ViennaEstate Immobilien AG

EANS-News: ViennaEstate Immobilien AG
ViennaEstate beteiligt sich an Wiener Crowdinvesting-Start-Up Reval (mit Bild)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Utl.: Erstes Immobilien-Projekt auf www.reval.co.at für Crowd-Investoren offen –
Start mit Projekt in Krems, bald weitere aus Wien

Fusion/Übernahme/Beteiligung/Neue Produkte/Crowdfunding

Wien, 10. März 2017 -Die ViennaEstate Immobilien AG bietet seit 2008 vermögenden
Privatanlegern und institutionellen Investoren die komplette Bandbreite an
Dienstleistungen aus dem Bereich des Immobilien-Asset-Managements. Nun kommt ein
weiteres attraktives Angebot hinzu: Durch ein strategisches Investment hat die
ViennaEstate mit Ende 2016 knapp 30 % der Unternehmensanteile von Reval, einem
auf Immobilienprojekte spezialisierten Wiener Crowdinvesting-Start-Up und Member
des A1 Start Up Campus, übernommen. Damit können sich künftig auch Kleinanleger
mit Summen von 100 bis 5.000 Euro (mit Selbstauskunft 10.000 Euro) an
attraktiven Projekten beteiligen.

Ab sofort ist auf der Plattform www.reval.co.at ein Projekt in Krems für
Interessierte offen (Landersdorferstraße 33). Die Investition erfolgt in Form
der Gewährung eines zweckgebundenen qualifizierten Nachrangdarlehens an die
Fortuna Bauerrichtungsges.m.b.H. Das Investitionsziel beträgt hier 500.000 Euro;
geboten werden 5,5% Zinsen p.a. bei einer Laufzeit von 36 Monaten. Schon in den
nächsten Wochen soll auf der Plattform ein erstes Investitionsprojekt in Wien
folgen.

Die beiden ViennaEstate Vorstände Helmut Dietler und Thomas Gell erklären:
,,Reval ist ausschließlich auf Immobilienprojekte spezialisiert, für uns
bedeutet das eine optimale Ergänzung. Die drei Gründer sind als Bautechniker mit
Branchenerfahrung ebenfalls Immobilien-Profis."Durch die Beteiligung der
ViennaEstate an Reval bietet die Wiener Privatbank-Gruppe Investoren den Zugang
zu einer weiteren Anlagemöglichkeit und beweist Offenheit für innovative Ideen.
Auch Immobilien-Investor Günter Kerbler ist mit dabei, er sagt: ,,Neue Formen
der Finanzierung werden immer wichtiger - deshalb habe ich mich für Reval
entschieden."

Reval: Einfach in Immobilienprojekte investieren
Reval besteht seit Mitte 2015 und ist im A1 Startup Campus beheimatet. Die drei
Gründer Philipp Hain, Patrick Hollinsky und Philipp Gröfler möchten die Art, wie
Immobilienprojekte entwickelt und finanziert werden, grundlegend verändern.
Sämtliche Schritte im Investment-Prozess können über www.reval.co.at online
abgewickelt werden. Dadurch ist das System besonders benutzerfreundlich. CEO
Philipp Hain betont: ,,Crowdinvesting selbst ist ein extrem dynamischer Markt.
Wir erwarten uns bei Privatanlegern eine Verzehnfachung des Volumens in den
nächsten drei Jahren. Mit dem Einstieg der ViennaEstate ergeben sich für uns auf
diesem Markt neue Möglichkeiten." In Zukunft soll es auch möglich sein, dass
Privatanleger über Reval in Projekte österreichischer Entwickler in Deutschland
investieren.

Die Partner bündeln nun ihr Know-How in einem neu eingerichteten Immobilien-
Beirat, dem neben den Reval-Gründern auch Peter Lazar (Kerbler Holding), Helmut
Dietler und Thomas Gell (ViennaEstate) angehören.

Über die ViennaEstate Immobilien AG
Die ViennaEstate Immobilien AG, mit Sitz in Wien, wurde 2008 gegründet und
verfügt über enormes Immobilien Know-How. Die Mitarbeiter kümmern sich um die
professionelle Abwicklung sowie die Nutzung von Synergiepotentialen innerhalb
der Partnerunternehmen der Wiener Privatbank-Gruppe. Der gemanagte
Immobilienbestand des Unternehmens umfasst aktuell Wohn- und Hotelimmobilien im
Gesamtwert von rd. EUR 420 Millionen. Die wesentlichen Geschäftsbereiche
betreffen Immobilienprojektentwicklung, Management von strukturierten
Immobilien-Investment-Portfolios, Development, Sanierung und Abverkauf von
Zinshäusern und Wohnimmobilien.
Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/mug0dQRk

Rückfragehinweis:
Thomas Goiser 
T +43 664 2410268
E thomas@goiser.at

ViennaEstate Immobilien AG
Thomas Gell MSc MSc
T +43 1 236 01 55
E investor@viennaestate.com

Reval
Philipp Gröfler
T +43 664 518 96 01
E p.groefler@reval.co.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/mug0dQRk


Unternehmen: ViennaEstate Immobilien AG
             Parkring  12
             A-1010 Wien
Telefon:     01 - 236 01 55
FAX:         01 - 236 01 55 - 111
Email:    info@viennaestate.com
WWW:      www.viennaestate.com
Branche:     Immobilien
ISIN:        AT0000A11BP8
Indizes:     
Börsen:      Dritter Markt: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: ViennaEstate Immobilien AG

Das könnte Sie auch interessieren: