Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit

Elefantenrunde zur «Altersvorsorge 2020»: - Parteipräsidenten kommen zur öffentlichen Diskussion nach Luzern

Luzern (ots) - Das Luzerner Forum organisiert eine öffentliche Podiumsveranstaltung zur Rentenreform «Altersvorsorge 2020». Diese Reform wird am heutigen Tag im Ständerat diskutiert und ist in der Ausgestaltung heftig umstritten. Im Mai 2017 treffen sich die Parteipräsidenten der Bundesratsparteien zur öffentlichen Diskussion in Luzern.

Das Luzerner Forum für Sozialversicherungen und Soziale Sicherheit lädt am 10. Mai 2017 zu einer öffentlichen Podiumsveranstaltung an der Universität Luzern ein. Zu den Teilnehmern gehören die Spitzen der vier Bundesratsparteien: Nationalrätin Petra Gössi (FDP), Ständerat Christian Levrat (SP), Nationalrat Gerhard Pfister (CVP) und Nationalrat Albert Rösti (SVP). Der Geschäftsführer des Luzerner Forums, Hannes Blatter, moderiert den Anlass.

Umstrittenes Thema

Die «Altersvorsorge 2020» ist das zentrale sozialpolitische Geschäft der laufenden Legislatur. Heute Morgen diskutiert der Ständerat die Reform. Voraussichtlich im September 2017 wird das Volk darüber abstimmen. Die Reform ist in der Ausgestaltung umstritten: Wie sichern wir unsere Altersvorsorge langfristig? Welche Chancen bringt die Reform, um die Ausgaben und Einnahmen ins Lot zu bringen? Welche Risiken verbergen sich hinter dem demographischen Wandel, dem steigenden Finanzierungsbedarf und der Unsicherheit an den Finanzmärkten? Zu diesen Themen werden die vier Parteipräsidenten Antworten geben.

Elefantenrunde

Die Veranstaltungen des Luzerner Forums stossen auf Resonanz, der Publikumsaufmarsch ist jeweils gross. «Sachlichkeit und Qualität sind oberstes Gebot», so Geschäftsführer Hannes Blatter. «Dass diese Elefantenrunde zum wichtigsten sozialpolitischen Geschäft der laufenden Legislatur in Luzern stattfindet, ist grossartig.» Der Anlass ist gratis, eine Anmeldung erwünscht.

Luzerner Forum

Das Luzerner Forum ist ein Verein, der die führenden Akteure der Sozialversicherungen und der Sozialen Sicherheit am Wirtschaftsstandort Luzern zusammenbringt. Das Luzerner Forum vernetzt das Wissen seiner Träger- und Partnerorganisationen und entwickelt so die Sozialversicherungen und die Soziale Sicherheit in der Schweiz weiter. Gegründet 2006, wird das Luzerner Forum seit 2009 als Verein geführt und ist vollständig durch seine Mitglieder finanziert. Präsidentin ist Margrit Fischer-Willimann, Geschäftsführer ist Hannes Blatter.

Veranstaltung

Mittwoch, 10. Mai 2017, ab 18.00 Uhr 
Universität Luzern: Hauptgebäude, Frohburgstrasse 3 
www.luzerner-forum.ch/podium-2017 

Kontakt:

Hannes Blatter
Geschäftsführer Luzerner Forum
+41 41 367 49 16
hannes.blatter@luzerner-forum.ch



Das könnte Sie auch interessieren: