Applus+ IDIADA and Tass International

Applus IDIADA und TASS International gehen globale Zusammenarbeit für Design und Verwaltung von Teststandorten für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge ein

Helmond, Niederlande (ots/PRNewswire) - Applus IDIADA und TASS International gaben heute eine globale Vereinbarung bekannt, in deren Rahmen sie gemeinsam an Design und Verwaltung von Teststandorten für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge arbeiten werden. Mit ihrem vereinten Fachwissen bieten beide Unternehmen ab sofort eine Komplettlösung für Testeinrichtungen für automatisiertes und vernetztes Fahren.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161202/445093LOGO )

Die Entwicklung von vernetzten und automatisierten Fahrzeugen erfordert neue Methoden für Design und Validierung sowie neue Hilfsmittel. Eine der wesentlichen Anforderungen für solche Innovationen sind spezielle geschlossene Testumgebungen, in denen die neuen Technologien entwickelt und geprüft werden können, ehe sie auf öffentlichen Straßen zum Einsatz kommen. Dank der Zusammenarbeit werden die Branchen Kfz, Kommunikation und IT künftig vom vereinten Fachwissen beider Unternehmen profitieren.

Applus IDIADA bietet Know-how in Sachen Tests und Entwicklung vernetzter und automatisierter Fahrzeuge und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit der Gestaltung und dem Betrieb von Prüfgeländen.

TASS International hat eine lange Tradition bei Kfz-Sicherheitsanwendungen und bietet eine integrierte Suite von Hilfsprogrammen, die die Entwicklungsmethodik für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge von der Simulation bis zur Hardwareprüfung abdeckt.

Eines der ersten gemeinsamen Projekte der beiden Unternehmen ist die Arbeit am American Center for Mobility in Willow Run, Ypsilanti Twp., Michigan (USA) - einer gemeinnützigen Einrichtung für Tests, Ausbildung und Produktentwicklung für die Mobilität der Zukunft, die dafür entwickelt wurde, eine sichere Validierung und Selbstzertifizierung der Technologien für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge zu bieten und die Entwicklung freiwilliger Standards voranzutreiben.

"Dieser Schritt entspricht unserer Strategie, uns zu einem weltweit führenden Ansprechpartner zu entwickeln, der unsere Kunden bei den Herausforderungen unterstützt, welche die Entwicklung dieser neuen Technologien mit sich bringt."

- Carles Grasas, CEO von Applus IDIADA.

"Wir sind davon überzeugt, dass unsere vereinten Kräfte der internationalen Automobilindustrie und Regierungen dabei helfen werden, die Einführung von kooperativen und hochgradig automatisierten Fahrzeugen voranzutreiben, welche schließlich in der Homologation gipfeln wird", so Jan van den Oetelaar, CEO von TASS International.

"Das American Center for Mobility ist der Ansicht, dass physische Tests und Simulationen für automatisierte Fahrzeuge koordiniert werden müssen, und die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden branchenführenden Unternehmen ist die Verkörperung dieser Koordination", erklärte John Maddox, President und CEO des American Center for Mobility.

Applus IDIADA

Applus+ IDIADA ist ein führendes Maschinenbauunternehmen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Design, Prüfung, Maschinenbau und Homologation (überstaatliche Zulassung) für die internationale Automobilindustrie. IDIADA beschäftigt über 2.100 Ingenieure mit Spezialisierung in der Fahrzeugentwicklung aus mehr als 28 Ländern. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Barcelona, Spanien, und betreibt überdies ein internationales Netzwerk von Tochterfirmen und Zweigstellen in 25 Ländern.

TASS International

Seit mehr als zehn Jahren bietet TASS International moderne Simulations-Tools und Entwicklungsdienste für die Transportbranche und leistet somit einen Beitrag zur Entwicklung sicherer und intelligenter Fahrzeuge. TASS International betreibt in den Niederlanden ein eigens eingerichtetes Werk für die Entwicklung, Prüfung und Validierung von intelligenten Transportsystemen und Technologien für kooperatives Fahren. Seine Softwaremarken MADYMO, PreScan und Delft-Tyre sind Erstausstattern und Zulieferbetrieben wohlbekannt. TASS International hat seinen Hauptsitz in den Niederlanden und unterstützt die internationale Branche mit Hilfe von Niederlassungen in aller Welt.

https://ftp.idiada.com/download.php?f42e02e7b7267edd59f15478b8add9ae0df0065eecc525de958a8066097dfeb3

Susana Sanjuán, ssanjuan@kreab.com , Tel: +34-917027170, Mobil: +34-677946805

Francisco Calderón, fcalderon@kreab.com , Tel: +34-917027170, Mobil: +34-654642160



Das könnte Sie auch interessieren: