WhatsBroadcast GmbH

Trend-Thema Bots: WetterOnline und WhatsBroadcast launchen persönlichen Wetterberater für Facebook Messenger

München (ots) - WetterOnline, größter Anbieter für Wetterinformationen in Deutschland, hat gemeinsam mit WhatsBroadcast einen persönlichen Wetterberater entwickelt, der erstmalig in Deutschland individuelle meteorologische Daten auch auf Messenger-Plattformen wie Facebook und WhatsApp zur Verfügung stellt.

Der Wetterberater agiert wie ein befreundeter Experte. Der Nutzer teilt ihm im Facebook Messenger den gewünschten Ort für die Wetterinformation mit und erhält umgehend die gewünschten Daten auf sein mobiles Endgerät. Auch regelmäßige Push-Benachrichtigungen lassen sich einrichten, wie beispielsweise der tägliche Wetterbericht für den eigenen Wohnort, Unwetterwarnungen oder andere spezielle Wetterinformationen - individuell zusammengestellt nach den Informationsbedürfnissen des Nutzers.

Fast jeder interessiert sich regelmäßig oder gelegentlich für die aktuelle Wetterlage. Daher wundert es nicht, dass Wetter-Apps und -Websites zu den meistgenutzten digitalen Angeboten zählen.

Umgesetzt wird der Wetterberater als sogenannter Messenger-Bot von WhatsBroadcast. Der Bot ist für die Interaktion mit den Nutzern zuständig und holt sich seine Daten über technische Schnittstellen in Echtzeit von WetterOnline.

"WetterOnline setzt auf innovative Ideen, um jeden Nutzer auf seinem bevorzugten Kanal zu erreichen. Unser Wetterberater spiegelt den Trend, dass jüngere Menschen zunehmend ihre Messenger statt klassischen Medien für den Austausch von Informationen nutzen", sagt Franz Buchenberger, Geschäftsführer von WhatsBroadcast. "Mit unseren Messenger-Diensten erreichen wir bereits heute jeden Tag zehntausende Interessenten von WetterOnline und steigern so nachhaltig Nutzerzahlen und Zufriedenheit."

"Als erfolgreichster Anbieter von Wetterdaten ist es für uns ein Ansporn, unser Angebot ständig weiterzuentwickeln" sagt Matthias Habel, Pressesprecher von WetterOnline. "Mit dem Wetterberater bieten wir unsere Dienste nun auch via Messenger in einem spannenden neuen Umfeld an, das bereits heute das Nutzerverhalten der Zukunft bedient."

Was sind Bots?

Bots übernehmen vielfältige Aufgaben in der automatisierten 1:1-Kommunikation zwischen Unternehmen und Nutzern. WhatsBroadcast bietet mit seinem Innovationsprojekt InstaBots ein führendes System, das die Versorgung von verschiedenen Messengern ebenso unterstützt wie die Integration der Datenpools von Unternehmen. Das System wird als Service aus der Cloud angeboten. Weitere Infos: www.instabots.co

WetterOnline ist mit www.wetteronline.de der größte Internetanbieter für Wetterinformationen in Deutschland. Ein Team von etwa 70 Experten arbeitet mit hochwertiger Technik an Wetterprognosen für die ganze Welt. Neben weltweiten Vorhersagen gehören redaktionelle Berichte und Apps zum Angebot.

WhatsBroadcast unterstützt verschiedene Messenger-Plattformen wie WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram und Insta und bietet dafür verschiedene Services an. Neben Push-Diensten wie Messenger-Newsletter stehen nun auch Bot-Dienste zur Verfügung, wobei sowohl vertikale Themen wie Wetter oder Fußball, aber auch allgemeine Funktionen wie Umfragen oder Nachrichtensuchen unterstützt werden.

Über WhatsBroadcast

WhatsBroadcast (www.whatsbroadcast.com) ist der führende deutsche Anbieter von Messenger-Services für Unternehmen im Bereich der Endkundenkommunikation. Zur Verfügung stehen Lösungen für WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram und Insta. Ein Innovationsprojekt des Unternehmens ist das Angebot InstaBots. Es handelt sich dabei um Messenger-Bots, eine automatisierte 1:1-Kommunikation zwischen Unternehmen und Endkunden für die Bereiche Kundenservice, Shopping, Informationsabfragen und Entertainment. Derzeit nutzen ca. 500 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Messenger-Dienste von WhatsBroadcast. Die WhatsBroadcast GmbH wurde 2015 gegründet und beschäftigt an den Standorten Augsburg und München 16 Mitarbeiter. Geschäftsführer des Unternehmens sind Franz Buchenberger und Max Tietz.

Kontakt:

PIABO PR | Elias Berthold | +49.178.2949898 |
elias.berthold@piabo.net
PIABO PR | Niclas Kakomanolis | +49.172.5672096 |
niclas.kakomanolis@piabo.net



Weitere Meldungen: WhatsBroadcast GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: