TerraPay

TerraPay unterstützt Bemühungen der GSMA zur Förderung standardisierter Programmierschnittstellen für mobile Geldgeschäfte

Amsterdam (ots/PRNewswire) - TerraPay (https://terrapay.com/), ein internationales Mobile-First-Zahlungsnetzwerk, gab heute bekannt, dass es mit der GSMA zusammenarbeitet, um die Kompatibilität von TerraPay mit den kürzlich eingeführten standardisierten Programmierschnittstellen (APIs) für mobile Geldgeschäfte sicherzustellen. TerraPay unterstützt dies durch die Bereitstellung eines GSMA Mobile Money API Entwicklerportals, das den breiteren Technikerkreisen die richtige Nutzung der APIs vermittelt.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160829/402033LOGO )

Das GSMA Mobile Money Programm hat zusammen mit seinen Partnern und Akteuren der Industrie einen konsultativen Designprozess geführt, der in ein veröffentlichtes Set von standardisierten Mobile Money APIs mündete, die Best Practices in der Technologiebranche vereinigen. Diese APIs decken einen Kernbereich von mobilen Geldgeschäftsanwendungsfällen ab, einschließlich der Interoperabilität zwischen mobilem Geld und Banken oder zwischen mobilen Geldanbietern und Händlerzahlungen. Dazu gehören neben weiteren wichtigen branchenbasierten Anforderungen und Anwendungsfällen: Erfüllungsstatus von Transaktionen, Zahlung von Rechnungen, grundlegende Kontoführung, internationale Überweisungen, einschließlich Angebotsanforderungen, sowie Massenzahlungen.

Ambar Sur, Gründer und Geschäftsführer von TerraPay: "Wir helfen eine standardisierte, fertige Betriebsumgebung für alle mobilen Zahlungsdienstanbieter bereitzustellen, die ihren Verbrauchern schneller erschwingliche, sichere und zuverlässige länderübergreifende Zahlungsprodukte anbieten möchten. Dies ist wichtig, da die Welle für internationale Mobilüberweisungen gerade erst zu wachsen beginnt. Immer mehr mobile Zahlungsdienstanbieter sind nun bereit, Netzwerke zu bilden und internationale Zahlungen im Niedrigwertbereich zu einem wichtigen Teil ihres Geschäfts zu machen."

TerraPay hat die branchengeführte Initiative unterstützt, indem es eine Einführungsumgebung für das GSMA Mobile Money API Entwicklerportal bietet, wo die breitere mobile Zahlungsverkehrsbranche und die damit verbundenen technischen Zweige diese standardisierten APIs testen und das Entwickeln mit ihnen in einer interaktiven Umgebung lernen können. Es hat sich auch Anerkennung damit erworben, dass es der GSMA eine Publikation zur Kompatibilitätsmessung seiner verfügbaren Dienste vorgelegt hat.

Die Einführung von harmonisierten APIs wird für Konsistenz und eine schnellere Bildung von Partnerschaften zwischen verschiedenen Branchenakteuren sorgen. Ferner wird es eine nahtlose Integration zwischen den verschiedenen Plattformen der mobilen Zahlungsverkehrsbranche ermöglichen und Engstellen reduzieren, die Partnern eine optimale Nutzung des breiteren mobilen Zahlungsökosystems erschweren.

PR-Kontakt

Sundeep Mehta

Global PR Manager

TerraPay, Niederlande

E-Mail - contactus@terrapay.com 



Weitere Meldungen: TerraPay

Das könnte Sie auch interessieren: