CNH Industrial N.V.

FPT Industrial erhält AEA Environmental Award

Der brasilianische Verband für Automobiltechnik (Associação Brasileira Engenharia Automotiva, AEA) hat die globale Antriebs-Marke von CNH Industrial für ihre Studie prämiert, die sich mit den Herausforderungen der Einführung von API CJ-4-Motorenöl in Lateinamerika beschäftigt.

London (ots/PRNewswire) - Eine von FPT Industrial durchgeführte Forschungsstudie über landwirtschaftliche Maschinen wurde bei den 11. Annual Environmental Awards, die vom brasilianischen Verband für Automobiltechnik (AEA) organisiert wurden, mit dem ersten Platz in der Kategorie Technologie ausgezeichnet.

An der Preisverleihung in São Paulo (Brasilien) nahmen Vertreter von Anfavea, dem nationalen Automobilherstellerverband, von Sindipeças, dem nationalen Automobilzuliefererverband, von Cetesb (Umweltüberwachungsbehörde des Bundesstaates São Paulo), Ibama, dem brasilianischen Institut für Umwelt und erneuerbare natürliche Ressourcen sowie Mitglieder einer Forschungsgemeinschaft und Presse teil.

Die Studie von FPT Industrial untersuchte die Herausforderungen der Einführung von API CJ-4-Öl in Lateinamerika. Beteiligt waren Ingenieure aus dem Werk des Herstellers in Sete Lagoas (Brasilien) und führte in Zusammenarbeit mit dem multinationalen Öl- und Gaskonzern Petronas Feldtests durch. API CJ-4-Öl wird in Motoren verwendet, die mit besonders schwefelarmem Dieselkraftstoff betrieben werden, und ist für die Haltbarkeit und Leistung neuer Motoren, die nach 2007 hergestellt wurden, von wesentlicher Bedeutung. Dieses spezielle Akcela Unitek 10W-40 APICJ-4 Öl von Petronas wurde in Europa in Zusammenarbeit mit FPT Industrial zu einer speziellen Lösung für solche Anwendungen entwickelt.

Die mit Case IH A8800 Zuckerrohrerntemaschinen durchgeführte Experimente bedeuten im Ergebnis eine technologische Innovation, die sowohl dem Agrarsektor als auch der Umwelt zugutekommt. Die Ergebnisse zeigten eine Verlängerung des Ölwechselintervalls für Cursor 9 Mar-I/Tier3-Motoren um 30 %. Historisch benötigten Zuckerrohrhersteller während der Ernte sieben Ölwechsel mit API CI-4-Schmiermittel. Die Studie fand heraus, dass durch den Wechsel zu API CJ-4-Öl während der Erntezeit nur fünf Ölwechsel (jede 500 Betriebsstunden) nötig waren.

Am Ende der Tests wurden die Motoren auseinandergenommen und es wurde eine vergleichende Bewertung der Hauptkomponenten durchgeführt, zusammen mit einer Ölanalyse. Es wurden keine negativen Auswirkungen auf den Lebenszyklus der Motoren festgestellt Überdies wurde durch die Verringerung der Anzahl der Ölwechsel weniger Öl entsorgt, was ebenfalls der Umwelt dient.

Die Ergebnisse der Studie besagen, dass die Zuckerrohrerntemaschinen mehr Zeit auf dem Feld waren, was ihre Effizienz erhöhte und den Zuckerrohrherstellern eine höhere Produktivität garantierte.

Der AEA Environmental Award ist eine wichtige Anerkennung der Branche, die das Engagement von FPT Industrial für Technologie und Nachhaltigkeit bestätigt. Die Marke erhielt zuvor im Jahr 2014 eine ehrenvolle Erwähnung für eine Studie zu "Leistung und Emissionen eines Motors betrieben mit niedrigem Wasserstoffabfluss".

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Investitionsgütersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Präsenz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine maßgebliche internationale Größe: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs- und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Abonnieren Sie News Alerts beim CNH Industrial Newsroom: bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe (http://bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe)

Contact Presse:
Manfred Kuchlmayr
Corporate Communications - Deutschland
CNH Industrial
Tel: +49 893 177 1120
E-Mail: mediarelations@cnhind.com 

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/323658/CNH_Industrial___Logo.jpg



Weitere Meldungen: CNH Industrial N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: