn Ländern tätig. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.kkcg.com

Kontakt:

+420-602-372-834 Dagmar Krausová
Communication Manager
Foxconn CZ Tel.: +420-737-235-097 E-Mail: dkrausova@emea.foxconn.com


Das könnte Sie auch interessieren: