European Business Awards and RSM

Ehrung der besten Unternehmen bei den exklusiven European Business Awards in Paris

Paris (ots/PRNewswire) - Gestern Abend wurden auf einer exklusiven Veranstaltung in der britischen Botschaft in Paris im Rahmen der von RSM gesponserten European Business Awards die besten Unternehmen Frankreichs geehrt.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/463165/French_National_Champions.jpg )

Die 33 Unternehmen wurden beim größten Unternehmenswettbewerb Europas von einer unabhängigen Jury mit hochkarätigen Köpfen aus Wirtschaft und Wissenschaft zu "National Champions" gekürt.

Die Teilnehmer hatten dabei die Gelegenheit, mit führenden Unternehmen ihrer Branchen zu sprechen und Vorträge von Gastrednern zu hören, darunter der britische Botschafter in Frankreich, Lord Llewellyn, und Jean-Michel Picaud, CEO und Chairman von RSM France.

Lord Llewellyn kommentierte: "Es war mir eine Ehre, die Veranstaltung der European Business Awards auszurichten und den Erfolg von 33 Unternehmen zu feiern, die Frankreich in der ersten Phase des Wettbewerbs als 'National Champions' vertreten. Die Awards sind zu einem Schauplatz der dynamischsten Unternehmen Europas geworden. Die Innovation und Zielstrebigkeit der französischen Teilnehmer ist sehr beeindruckend. Ich bin mir sicher, dass sie in den kommenden Jahren zur Schaffung großartiger Geschäftsmöglichkeiten sowohl mit Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich als auch mit Unternehmen aus ganz Europa beitragen werden."

Der Hauptsponsor RSM ist das weltweit sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsunternehmen und unterstützt die European Business Awards seit ihrer Gründung.

Jean-Michel Picaud, CEO und Chairman von RSM France, kommentierte: "RSM unterstützt tagtäglich mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategien. Erfolgreiche französische Unternehmen zu würdigen, ist ein wichtiger Bestandteil dieser Aufgabe. Veranstaltungen wie diese im Rahmen der European Business Awards stellen für sie eine großartige Gelegenheit dar, für Synergien und Geschäftsmöglichkeiten zu sorgen, und alle Beteiligten können dabei viel lernen."

Die "National Champions" nehmen derzeit an einer Publikumswahl teil, die am 9. Januar gestartet wurde. Abstimmen können Sie hier: http://www.businessawardseurope.com. Die Gewinner der einzelnen Kategorien sowie der Gesamtgewinner der Publikumswahl werden auf einer großen Gala im Mai 2017 bekannt gegeben.

Die European Business Awards wurden ins Leben gerufen, um die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Unternehmensgemeinschaft in ganz Europa zu fördern. In diesem Jahr haben sich 33.000 Unternehmen aus 34 Länder beteiligt.

Weitere Informationen über die National Champions und den Wettbewerb finden Sie auf http://www.businessawardseurope.com und http://www.rsm.global

Über die European Business Awards:

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa unterstützen.

Wohlstand und die Systeme des Sozial- und Gesundheitswesens hängen für alle Bürgerinnen und Bürger Europas von Unternehmen ab, die eine noch stärkere, innovativere Unternehmensgemeinschaft mit ethischen Grundsätzen und internationaler Ausrichtung aufbauen - eine Geschäftswelt, die das Herz der zunehmend globalisierten Wirtschaft bildet.

Das Programm der European Business Awards dient der europäischen Unternehmensgemeinschaft in dreifacher Hinsicht:

- Es feiert und fördert die Erfolge von Einzelnen und von Unternehmen.

- Es zeigt der Unternehmensgemeinschaft Beispiele von herausragenden Leistungen auf und macht diese bekannt, damit sie von anderen nachgeahmt werden können.

- Es interagiert mit der europäischen Unternehmensgemeinschaft und ruft zu Gesprächen über wichtige Themen auf.

Die European Business Awards finden bereits zum 10. Mal statt. In diesem Jahr haben sich 33.000 Unternehmen aus 34 Länder beteiligt. Die öffentliche Abstimmung im letzten Jahr konnte 227.000 Stimmabgaben aus ganz Europa verzeichnen. Zu den Sponsoren und Partnern gehören RSM, ELITE und PR Newswire.

http://www.businessawardseurope.com.

Über RSM:

RSM ist das sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsfirmen, das weltweit mehr als 120 Länder, 760 Niederlassungen und über 38.000 Mitarbeiter umfasst. Die Gebühreneinnahmen des Netzwerks belaufen sich auf insgesamt 4,64 Mrd. US-Dollar.

RSM ist der Hauptsponsor und das tragende Unternehmen hinter den European Business Awards, die kommerzielle Exzellenz fördern und unternehmerische Brillanz anerkennen.

RSM ist Mitglied des "Forum of Firms", das ebenfalls das Ziel verfolgt, weltweit einheitliche und hohe Qualitätsnormen für Finanz- und Wirtschaftsprüfungspraktiken zu fördern.

Die Marke RSM wird von einem Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen verwendet, von denen jedes eigenständig agiert. RSM International Limited bietet selbst keine Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsdienstleistungen an. Die Mitgliedsunternehmen werden von einer gemeinsamen Vision geleitet, nämlich qualitativ hochwertige professionelle Dienstleistungen anzubieten - sowohl auf ihren jeweiligen inländischen Märkten als auch bei der Erfüllung des internationalen professionellen Dienstleistungsbedarfs ihres Kundenstamms. http://www.rsm.com

Über ELITE:

ELITE ist ein Vollservice-Programm, das mit Fokus auf das Verständnis der Finanzmärkte bewährte Praktiken vermitteln und Wachstumsmöglichkeiten für schnell wachsende Unternehmen vorantreiben soll. ELITE ist ein innovatives Programm, das auf einem exklusiven Ausbildungs- und Tutorenmodell basiert und durch den Zugang zur Unternehmens- und Finanzwelt unterstützt wird. Es soll Unternehmen auf die nächste Stufe von Wachstum und Investitionen vorbereiten.

Um weitere Informationen über das Programm, die Unternehmen und eine komplette Auflistung der Partner zu erhalten, besuchen Sie bitte:

http://www.elite-growth.com

Über PR Newswire:

PR Newswire ist der führende globale Anbieter von Tools für PR und Unternehmenskommunikation, mit denen Kunden neueste Nachrichten und hochwertige Inhalte verbreiten können. Wir verbreiten die Inhalte unserer Kunden in Echtzeit über herkömmliche, digitale und soziale Medienkanäle, und zwar mithilfe komplett umsetzbarer Berichterstattung und Beobachtung.

PR Newswire kombiniert das weltweit größte Multi-Channel- und multikulturelle Content-Verbreitungs- und Optimierungsnetz mit umfassenden Instrumenten zur Koordinierung von Arbeitsabläufen und Plattformen und unterstützt Unternehmen somit weltweit, die sich bietenden Chancen zu nutzen und davon zu profitieren. PR Newswire betreut zehntausende von Kunden in Niederlassungen in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum.

Um ausführlichere Informationen über PR Newswire zu erhalten, besuchen Sie bitte http://www.prnewswire.co.uk

Kontakt:

EBA: Vanessa Wood bei den European Business Awards unter +44 (0) 796
6666 657 oder per E-Mail an vanessa.wood@businessawardseurope.com |
RSM: Gillian Hawkes im RSM Executive Office -
gillian.hawkes@rsm.global



Weitere Meldungen: European Business Awards and RSM

Das könnte Sie auch interessieren: