TerraPay

Mit der Einführung seines grenzüberschreitenden Geldüberweisungsservice an mobile Geldbörsen setzt TerraPay seine globale Expansion fort

London (ots/PRNewswire) - - Erhält die erste Lizenz dieser Art zur internationalen Geldüberweisung an mobile Geldbörsen in Tansania

- Partnerschaft mit Selcom zur sicheren und schnellen Überweisung an gängige mobile Geldbörsen in Tansania

TerraPay, ein internationales Mobile-First-Zahlungsnetzwerk, gab heute die behördliche Genehmigung durch die Zentralbank von Tansania zur Einführung seines internationalen Geldüberweisungsdienstes an mobile Geldbörsen in Tansania bekannt. Dies ist die erste Lizenz dieser Art in Tansania, die den weltweiten Partnern von TerraPay die Geldüberweisung direkt an mobile Geldbörsen in Tansania ermöglicht.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160829/402033LOGO )

Zusätzlich erhielt das Unternehmen eine Lizenz von der Tanzania Communications Regulatory Authority (TCRA) für mobile Inlandszahlungen in Tansania. TerraPay kann durch die Partnerschaft mit Selcom, dem führenden mobilen Zahlungsaggregator in Tansania, Geld an alle geläufigen mobilen Geldbörsen in Tansania überweisen.

Tansania gehört nun dem globalen Netz von TerraPay an, und Partner aus allen Teilen der Welt können Geld an mobile Geldbörsen in diesem Land senden. Tansanier im Vereinigten Königreich, in Frankreich, Italien, Kanada, den USA, Südafrika und anderen Ländern können jetzt vom nächstgelegenen TerraPay-Partnergeschäft aus Überweisungen direkt an mobile Geldbörsenkonten von Vodacom M-Pesa, Tigo Pesa, Airtel Money und Zantel Ezy Pesa senden. TerraPay erleichtert tansanischen Migranten die sichere und sofortige Geldüberweisung an geläufige mobile Geldbörsen in Tansania. Und Verwandte und Freunde dieser Auswanderer können sich jetzt die oft langen und teuren Anfahrten zur Bargeldabholung sparen.

Ambar Sur, Gründer und CEO von TerraPay, kommentiert zu dieser Markteinführung: "Tansania ist eines der am schnellsten expandieren Länder im Bereich mobile Geldbörsen mit insgesamt 18 Millionen aktiven Abonnenten für mobile Geldüberweisungen. Die erst kürzlich erfolgte Lizenzierung von TerraPay zur internationalen Geldüberweisung an mobile Geldbörsen in der Region durch die Zentralbank von Tansania wird das Überweisungsvolumen in Tansania vergrößern. Wir sind überzeugt, dass sich weitere Partner in das TerraPay-Netzwerk einklinken werden, und auch dadurch wird sich das Volumen von Überweisungen an mobile Geldbörsen in der Region erweitern."

Sameer Hirji, Geschäftsführer von Selcom, sagt: "Die Partnerschaft zwischen Selcom und TerraPay soll dem expandierenden Überweisungsmarkt in Tansania einen Wertzuwachs bringen. Der Zugang zu mehr internationalen Akteuren bietet Geldempfängern in Tansania Auswahl und Komfort, und genau das ist die Kernaufgabe von Selcom: Befähigung des Einzelnen durch Technologie. Selcom ist hocherfreut, das Wachstum von TerraPay in den kommenden Monaten zu unterstützen."

Überweisungen spielen schon eine Weile eine wichtige Rolle in der Wirtschaft von Tansania. Laut Angaben der Weltbank erhielt das Land im Jahr 2015 Überweisungen in Höhe von insgesamt 390 Millionen USD von mehr als 4 Millionen im Ausland lebenden Tansaniern.

PR-Kontakt
Sundeep Mehta

Global PR Manager

TerraPay, Niederlande

E-Mail - contactus@terrapay.com 

 


Weitere Meldungen: TerraPay

Das könnte Sie auch interessieren: