freundin

Bildstark, frisch, mobil-optimiert: Freundin.de präsentiert neuen Online-Auftritt
Videokampagne zum Tag der Freundschaft erreicht über eine Million Nutzer

München (ots) - Die Medienmarke Freundin präsentiert ihre Website freundin.de optisch und technisch runderneuert. Das aufgeräumte und bild-starke Layout sowie klar strukturierte Menüs des neuen Digitalauftritts sorgen für eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit und neues Vermarktungsinventar. Eine größere Bedeutung kommt Bewegtbildinhalten zu, gleich zum Start wurde am Tag der Freundschaft mit einem Video der zentrale Teil einer Native-Advertising-Kampagne für "Opel" veröffentlicht.

Chefredakteur Nikolaus Albrecht: "Freundin unterhält und ist mit ihrer großen Themenvielfalt ständiger Begleiter der Leserinnen, sowohl analog als auch digital. Da viele User inzwischen mobil auf unser Angebot zugreifen, haben wir die Website optisch und technisch auf dieses Nutzungsverhalten ausgerichtet."

Die Homepage und Rubriken wurden neu strukturiert und die Gestaltung für die mobile Nutzung optimiert. So sorgt das respon-sive Design für eine bestmögliche Darstellung der journalistischen Inhalte auf allen mobilen Endgeräten. Videos können mithilfe eines neuen Videoplayers, der vom Münchener Video-Technologie-Dienstleister "nexx.tv" entwickelt wurde, optimal auf allen Endgeräten ausgespielt werden. Eine gute Video-Performance und kurze Ladezeiten stehen hierbei im Vordergrund.

Managing Director Jonas Grashey: "Freundin ist Ratgeberin von rund zwei Millionen Frauen und hat nachweislich aktivierenden Einfluss auf deren Konsumentscheidungen. Das kommt Werbungtreibenden zugute. Unsere Vermarktungseinheiten bieten maßgeschneiderte Kommunikationslösungen, die nun digital um attraktive Varianten erweitert werden können."

Für die Vermarktung und insbesondere für Native-Advertising-Kampagnen bietet die neue Website vielfältiges Inventar. Es werden laufend neue kreative Formate für Werbepartner entwickelt - in das Video zum Tag der Freundschaft zum Beispiel wurde "Opel" nativ integriert. Der Clip hat nach dem ersten Wochenende bereits über eine Million Menschen erreicht. Technologisch basiert Freundin.de nun auf dem von Burda im März 2016 lancierten Content Management System Thunder. Freundin.de erreicht aktuell 1,08 Millionen Unique User (Quelle Agof 2016-04).

Kontakt:


Regine von Kameke
Hubert Burda Media
Corporate Communications
Arabellastraße 23
81925 München
Tel.: +49 89 9250-2782
E-Mail: regine.vonkameke@burda.com



Das könnte Sie auch interessieren: