Guian New Area

Guian New Area erzielte wundersames Wachstum in vergangenen 3 Jahren, mit Schwerpunkt auf Big Data

Guiyang, China (ots/PRNewswire) - Guian New Area, eine vor drei Jahren etablierte Wirtschaftsregion auf nationaler Ebene in der chinesischen Provinz Guizhou, verzeichnete dank Big-Data-Unternehmen ein wundersames Wachstum und erzielte eine Produktionskapazität von insgesamt 11,07 Milliarden Yuan.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/454195/Big_Data_Business_in_Guian_New_Area_Boosts_Local_Health_Care_Development.jpg

Die Big-Data-Wirtschaft der Guian New Area verdoppelte sich 2016 im Vergleich zum Vorjahr und stieg auf über 25 Milliarden Yuan an, da weltweite Großunternehmen wie Foxconn, Qualcomm und Huawei als Investoren gewonnen werden konnten.

Investoren werden über staatliche Anreize angelockt. Seit der amtlichen Genehmigung vom Staatsrat der Volksrepublik China im Jahre 2014 ist die Guian New Area eine Testregion für die Entwicklung der Big-Data-Industrie in China.

Zahlreiche Investitionsprojekte wurden bereits umgesetzt und die Produktion wurde in der zollfreien Zone der Guian New Area aufgenommen. Zu derlei Projekten zählen u. a. Gewerbeparks, die von der Foxconn Technology Group und Shenzhen Same Information Industry Co. errichtet wurden. Weitere Projekte werden in absehbarer Zeit fertiggestellt.

2016 produzierte der taiwanesische Technologie-Gigant Foxconn Technology Group Mobilteile im Wert von 6,4 Millionen Yuan, Gamecontroller im Wert von 5,83 Million Yuan und 180.000 Nano-Touchscreens. Alle Produkte zusammen ergeben einen Geschäftswert von 1,086 Milliarden Yuan bzw. einen Endwert von 8,937 Milliarden Yuan.

Ein weiterer Meilenstein ist die Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Halbleiterhersteller Qualcomm. Im Januar 2016 bildete Qualcomm mit der Regierung von Guizhou das Joint-Venture-Unternehmen Guizhou Huaxintong Semiconductor Technology mit dem Ziel, moderne Chipsätze für Server zu entwickeln. Der Sitz dieser Firma wurde in der Guian New Area errichtet.

Die Anhäufung von Big-Data-Unternehmen in der Guian New Area hat zu einer Branchenkonzentration geführt, welche die Wirtschaftsregion zu einem Magneten für Big-Data-Unternehmen aller Größenordnungen und in allen Bereichen der Wertschöpfungskette macht.

Die drei größten Telekommunikationsunternehmen in China - China Telecom, China Mobile und China Unicom - haben den Bau der ersten Phase ihrer Rechenzentren abgeschlossen und die Zentren in Betrieb genommen. Der Startschuss für die zweite Phase der Projekte von China Telecom und China Unicom soll in Kürze fallen.

Technologiefirmen wie HTC, Sowei und Inspur haben ihre Projekte in der Guian New Area ebenfalls gestartet. Weitere Projekte befinden sich noch in Planung. Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang das geplante Rechenzentrum von Huawei für den weltweiten Bedarf und das Rechenzentrum von Apple für den Asien-Pazifik-Raum.

Dank der Vielzahl der Big-Data-Unternehmen steht die regionale Gesundheitsbranche vor einer neuen Ära bei der Fernvorhersage von Krankheiten. Diese Entwicklung zeigt bereits positive Auswirkungen.

Das erste Zentrum der Welt, in dem gezeigt wird, wie Big Data bei medizinischen Behandlungen und zum Vorteil von Patienten eingesetzt werden kann, wurde in der Guian New Area in Betrieb genommen. Mithilfe von Patientendaten, die von Kliniken in Guizhou erfasst werden, sowie Data-Mining und Deep Learning über künstliche Intelligenz (KI) könnten Krankheiten präziser vorhergesehen, diagnostiziert und ausgewertet werden. Dies hätte zur Folge, dass Krankheiten effektiver vorgebeugt sowie zielgerichteter und genauer behandelt werden könnten.

Informationen zur Guian New Area

Guian New Area befindet sich in China in der südwestlichen Provinz Guizhou und reicht von der Stadt Guiyang bis zur Stadt Anshun. Die geplante Fläche von 1.795 km2 umspannt 20 Städte oder Gemeinden von vier Kreisen (oder Städten auf Kreisebene oder Bezirken). Diese Wirtschaftsregion zählt zu den fünf neuen Regionen, die im Rahmen des Western Development Programs von China entstanden, und es ist die achte neue Region in China auf nationaler Ebene.

Kontakt:

Ning Zou
+86-851-8597-8891
windyland@163.com



Das könnte Sie auch interessieren: