Grasshopper Club Zürich

Mitteilung an die Sportredaktionen: Neue Organisation im Bereich Kommunikation der Grasshopper
Fabienne Wildbolz und Christian Künzli sind neu für die Kommunikation des Fussballclubs verantwortlich

Niederhasli (ots) - Mit Beginn der neuen Fussballsaison 2017/18 wird der Bereich Kommunikation des Grasshopper Club Zürich personell umgestaltet und bezüglich der Zuständigkeiten neu organisiert. Die Leiterin Kommunikation, Fabienne Wildbolz (ex. Adecco), wird Medienanlaufstelle des Unternehmens Neue Grasshopper Fussball AG.

Christian Künzli (Team Manager der 1. Mannschaft) wird ab Saisonauftakt, zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion, die Medienanlaufstelle für den Bereich Sport (inklusive der Pre-, After- und Match-Day-Kommunikation) sein.

Die neue Organisation soll insbesondere die Dienstleistungen gegenüber den Medien verbessern und effizienter gestalten. Der auch weiterhin als Team Manager amtende Christian Künzli verfügt über ein fundiertes Wissen im Bereich Kommunikation und soll den Medien auf eine direkte und unkomplizierte Weise, Fragen zu den sportlichen Belangen beantworten können. Ebenfalls dazu gehören alle für die Medien relevanten Kommunikationsfixpunkte rund um die Meisterschaftsspiele.

Fabienne Wildbolz ist eine ausgewiesene Kommunikationsfachfrau mit Erfahrung im Bereich der Corporate Communications. Sie wird sich um alle kommunikativen Belange des Clubs kümmern, welche nicht in direktem Zusammenhang mit der Meisterschaft, resp. den sportlichen Fragen stehen. So wird sie künftig auch alle Interviewanfragen für die Clubführung entgegennehmen und die internen Informationskanäle (z.B. zu den Gönner-Organisationen, Stadionbau, etc.) bewirtschaften.

"Es ist mir ein grosses Anliegen, den Medien von GC aus einen professionellen Service bieten zu können. Die beiden neuen Kommunikationsleute ergänzen sich optimal", sagt GC-CEO, Manuel Huber. Der bisherige Medienchef, Giorgio Iacovazzo, wird die Neue Grasshopper Fussball AG, per Ende Juli 2017 verlassen. Die Verantwortlichen der NGFAG danken Giorgio Iacovazzo für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Die neue Kommunikationsstruktur gilt ab dem 20. Juli 2017 und ersetzt gleichzeitig die interimistische externe Kommunikationsunterstützung im Bereich Medienarbeit durch die Kommunikationsagentur KMES Partner in Zürich.

Fabienne Wildbolz und Christian Künzli stehen den Medienvertretern ab Donnerstag, 20. Juli 2017 zur Verfügung und werden anlässlich der Pre-Match Konferenz GC-FCZ den Medienvertretern persönlich vorgestellt.

Kontakt:

Medienanfragen (Club)	        Medienanfragen (Sport)
Neue Grasshopper Fussball AG Neue Grasshopper Fussball AG
Fabienne Wildbolz Christian Künzli
Leiterin Kommunikation Team Manager
E: fabienne.wildbolz@gcz.ch christian.kuenzli@gcz.ch
M: +41 (0) 76 427 69 99 M: +41 (0) 78 708 61 21


Weitere Meldungen: Grasshopper Club Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: