Toyota

Milla Jovovich ist der Star in "The Night That Flows" - das erste immersive Drive-Through-Theatererlebnis

London (ots/PRNewswire) - EINZIGARTIGE AUFFÜHRUNG ZUR FEIER DER EINFÜHRUNG DES NEUEN TOYOTA C-HR

Gestern Abend trat Schauspielerin und Model Milla Jovovich an der Seite einer talentierten Gruppe europäischer Gesichter im weltweit ersten immersiven Drive-Through-Theatererlebnis auf.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/464030/Milla_Jovovich_The_Night_That_Flows_1.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/464031/Milla_Jovovich_The_Night_That_Flows_2.jpg )

Die interaktive Produktion in sieben Akten mit dem Titel "The Night That Flows" wurde in den riesigen Räumlichkeiten von The Printworks in London aufgeführt. Bei diesem Erlebnis tauchten 100 Gäste vollständig in die Geschichte einer fantastischen fiktiven Nacht ein, die sich in den fünf europäischen Städten Berlin, Mailand, Paris, Barcelona und London vollzog.

Die Handlung, erzählt von Milla Jovovich, kreiste darum, dass Gäste ihren idealen "Flow" finden sollten, und wurde vom "fließenden" Design des neuen Toyota C-HR inspiriert - der so aussieht, als wäre er ständig in Bewegung, auch wenn er still steht.

Teilnehmer wurden im Rahmen der Veranstaltung ins Rampenlicht gerückt und wurden in dieser Live-Aufführung mit verschiedenen Sinneseindrücken zum Mittelpunkt, während sie mit einer Reihe verschiedener Charaktere interagierten, die ihren Weg durch die unzähligen Szenen nahmen.

Jede Szene brachte unerwartete Wendungen und aufregende Szenarien mit sich, die alle von zentralen Eigenschaften des Autos inspiriert wurden - vom dynamischen Antrieb und dem stylischen Diamantdesign bis zum eleganten Interieur und dem JBL-Concert-Hall-Soundsystem.

Die Reise begann in Berlin, wo Gäste im C-HR durch die Straßen der Stadt unter Verwendung innovativer Projektionsbilder geleitet wurden, die beim Berliner Festival of Lights aufgenommen wurden.

Von Berlin ging es für die Gäste fließend nach Mailand, wo sie ihren ganz eigenen Eindruck von einem Laufsteg der Modewelt komplett mit Paparazzi sammeln konnten. Nach ihrem Laufstegmoment wurden die Gäste von Fabio Attanasio, dem italienischen Modedesigner und Gründer von "The Bespoke Dudes", und dem italienischen Model Giorgia Palmas in das Geschehen hinter der Bühne bei der Vorbereitung für eine italienische Modenschau entführt. In einer völlig verspiegelten Umgebung wurde der C-HR zum Star der einzigartigen Modenschau und drehte sich um ganze 360 Grad, sodass jeder Winkel des dynamischen Designs und der elegant integrierten Details zu sehen waren.

Versetzt in ein Pariser Casino gesellten sich die Gäste dann zu einer begeisterten Menge um einen Roulettetisch herum, während der französische Croupier Etienne Pradier sie dazu einlud, ihr Glück im Spiel zu versuchen. Kaum hatten sie ihre Wetten auf dem Roulettetisch platziert, wurden sie vom französischen Rallypiloten Guerlain Chicherit begrüßt, der sie auf eine abenteuerliche Fahrt um einen riesigen projizierten Roulettetisch mitnahm, um die Fahrdynamik, die fließende Bewegung und die kontrollierten Reaktionen des Autos vorzuführen.

Die nächste Stadt der Reise war Barcelona, wo Gäste von einer Clubszene im Flashmob-Stil umgeben wurden, wobei der spanische DJ Cuartero die Menge anführte, als der Sountrack aus dem JBL-Soundsystem des C-HR erklang.

Die Reise endete in einer Londoner Bar, wo die Gäste von dem innovativen Mixologen-Duo Alex Kratena und Simone Caporale sowie Milla selbst begrüßt wurden.

Das Event wurde kreiert von einem Team aus einigen der größten Talente der Welt für Theater- und technisches Design, die alle unter den Creative Directors von The Department, Jonny Grant und Hamish Jenkinson, und mit Jessica Rees Middleton als Executive Producer zusammenarbeiteten.

Milla Jovovich äußerte sich über das Event mit den Worten: "Ich war begeistert, dass man mich gefragt hat, an diesem Event mitzuwirken - ich liebe besonders, dass das immersive Theater alle Beteiligten auf eine völlig einzigartige Reise mitnimmt und kein Erfahrung wie die andere ist. Es ist etwas, das ich schon immer tun wollte, und als Toyota mit der Idee an mich herantrat, war ich fasziniert und wusste, dass ich Teil davon sein wollte. Der C-HR ist ein völlig neues Konzept für Toyota - mit Wurzeln in Stil und Qualität. Es ist ein wunderschönes Fahrzeug mit einem unglaublich stylischen Interieur. Die Marke sucht immer nach besseren Möglichkeiten, etwas zu tun oder zu gestalten - und ich bin ein großer Anhänger dieser Philosophie. Alles zum Leben zu erwecken war eine kreative Herausforderung, doch wir haben unseren "Flow" irgendwann gefunden - und wir hoffen, dass jeder das Event mit einem Gefühl der Inspiration verlassen, auch seinen eigenen "Flow" zu finden."

Jan Verhaegen, Manager Brand and Marketing Communications bei Toyota Europe, kommentierte: "Der C-HR ist ein völlig neues Konzept für die Toyota-Marke und völlig anders als alles, was wir bisher entwickelt haben. Daher wussten wir, dass wir ihn auf eine Art vorstellen mussten, die innovativ und einzigartig war und den Sinn für das "Fließen" zum Leben erwecken würde, den das Fahrzeug repräsentiert. "The Night That Flows" erfasste nicht nur den dynamischen und innovativen Charakter des C-HR, sondern zeigte auch genau, warum es das ultimative Auto für Menschen ist, die im Leben ihren "Flow" finden möchten."

REDAKTIONELLE HINWEISE:

Das Team von The Department beinhaltet: Aufführungsregie von James Seager und Joe Hufton von Londons immersiver Theatergruppe Les Enfants Terribles; der internationale preisgekrönte Setdesigner Takis, dessen innovatives und vielfältiges Lebenswerk West-End- und führende britische Theaterproduktionen sowie große internationale Musical-, Opern- und Balletproduktionen umfasst; Projektion von Dick Straker bei Mesmer, dessen Spezialität es ist, Content für ungewöhnliche Orte und Kontexte zu erstellen; das Team von The Department und Produzent Mark Arrigo, um die immersiven Aspekte dieser Reise zu verkörpern und sie einem Publikum jenseits der glücklichen Anwesenden zu bringen.

Kontakt:

Toyota Motor Europe Dario Giustini Dario.Giustini@toyota-europe.com
Tel.: +32 2 745 3335 freuds Isabelle French Isabelle.french@freuds.com
Tel.: +44 20 3003 6485



Das könnte Sie auch interessieren: