Clarivate Analytics

Clarivate Analytics übernimmt den Marktführer Publons und schafft damit die maßgebliche, von Verlegern unabhängige Plattform für die Beschleunigung von Forschung durch Peer Reviews

Philadelphia (ots/PRNewswire) - Clarivate Analytics gab heute die Übernahme von Publons und seiner führenden, weltweiten Plattform für Forscher für den Austausch, die Diskussion und die Anerkennung durch Peer Reviews sowie die Nachbearbeitung von akademischer Forschung bekannt. Diese Akquisition vereint die führende Zitationsdatenbank der Welt mit der weltweit größten forschungsorientierten Datenplattform für Peer Reviews und Anerkennung.

"Clarivate Analytics investiert intensiv in die Verbesserung bestehender Analyse-, Erkenntnis- und Arbeitsflussoptimierungslösungen sowie in die Identifizierung neuer Möglichkeiten, die unseren Kunden helfen, Innovation zu beschleunigen", sagte Jay Nadler, CEO von Clarivate Analytics. In nur fünf Jahren hat Publons das weltweit größte und zuverlässigste Discovery Tool für Rezensenten aufgebaut. Acht der 10 führenden Verleger und mehr als 150.000 Rezensenten verwenden diese Plattform. Die Übernahme von Publons spiegelt unser Engagement für die Entwicklung des maßgeblichen Sets von objektiven, von Verlegern unabhängigen Werkzeugen für Forscher, Herausgeber, Geldgeber für Forschung und Institutionen wieder, die den mit Peer Reviews beschäftigten Experten die Anerkennung geben, die sie verdienen."

Clarivate entwickelt und bietet innovative Analyse- und Arbeitsflusslösungen an, welche die Effizienz über den gesamten Lebenszyklus der Forschung verbessern, von der Idee zum Experiment, bis hin zur Veröffentlichung, Verbreitung und Beurteilung. Die Übernahme von Publons sowie seiner Plattform und Daten erhöht den Wert zahlreicher Produkte von Clarivate Analytics und unterstützt Forscher bei der Verfolgung ihrer Karrieren und ihren Bemühungen im Ökosystem der Geldgeber, Herausgeber und Institutionen.

"Das Zitationsnetzwerk und die Forschungswerkzeuge von Clarivate Analytics, einschließlich der Hauptprodukte, wie Web of Science, EndNote und ScholarOne, zählen zu den in der Forschung verbreitetsten Werkzeugen", sagte Andrew Preston, Mitgründer von Publons. "Daniel und ich haben Publons in der festen Überzeugung gegründet, dass Peer Review im Zentrum der Forschung liegt. Angesichts des zunehmenden Drucks auf wissenschaftliche Veröffentlichungen sehen wir hier eine Möglichkeit für Publons, noch größere, positive Auswirkungen auf Peer Reviews zu haben. Die weltweite Präsenz und die unparteiische Position von Clarivate Analytics, kombiniert mit Publons, bietet uns Möglichkeiten, die Plattform weiter zu entwickeln sowie jene Werkzeuge und Dienstleistungen zu entwickeln, welche die Forschergemeinschaft benötigt."

Die Kräftebündelung von Clarivate und Publons nimmt sich der, für die Forschung kritischen Herausforderungen in dem mit $ 1,7 Billionen bezifferten, weltweiten Forschungsmarkt an, zu denen betrügerische wissenschaftliche Forschung, Ineffizienzen bei Peer Reviews, welche die Forschung verlangsamen, und die Identifizierung und das Verstehen von führender Forschung zählen, da Geldgeber zunehmend nachweisbare Auswirkungen und erkennbare Beiträge zum Forschungsumfeld sehen wollen. Peer Reviews sind das Kernstück der Lösungen für diese Herausforderungen und sie werden auch hinter künftigen Verbesserungen im gesamten Forschungsökosystem stehen.

Im Rahmen der Akquisition übernimmt Clarivate Analytics die Mitgründer von Publons, Andrew Preston und Daniel Johnston, sowie sämtliche Mitarbeitende von Publons. Publons wird seine Basis in Wellington, Neuseeland, sowie seine Präsenz in London erweitern und auch in Zukunft seine eigene Unternehmenskultur aufrechterhalten, aber gleichzeitig seine Technologie in die Plattformen von Clarivate Analytics integrieren und zum internen Innovationssystem des Unternehmens beitragen.

Clarivate Analytics

Clarivate(TM) Analytics beschleunigt über die Bereitstellung zuverlässiger Einblicke und Analysen das Innovationstempo für Kunden in aller Welt und ermöglicht es ihnen, neue Ideen schneller zu entwickeln, zu schützen und zu vermarkten. Als ehemaliger Geschäftsbereich Intellectual Property and Science von Thomson Reuters besitzen und betreiben wir eine Reihe von führenden, auf Abonnements aufbauenden Geschäftsbetrieben, die ihren Schwerpunkt auf wissenschaftliche und universitäre Forschung, Patentanalyse und Standards bei gesetzlichen Vorgaben, Informationen über Pharma und Biotech, Markenschutz, Domain-Markenschutz und das Managen von geistigem Eigentum gelegt haben. Clarivate(TM) Analytics ist mittlerweile ein eigenständiges Unternehmen mit mehr als 4.000, in über 100 Ländern auf der ganzen Welt tätigen Mitarbeitern. Das Unternehmen besitzt bekannte Marken, zu denen unter anderem Web of Science(TM), Cortellis(TM), Derwent(TM), CompuMark(TM), MarkMonitor® und Techstreet(TM) zählen. Weitere Informationen finden Sie unter clarivate.com (http://www.clarivate.com/).

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/518145/Clarivate_00154.jpg

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/455613/clarivate_logo_for_press_release_Logo.jpg

Kontakt:

Medienkontakt: Heidi Siegel
Clarivate Analytics
Director
External Relations
+1 215 823 5646 (B)
+1 215 356 4504 (M)
heidi.siegel@clarivate.com

Tom Culley
Publons
Marketing Director
+44 7 447 492985
tom@publons.com


Weitere Meldungen: Clarivate Analytics

Das könnte Sie auch interessieren: