THETARAY

Anomalieerkennungsinnovator ThetaRay stärkt sein Engagement im Finanzsektor mit Ernennung von James Heinzman

New York (ots/PRNewswire) - Früherer Sungard-EVP wird EVP für Finanzdienstleistungslösungen bei ThetaRay

ThetaRay, ein weltweit führendes Unternehmen für die Erkennung von Anomalien in Big Data, gab heute bekannt, dass der Risiko- und Compliance-Experte James Heinzman als EVP für Finanzdienstleistungslösungen Teil des leitenden Managementteams wird. Herr Heinzman wird die Strategie für Finanzdienstleistungslösungen des Unternehmens betreuen, um den Marktanteil für die Analyseplattform für Finanzkriminalität zu erhöhen.

"Wir sind vollständig darauf konzentriert, der Finanzindustrie im Jahr 2017 zur Verfügung zu stehen", erklärte der CEO von ThetaRay Mark Gazit. Er fuhr fort: "Unser Kernangebot besteht aus agnostischer Big-Data-Analyse. Es gibt für uns Geschäftsgelegenheiten in jeder Branche, in der Daten genutzt werden, doch jüngst konnten wir ein sprunghaft gestiegenes Interesse von Finanzinstitutionen verzeichnen, die den Wert unserer Plattform verstehen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Banken bei der Bekämpfung von Betrug und Geldwäsche zu unterstützen, und im Rahmen dieses Engagements und unserer Ausrichtung in diesem neuen Jahr freuen wir uns darüber, dass James Heinzman zum Managementteam von ThetaRay hinzukommt. Mit 25 Jahren Arbeitserfahrung mit Kunden und der Technologie in diesem Sektor ist James Heinzman die ideale Besetzung für diese Stelle."

Im Laufe seiner 25-Jährigen Karriere war Herr Heinzman als Chief Compliance Officer, Head Trader und Senior Operations Director für Finanzinstitutionen und Fintech-Unternehmen wie Sungard und Nice Actimize tätig. Er diente auch als Managing Director für internationales Aktienkapital bei Bear Sterns, wo er für Überwachung und Aufsicht verantwortlich war.

"Der Unterschied zwischen der Plattform von ThetaRay und standardmäßigen Betrugsbekämpfungs- und AML-Methoden liegt in der patentierten Technologie von ThetaRay", erklärte Herr Heinzman. Er fuhr fort: "Der Algorithmus hinter dieser Technologie, entwickelt von weltweit renommierten Mathematikern, ist ein einzigartiges Angebot für den Finanzsektor. Dies spielte eine große Rolle in meiner Entscheidung, Teil des ThetaRay-Teams zu werden."

Herr Heinzman wird für die Finanzkriminalitätsplattform ThetaRay sowie die neuen Betrugs-, Anti-Geldwäsche und ATM-Sicherheitslösungen des Unternehmens verantwortlich sein. Die Plattform von ThetaRay kann Datensätze ohne vorherige Kenntnis der Geschäftsabläufe analysieren. Sie weist eine sehr hohe Erkennungsrate auf und wird mit jedem neuem Datensatz genauer. Die Plattform bietet auch branchenführend niedrige Raten für Fehler und Falschmeldungen und hilft Betrugs- und Risikoabteilungen so, Alarmermüdung zu vermeiden und genaue und aufschlussreiche Analysen durchzuführen.

Herr Heinzman wird mit ThetaRay die jährliche Konferenz der SIFMA über Geldwäschebekämpfung und Finanzkriminalität besuchen, die vom 8. bis 9. Februar 2017 in New York stattfindet. Um einen Termin mit dem Team auszumachen, kontaktieren Sie bitte thetaray@fusionpr.com.

INFORMATIONEN ZU THETARAY

ThetaRay hilft Kunden in Finanzunternehmen, Cybersicherheitsabteilungen und kritischer Infrastruktur, widerstandsfähiger zu werden und Geschäftschancen zu nutzen. Seine hochentwickelten Analytiklösungen arbeiten mit bisher unerreichter Geschwindigkeit, Genauigkeit und im richtigen Maßstab, was Kunden befähigt, Risiken zu managen, Geldwäschevorgänge zu erkennen, Betrug oder notleidende Kredite aufzudecken und wertvolle neue Wachstumsmöglichkeiten zu ermitteln.

Erfahren Sie mehr auf http://www.thetaray.com. Folgen Sie uns auf Twitter: @ThetaRayTeam (https://twitter.com/ThetaRayTeam)

Kontakt:

Mark Prindle, Fusion PR, mark.prindle@fusionpr.com, +1-646-475-8446



Weitere Meldungen: THETARAY

Das könnte Sie auch interessieren: