BrainStorm Cell Therapeutics Inc.

BrainStorm verstärkt sein Management Team mit der Ernennung von Dr. Ralph Z. Kern, MHSc, zum Chief Operating Officer und Chief Medical Officer

Er verfügt über 10+ Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie; zu seinen bisherigen wissenschaftlichen Positionen zählt Facharzt für Neurologie am Mount Sinai Hospital, Toronto, Kanada.

Hackensack, New Jersey, und Petach Tikvah, Israel (ots/PRNewswire) - BrainStorm Cell Therapeutics Inc. (NASDAQ: BCLI), ein führender Entwickler von adulten Stammzellentechnologien für neurodegenerative Erkrankungen, gab heute die Ernennung von Dr. Ralph Z. Kern, MHSc, zum Chief Operating Officer und Chief Medical Officer mit Wirkung vom 6. März 2017 bekannt. Er kommt von Biogen, wo der die Position eines Senior Vice President und Head of Worldwide Medical innehatte, zu BrainStorm Cell Therapeutics. Zu seinen bisherigen Aufgaben in der Branche zählen Head of Neuroscience Medical Unit von Novartis und Global Medical Director of Personalized Genetic Health von Genzyme Corporation.

"Wir sind stolz, dass Dr. Kern zu unserem Unternehmen kommt, da wir unser klinisches ALS-Programm weiterführen und uns auf den Start der Phase-III-Prüfung von NurOwn® vorbereiten", sagte Chaim Lebovits, President und Chief Executive Officer von BrainStorm Cell Therapeutics. "Dr. Kern bringt eine einmalige Kombination aus Programmmanagement- und medizinischer Erfahrung in Neurowissenschaft zu unserem Unternehmen, die er sich während seiner Tätigkeit als Führungskraft bei Biogen, Novartis und Genzyme, ebenso wie als erfolgreicher Pädagoge und ALS-Patientenanwalt in seiner Tätigkeit als Direktor des Neurologieprogramms der Universität von Toronto angeeignet hat. Wir haben wirklich Glück, dass sich jemand seines Kalibers und mit seiner Erfahrung unserem Team anschließt."

"Ich bin stolz, zu BrainStorm zu kommen und das Phase-III-Programm für NurOwn vorantreiben zu können, um eine effektive Lösung für ALS-Patienten und ihre Familien zu finden", sagte Dr. Kern. "Ebenso bin ich überzeugt, dass sich BrainStorm zum Weltmarktführer bei adulten Stammzellentherapien für neurodegenerative Erkrankungen entwickeln wird."

Dr. Kern ist eine einflussreiche Führungspersönlichkeit, ein Konsensfinder und ein strategischer Berater mit Erfahrung bei der Umwandlung von Wissenschaft in globale Lösungen für die Patientenbetreuung. Zuletzt war er Senior Vice President und Head of Worldwide Medical von Biogen, wo er erheblich zum Ruf Biogens als Weltmarktführer bei biopharmazeutischer Innovation beitrug. Er war daran beteiligt, den therapeutischen Bereich des Unternehmens und die medizinisch/wissenschaftlichen Strategien bei Alzheimer Krankheit, multipler Sklerose, spinaler Muskelatrophie, Parkinsons, Neurodegeneration und Hämophilie zu definieren.

Von 2011 bis 2014 war Dr. Kern Vice President und Head of Neuroscience Medical Unit von Novartis, wo er die Strategie, das Budget und ein fortschrittliches medizinisch-kommerzielles Modell zur Steuerung der Neurowissenschaft entwickelte und leitete. Sein Team setzte den Strategieplan für Gilenya® um, das derzeit weltweit über 150.000 Patienten verabreicht wird.

Von 2006 bis 2011 war Dr. Kern Global Medical Director of Personalized Genetic Health von Genzyme Corporation (jetzt Sanofi Genzyme), wo er die weltweiten medizinischen Angelegenheiten und die medizinischen sowie wissenschaftlichen Aktivitäten für das Lebenszyklusmanagement von Morbus Fabry unterstütze. Von 2003 bis 2006 war er Direktor des universitären Neurologieprogramms der Universität von Toronto, wo er den Studienplan für die postakademische Ausbildung in Neurologie und Bioethik in der Neurologie entwickelte, die Ausbildungsanforderungen an Studierende und das Lehrpersonal definierte und bewertete, und sämtliche Aktivitäten des postakademischen wissenschaftlichen Programms leitete.

Zuvor war er Facharzt für Neurologie am Mount Sinai Hospital, wo er eine zentrale Rolle bei der Identifizierung und Veröffentlichung der ersten wissenschaftlichen Beschreibung von Komplikationen des zentralen Nervensystems in Zusammenhang mit der West-Nil-Virusepidemie im Jahr 2003 spielte. Von 1988 bis 2001 war er Direktor des EMG, EEG und Evoked Potential Laboratory am The Credit Valley Hospital, wo er im Medicine Executive Committee saß, und als Hauptuntersuchungsleiter klinische Studien über Kopfschmerzen, Epilepsie und Schlaganfall unterstützte.

Dr. Kern studierte im Grundstudiengang Neurophysiologie an der McGill University, erlangte seinen Doktor in Medizin an der Queen's University, schloss seine postakademischen Studien in Neurologie und Neurophysiologie an der McGill University ab und erhielt seinen Master in Gesundheitswissenschaften (MHSc in Gesundheitsverwaltung) an der Universität von Toronto.

Über BrainStorm Cell Therapeutics Inc.

BrainStorm Cell Therapeutics Inc. ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung neuartigster adulter Stammzelltherapien beschäftigt, die aus autologem Knochenmark für die Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen gewonnen werden. Das Unternehmen hält die Rechte für die Entwicklung und Vermarktung seiner NurOwn-Technologie über eine weltweite Lizenzvereinbarung mit Ramot, dem Technologietransferunternehmen der Universität von Tel Aviv. NurOwn wurde bisher in klinischen Studien in den Vereinigten Staaten und in Israel an ca. 75 Patienten mit ALS verabreicht. In einer, in den USA durchgeführten randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten klinischen Studie konnte ein klinisch bedeutsamer Nutzen durch das höhere Ansprechen auf NurOwn im Vergleich zu Placebos nachgewiesen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite www.brainstorm-cell.com.

Safe-Harbor-Erklärung

Aussagen in dieser Bekanntmachung, die sich nicht auf historische Daten und Informationen beziehen, sind "vorausschauende Aussagen", die Risiken und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von BrainStorm Cell Therapeutics Inc. nennenswert von den, in vorausschauenden Aussagen gemachten oder implizierten abweichen. Mit Begriffen und Phrasen, wie "können", "sollten", "würden", "könnten", "werden", "erwarten", "wahrscheinlich", "glauben", "planen", "schätzen", "vorhersagen", "potenziell" und ähnlichen Begriffen und Phrasen ist beabsichtigt, diese vorausschauenden Aussagen zu identifizieren. Zu diesen potenziellen Risiken und Ungewissheiten zählen, ohne sich darauf zu beschränken, Risiken in Zusammenhang mit der bisherigen Geschäftstätigkeit von BrainStorm, die Verlusthistorie, minimales Arbeitskapital, Abhängigkeit von seiner, an Ramot vergebenen Lizenz, die Fähigkeit, seine Technologie in angemessenem Umfang zu schützen, die Abhängigkeit von wichtigem Führungspersonal und seinen wissenschaftlichen Beratern, die Fähigkeit, erforderliche regulatorische Zulassungen zu erhalten, und andere Faktoren, die in dem von BrainStorm auf http://www.sec.gov eingereichten Jahresbericht auf Formular 10-K und in den Quartalsberichten auf Formular 10-Q in größerem Detail dargestellt werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden und Leser sollten sich nicht ungebührlich auf vorausschauende Aussagen von BrainStorm verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen, vorausschauenden Aussagen stützen sich auf Überzeugungen, Erwartungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren, um tatsächliche Ergebnisse oder Annahmen wiederzugeben, falls Änderungen an den Umständen oder den Überzeugungen, Erwartungen oder Meinungen des Managements eintreten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Obwohl wir glauben, dass die Erwartungen, die diese vorausschauenden Aussagen widerspiegeln, angemessen sind, können wir nicht garantieren, dass künftige Ergebnisse, Aktivitätsniveaus, die Leistung oder Erfolge auch tatsächlich eintreten.

Gilenya® ist ein registriertes Warenzeichen von Novartis.

Kontakt:

PERSONEN
Medien:
Uri Yablonka,
Brainstorm Cell Therapeutics Inc.
Telefon: +1 (646) 666-3188
uri@brainstorm-cell.com
Investoren:
Michael Rice
LifeSci Advisors, LLC
Telefon: +1 646-597-6979
mrice@lifesciadvisors.com
Logo - http://mma.prnewswire.com/media/150511/brainstorm_cell_therape
utics_inc_logo.jpg



Das könnte Sie auch interessieren: