Office of HRH Princess Haya Bint Al Hussein

Ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya und ihre Kinder spenden 40 Mio. USD in Erinnerung an seine Majestät, den verstorbenen König Hussein Bin Talal und ihre Majestät, die verstorbene Königin Alia Al Hussein zur Bekämpfung von Hunger und Armut im Köni...

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya Bint Al Hussein, Ehefrau von seiner Majestät Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, und ihre Kinder, seine Hoheit Sheikha Al Jalila Bint Mohammed Al Maktoum und Sheikh Zayed Bin Mohammed Al Maktoum, spenden heute 28 Mio. jordanische Dinar (circa 40 Mio. USD) zur Erinnerung an seine Majestät, den verstorbenen König Hussein Bin Talal und ihre Hoheit, die verstorbene Königin Alia Al Hussein.

Seine Majestät König Hussein ist am 7. Februar 1999 verstorben und ihre Majestät Königin Alia am 9. Februar 1977.

Tkiyet Um Ali war ursprünglich die Idee von ihrer Majestät, der verstorbenen Königin Alia Al Hussein vor mehr als 40 Jahren; sie hatte sich noch kurz vor ihrem Tod mit dieser Idee beschäftigt. Im Jahr 2003 hat ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya, die noch über die ursprünglichen Dokumente verfügte, Tkiyet Um Ali, die erste nicht staatliche Organisation gegründet, um kontinuierliche Nahrungsmittelhilfe anzubieten, indem warme Mahlzeiten ausgegeben und Lebensmittelpakete verteilt werden zusätzlich zu humanitärer Lebensmittelhilfe für die Unterprivilegierten in Jordanien.

Tkiyet Um Ali verfolgt das Ziel eines Jordaniens frei von Hunger durch die Bereitstellung kontinuierlicher Lebensmittelhilfe für Familien, die in extremer Armut leben. Im Mai 2013 hat Tkiyet Um Ali ein Projekt zur Ausmerzung von Hunger gestartet, um Familien, die in extremer Armut leben, kontinuierlich Lebensmittelhilfe anzubieten. Aktuell ernährt Tkiyet Um Ali 18.000 Haushalte, die als Familien anerkannt wurden, die unter der Armuts-und Hungergrenze leben.

"Die Spende erfolgt zu einer Zeit, in der sich die Ernährungsunsicherheit in Jordanien nach der syrischen Flüchtlingskrise verdreifacht hat", sagte ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya, Vorsitzende von Tkiyet Um Ali. "Wir haben vor Kurzem Feldstudien durchgeführt, die belegen, dass heute rund 30.000 jordanische Familien von Nahrungsmittelunsicherheit betroffen sind. Es besteht daher der dringende Bedarf, weitere 10.000 Haushalte zu erreichen."

Tkiyet Um Ali verfolgt das Ziel, diese 30.000 Familien im gesamten Königreich zu versorgen. Daher hat ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya eine Task Force gebildet, die von ihrem Bruder, seiner königlichen Hoheit Prinz Ali Bin Al Hussein, und von Hussein Al Majali und Herrn Zaid Al Hamdan geleitet wird, die die Anlaufphase überwachen und sicherstellen, dass die notwendige logistische Hilfe auf offizieller Basis bereitgestellt wird.

"Dieses Jahr begehen wir den 18. Todestag seiner königlichen Majestät, des verstorbenen Königs Hussein Bin Talal, und den 40. Todestag ihrer königlichen Majestät, der verstorbenen Königin Alia Al Hussein. Beide waren vor allem Personen, die sich um Humanität bemühten", sagte ihre königliche Hoheit Prinzessin Haya. "Es gibt keine angemessenere Art, ihr Leben zu feiern und ihr Erbe weiterzuführen, als etwas zu tun, das sie selbst getan hätten."

Tkiyet Um Ali ist nach Ihrer Majestät der Königin Alia ("um Ali") benannt und wird durch die islamische Idee der Ausgabe von Lebensmitteln an die Armen geleitet, während auch soziale Verantwortung gegenüber den weniger Privilegierten gezeigt wird. Ihre Majestät Königin Alia wird in Jordanien liebevoll die "Mutter der Armen" genannt.

Kontakt:

E-Mail: hrhdubai@theproffice.com
Telefon: +44 020 7284 6969



Das könnte Sie auch interessieren: