Solera Holdings, Inc.

Solera Holdings, Inc. übernimmt 100 % der Anteile von Digidentity

-Die Übernahme erweitert Soleras Hochsicherheitslösungen für den Schutz und die Verifizierung digitaler Identitäten.

-Sie erhöht den Wert von Soleras Risiko- und Vermögensverwaltungsplattformen für Fahrzeug- und Wohneigentum.

-Sie integriert die nächste Generation von Technologien für die Identitätszertifizierung und -auhentifizierung in Soleras Invent & Acquire Innovationsrahmenwerk.

Westlake, Texas (ots/PRNewswire) - Solera Holdings, Inc. (http://www.solerainc.com/), ein Weltmarktführer bei Daten und Software für die Verwaltung von Fahrzeugen, Wohneigentum und persönlicher Identität, gab heute die Übernahme von 100 % der Anteile von Digidentity (https://www.digidentity.eu/en/) B.V. bekannt, eines führenden Anbieters von Technologien der nächsten Generation, die Onlineidentitäten sichern und authentifizieren.

"In der hypervernetzten Welt von heute wird Identitätsverifizierung zunehmend Teil aller Transaktionen, denn sie erlaubt größeres Vertrauen in und höhere Transparenz bei Informationen darüber, wer sich tatsächlich am anderen Ende befindet", sagte Tony Aquila (https://www.linkedin.com/in/tonyaquila), Gründer, Chairman und CEO von Solera.

Digidentity erhielt bereits 2010 im Frühstadium eine Risikokapitalinvestition von Solera und heute stellt das Unternehmen zahlreichen der weltweit einflussreichsten Marken und Organisationen, darunter die Regierungen des Vereinigten Königreichs und der Niederlande, Lösungen für die Verifikation digitaler Identitäten bereit.

"Digidentity hat ein Team von führenden Ingenieuren und Wissenschaftlern bei sich versammelt, die eines der innovativsten Sicherheits- und Authentifizierungssysteme der Branche entwickelt haben", fuhr Aquila fort. "Das ist auch der Grund, wieso wir das Unternehmen bereits seit seinen Anfängen unterstützen. Digidentity stärkt nicht nur unsere bestehenden Managementlösungen, wie Explore Data, sondern hilft uns auch bei der Verbreitung unserer globalen Mission, die für unser Leben wichtigsten Vermögenswerte zu verwalten und zu schützen: unsere Autos, unser Wohneigentum und unsere Identitäten."

"Unsere Leidenschaft für Innovation passt ganz natürlich zur Denkweise und Kultur von Solera", erklärte Marcel Wendt, Chief Technology Officer und Gründer von Digidentity. "Es sind diese Denkweise und die Kultur schneller Innovation von Solera, die weiterhin die bahnbrechenden Fortschritte beim Schutz digitaler Identität definieren werden."

Digidentity, der Gewinner des prestigeträchtigen Preises "Best Innovation in eGovernment/eCitizen" [Beste Innovation bei eGovernment/eBürger] von KuppingerCole (https://www.kuppingercole.com/) des Jahres 2016, bietet durchgehende Identitätszertifizierungslösungen für Unternehmen und Verbraucher an, wo auch immer sie online tätig sind. Das Hochsicherheitssystem für die Verifizierung und Authentifizierung digitaler Identitäten schafft sichere Umgebungen für digitale Transaktionen von Branchen, wie Banken und Versicherungen, Transport und Logistik, staatliche Dienstleistungen, regulatorische Angelegenheiten und elektronischer Handel. Solera wird das proprietäre Technologieangebot von Digidentity bei Dienstleistungen und Lösungen einsetzen, die sich der Sicherheitsbedenken in Zusammenhang mit vernetzten Fahrzeugen, intelligentem Wohnraum und IoT-Geräten annehmen, aber auch bei Soleras expandierenden Risiko- und Vermögensverwaltungslösungen für das Lebenszyklusökosystem von Fahrzeugen und Eigenheimen.

Über Solera

Solera wurde vom Erfinder und Unternehmer Tony Aquila gegründet und wird seitdem auch von ihm geleitet. Das Unternehmen ist ein Weltmarktführer bei digitalen Technologien, welche die wichtigsten Vermögenswerte des Lebens verwalten und schützen: unsere Autos, unseren Wohnraum und unsere Identitäten. Seit der Gründung im Jahr 2005 als Start-up in einer Garage ist Solera aggressiv mit über 40 Akquisitionen in seinen Plattformen Risk Management Solutions [Risikomanagementlösungen], Service Maintenance & Repair [Serviceinstandhaltung und Reparaturen] und Customer Retention Management [Kundenbindungsmanagement] gewachsen. Zu den Produktlösungen des Unternehmens zählen derzeit Audatex, AutoPoint, CAP/HPI, Digidentity, Enservio, Explore Data, Hollander, Identifix, Inpart, LYNX und TitleTec, ebenso wie die Vorzeigeanwendung des Unternehmens, Digital Garage. Heute verarbeitet Solera jährlich für ca. 200.000 Partner und Kunden in 80+ Ländern mehr als 240 Millionen Transaktionen. Die weltweit 6.000+ Geschäftspartner von Solera sind durch eine starke Kultur verbunden, die außergewöhnliches unternehmerisches Denken und dauerhafte "machen wir es anders" Innovation hoch schätzt, und sie kommen aus unterschiedlichen zukunftsorientierten Branchen, darunter Fahrzeugtechnologie, künstliche Intelligenz, Softwareentwicklung, Datenwissenschaft, Cybersicherheit, kognitives Design und Schutz digitaler Identitäten. Solera notierte ab 2007 mit dem Aktiensymbol "SLH" an der NYSE, wurde 2009 in den S&P 400 aufgenommen, und 2016 mit einer Transkation im Wert von $ 6,5 Milliarden, die von Investoren, wie Vista Equity Partners, Koch Industries und Goldman Sachs unterstützt wurde, wieder in den Privatbesitz zurückgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter www.solera.com, fb.com/solerainnovation (http://fb.com/solerainnovation), oder @soleraworks auf Instagram (http://www.instagram.com/soleraworks) und Twitter (http://www.twitter.com/soleraworks).

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Monica Feid
BizCom Associates
monicafeid@bizcompr.com
972.743.7230



Das könnte Sie auch interessieren: