Staufen.Inova

"Best Business Transformation": Staufen.Inova AG erneut mit dem renommierten ASCO Award in der Kategorie "International Consulting" geehrt

Wollerau (ots) - Die Schweizer Unternehmensberatung Staufen.Inova AG ist erneut mit dem ASCO Award ausgezeichnet worden. Mit einem Projekt zur nachhaltigen Transformation im Unternehmen Pistor, dem marktführenden Zulieferer für Bäcker, Konditoren, Confiseure und der Gastronomie in der Schweiz, ist das Consultinghaus Gewinnerin in der Kategorie "International Consulting". Bereits im Juni 2016 hatte die damalige Inova Management AG den anerkannten Preis der Association of Management Consultants Switzerland (ASCO) erhalten.

Beim diesjährigen Wettbewerb "Best Business Transformation" der Berufsvereinigung Schweizer Managementberater war die Staufen.Inova AG mit dem Projekt "Dynamo15" bei der Pistor AG angetreten. Die Jury überzeugte die unternehmensweite, auf kontinuierliche Prozess- und Kostenverbesserungen abzielende Initiative zur Verankerung einer selbstlernenden Organisation.

Das Projekt bei der Pistor AG gilt als Paradebeispiel für wirksame Kommunikation bei Veränderungsprojekten und zeigt auf, wie es gelingt, grosse Begeisterung für eine gemeinsame Werthaltung der kontinuierlichen Verbesserung zu entfachen. Die neu kreierte Marke "Dynamo" ist ein integraler Bestandteil des Pistor-Führungsprozesses. Allein vom April 2015 bis Ende 2016 haben die Mitarbeitenden über tausend Ideen und Verbesserungsvorschläge eingereicht, von denen das Unternehmen 700 umgesetzt hat. Das entspricht einem realisierten Einsparpotenzial von rund 900.000 Schweizer Franken.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Ansatz, Projekte in einer echten Partnerschaft mit unserem Kunden zum Erfolg zu führen, wieder mit dem ASCO Award belohnt worden ist. Das Qualitätssiegel motiviert uns, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen", sagt Jürg Hodel, Geschäftsführer der Schweizer Unternehmensberatung Staufen.Inova AG. "Der renommierte Preis der Standesvertreterin der Schweizer Managementberater ist für unseren Kunden und unser gesamtes Team eine grosse Ehre und eine Bestätigung unserer innovativen und unkonventionellen Methoden."

Die ASCO hat ihren Preis für die besten und nachhaltigsten Unternehmenstransformationen in der Schweiz im Rahmen der Förderung des Wirtschaftsstandortes zum zwölften Mal verliehen. Der Award soll die grundlegende Neuausrichtung einer Firma dokumentieren, erfolgreiche Beziehungen zwischen Kunden und ihren Beratern hervorheben und auf ausserordentliche Erfolge hinweisen. Die mehrfach ausgezeichnete Staufen.Inova AGgehört zu den führenden Beratungsunternehmen für Lean Management und Supply Chain Management in der Schweiz.

Über Staufen.Inova AG - www.staufen-inova.ch

Staufen.Inova gehört zu den führenden Beratungsunternehmen für Lean Management und Supply Chain Management in der Schweiz. Als Partner auf dem Weg zur unternehmerischen Exzellenz unterstützt das international operierende Consultinghaus KMU und Konzerne dabei, ihre Wertschöpfungs- und Managementprozesse entlang der gesamten Supply Chain zu optimieren sowie Innovations- und Produktentstehungsprozesse effizient zu gestalten. Mit der Staufen-Akademie bietet das Beratungsunternehmen auch in der Schweiz zertifizierte, praxisorientierte Schulungen an. Das Consultinghaus hat auch 2017 wieder den renommierten ASCO Award gewonnen.

Kontakt:

Staufen.Inova AG
Verenastrasse 37
8832 Wollerau, Schweiz
Andrea Bläsing
Tel : +41 44 786 33 11
a.blaesing@staufen-inova.ch

Presse und Öffentlichkeitsarbeit:
Thöring & Stuhr
Claudia Thöring
Mittelweg 19 - D-20148 Hamburg
Tel: +49 40 207 6969 82
Tel. mobil +49 170 215 01 46
claudia.thoering@corpnewsmedia.de



Weitere Meldungen: Staufen.Inova

Das könnte Sie auch interessieren: