Magazin Zürich

Der Tradition verpflichtet: die neue Art von altem Gin aus dem Hause Studer

Der Tradition verpflichtet: die neue Art von altem Gin aus dem Hause Studer
Destillieren ist Handarbeit. Ein alte und ehrliche dazu. Beim Kostproben des Swiss Highland Dry Gin, im James Joyce Zürich, stellt die Distillerie Studer ihr Können unter Beweis. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100060796 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Zürich (ots) - Die Distillerie Studer aus Escholzmatt lanciert den Swiss Highland Dry Gin, gebrannt nach einer englischen Rezeptur von 1888. «Robert Studer, einer der Gründer der Distillerie, brachte diese aus England mit. Dem Reich, das den Gin zwar nicht erfunden, dem Wacholderschnaps aber ganz sicher zum Durchbruch verholfen hat», erklärt Firmenchef Ivano Friedli dem Magazin Zürich.

Während immer mehr Schnaps importiert wird, sinkt die einheimische Produktion kontinuierlich. Insbesondere die klaren Obstbrände haben es in der Schweiz zusehends schwerer. Entsprechend setzt Friedli vermehrt auf Innovation und Kreativität. «Ich denke nicht, dass das Verlangen nach Kirsch und Pflümli wieder zunehmen wird, aber es spricht nichts dagegen, dass wir uns der Nachfrage anpassen. Gut möglich also, dass in unserem Sortiment das eine oder andere wegfällt und dafür Neues dazukommt», präzisiert er weiter.

Vergangene Woche machte Friedli die Probe aufs Exempel und lud im James Joyce zur Degustation. Den Anwesenden zufolge überzeugte der Swiss Highland Dry Gin auf der ganzen Linie. «Der Wacholder dominiert im Gaumen - der Rest ist harmonisch ausgewogen» meint ein Teilnehmer. Man darf gespannt sein, wie internationale Fachjurys das neue Produkt beurteilen. In der Vergangenheit hat das Familienunternehmen aus dem Entlebuch für seine Destillate regelmässig Auszeichnungen erhalten und Medaillen nach Hause gebracht. «Eine schöne Anerkennung, zugleich aber auch eine grosse Verantwortung», erklärt Friedli. Hier die Geschichte zum Thema: http://ots.ch/8lz3e

ÜBER DAS MAGAZIN ZÜRICH

Wer liest, der sucht - und findet: in allen unseren Beiträgen den Zauber des Besonderen. Leidenschaft, Inspiration, Visionen und Darstellungen aus verschiedenen Perspektiven. Hierzu berichten Autoren, Journalisten und Fotografen über bemerkenswerte Menschen, interessante Produkte und gute Ideen.

Kontakte:

Studer & Co AG
Ivano Friedli
+41 41 486 12 04
info@distillery.ch
www.distillery.ch

Leo Verlag
Urs Blöchliger
+41 44 700 56 66
info@leoverlag.ch
www.magazin-zuerich.ch



Weitere Meldungen: Magazin Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: