GREENSTORM MOBILITY GMBH

Es grünt so grün, wenn Spaniens E-Bikes glühn - BILD

BILD zu OTS - Greenstorm Espana.jpg: In einer ehemaligen mallorquinischen Diskothek in La Palma werden die E-Bikes zur Auslieferung an die Partnerhotels vorbereitet. Fantic Palma.jpg: Mit den bekannten E-Bike-Marken Fantic und Ghost will Greenstorm Mobility Espana die mallorquinische Hauptstadt Palma de Mallorca erobern.

Der grüne Sturm aus Österreich hat die Balearen-Insel erreicht

Ellmau (ots) - Das Tiroler Start-up Unternehmen Greenstorm lässt seit einiger Zeit mit dem wohl innovativsten Verleihkonzept von E-Bikes für die Hotellerie aufhorchen. Leere Zimmer gegen E-Bike lautet das Motto, das jetzt auch die beliebte Urlaubsinsel Mallorca erreicht hat. Von dort aus will Greenstorm den Tourismus am spanischen Festland, auf den gesamten Balearen und Kanaren grüner machen.

Der in Mallorca lebende Gastronom Gerald Kendlbacher hörte vergangenen Winter beim Skifahren in seiner Heimat Österreich zum ersten Mal von dem Verleihkonzept von Greenstorm für die Hotellerie. Wieder zurück in Mallorca, begann er die Weichen zur Gründung der spanischen Tochterfirma zu stellen. Seit Februar 2017 konzentriert er sich mit seinem sechsköpfigen Team darauf, dieses Konzept zur Förderung des nachhaltigen Tourismus für den spanischen Markt zu adaptieren. Neben E-Bikes werden den Hoteliers auf Mallorca im zweiten Schritt auch Elektroautos und Ladestationen im Tausch gegen Zimmergutscheine für Zwischensaisonen zur Verfügung gestellt. »Wir ermöglichen Hoteliers, eine neue Gästeschicht anzusprechen beziehungsweise bestehende Gäste mit einem neuen Service zu begeistern - einfach, indem uns die Hotels zu ihrem Wunschtermin Gutscheine für ansonsten leer stehende Zimmer geben«, begeistert sich Gerald Kendlbacher und seine Mitarbeiter für das Konzept. Ohne, dass die Hoteliers durch den Kauf der E-Bikes ihr Kapital binden müssen.

In einer ehemaligen Disco wurden zwischen April und Juni 153 Räder zur Auslieferung an die ersten fünf Partnerhotels auf der Insel zusammengesetzt. Zum Start der Hauptsaison sollten 888 E-Bikes von host und Fantic für Gäste in ausgewählten Hotels zur Verfügung stehen. Zum Saisonende können die Räder nach einer gründlichen Wartung und Adaption von Privatpersonen als gebrauchte E-Bikes günstiger erworben werden. So etablierte sich Greenstorm ganz nebenbei innerhalb kürzester Zeit von Österreich aus als Europas größter Händler für gebrauchte E-Bikes.

Ein durchdachtes Konzept, das der geplanten Entwicklung der Insel in Richtung Nachhaltigkeit und zur Nutzung alternativer Energien entgegenkommt. Doch mit Mallorca alleine gibt sich Greenstorm nicht zufrieden. Bereits im Herbst wird die Hotellerie auf den Balearen-Inseln Ibiza und Formentera, den Kanaren und am spanischen Festland von dem Konzept des österreichischen Start-ups profitieren und Gäste mit E-Bikes für ausgedehnte Radtouren, gemütliche Ausfahrten, Mountainbiking und Downhill begeistern können.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Greenstorm Mobility Espana
   Tel.: +34871111139
bici-e@greenstorm.eu
   Greenstorm Mobility Österreich
   Tel.: +43 5358 43582
info@greenstorm.eu
www.greenstorm.eu - Europas größter E-Bike-Gebrauchthändler 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/19074/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: GREENSTORM MOBILITY GMBH

Das könnte Sie auch interessieren: