CLX Communications

CLX Communications und Waterfall planen Modernisierung des Mobile Messaging auf RCS Business Messaging über Google Early Access Program

San Francisco und Stockholm (ots/PRNewswire) - CLX Communications (https://www.clxcommunications.com/), ein Anbieter von cloudbasierten Kommunikationslösungen, und Waterfall (http://www.waterfall.com/), eine Plattform für Cloud Mobile Marketing, haben eine Gemeinschaftsinitiative mit Google angekündigt, um Brand-Marketern einen Messagingdienst der nächsten Generation anzubieten, bei dem der Rich Communication Services (RCS) (https://en.wikipedia.org/wiki/Rich_Communication_Services) Standard direkt in die nativen Messaging-Apps der Verbraucher integriert ist.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/470400/CLX_Communications_AB_Logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/471815/Waterfall_Rich_Communications.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/471816/Waterfall_platform.jpg )

Die Partnerschaft gehört zum heute angekündigten Googles Early Access Program (https://blog.google/topics/rcs/delivering-rcs-messaging-android-users-worldwide/) (EAP), das offiziell nächste Woche auf dem Mobile World Congress (https://www.mobileworldcongress.com/) in Barcelona vorgestellt wird. Mit dem Programm sollen neue und dynamische "Mobil-App-ähnliche" Wege gefunden werden, mit denen Brands ihre Kunden direkt über den nativen Messagingdienst in Android Smartphones erreichen können. Dazu soll es Funktionen wie empfohlene Antworten und Aktionen, dynamische Rich Media und Firmenbranding geben.

27 Netzbetreiber und Gerätehersteller haben bereits zugesagt, dass sie RCS für Android Benutzer mit Google implementieren wollen. Das Early Access Program ist damit der erste Schritt in Richtung universelle und weltweite Verfügbarkeit von RCS Messaging. CLX und Waterfall wollen Unternehmen Zugang zur wachsenden globalen RCS-Benutzergemeinde verschaffen und funktionsreiche Kommunikation mit Verbrauchern ermöglichen, die Android und andere Geräte verwenden, die RCS bereits jetzt oder in Zukunft unterstützen werden.

Im Zuge des EAP werden CLX und Waterfall mit Unternehmen kollaborieren, die auf der Technologie aufbauen, die Roadmap beeinflussen und ihren Kunden als Erste ein aufgewertetes Messagingerlebnis anbieten können. Marketer können RCS Business Messaging dazu nutzen, das Interesse ihrer Kunden zu wecken, mehr Abonnenten zu gewinnen und das Transaktionsvolumen zu erhöhen, ohne dabei die native Messaging-App zu verlassen.

Die wachsende Beliebtheit von OTT-Messaging-Apps beweist, dass es einer Messagingoption bedarf, die mehr kann und sich nahtlos in das native Erlebnis integrieren lässt. Der neue Messagingdienst bietet eine Alternative zu Apps, indem Brands vergleichbare Funktionen direkt in der Messagingumgebung nutzen können, ohne ein Publikum für eine App aufbauen zu müssen.

Als erste Software Cloud, die RCS für Unternehmen und Brand-Marketer verfügbar macht, wird Waterfall für Marketer eine zentrale Schnittstelle bereitstellen, über die sie ihre gesamte mobile Abonnentengemeinde erreichen können. Die von Waterfall und CLX entwickelte Lösung erkennt automatisch Verbraucher mit RCS-fähigen Geräten und optimiert die Inhalte, um das beste Nachrichtenformat an das jeweilige Publikum zu richten.

Bei nicht RCS-fähigen Geräten oder im Offline-Zustand wird automatisch zu SMS und MMS gewechselt, weshalb eine Zustellung der Nachricht an das gesamte Publikum der Brand gewährleistet ist. Mit der wachsenden Marktdurchdringung von RCS werden mehr Abonnenten in den Genuss der aufgewerteten Inhalte kommen, die in der Selbstbedienungs-Plattform von Waterfall erstellt werden.

Robert Gerstmann, Geschäftsführer von CLX Communications, sagte: "RCS Business Messaging bietet viele der Funktionsmerkmale und Vorteile, die für MMS versprochen wurden, aber aufgrund der technischen Komplexität, Kosten und Marktfragmentierung niemals geliefert wurden."

"Durch unsere Teilnahme am Google Early Access Program kann CLX seinen Partnern, deren Kunden, Unternehmen und Brands die Tools an die Hand geben, mit denen sie ihre Kommunikation reicher, sinnvoller und immersiver gestalten können."

"Wir sind begeistert über unsere Zusammenarbeit mit Google und unseren Partnern bei CLX Communications, um als erster ASP echtes dynamisches RCS Business Messaging für die weltweit größten Konsumgütermarken anzubieten", sagte Matt Silk, Strategiechef bei Waterfall. "RCS vereinfacht notwendige Alltagsaufgaben für Verbraucher wie beispielsweise einen Termin vereinbaren, ein Rezept bestellen oder eine Wegbeschreibung finden, sofort und ohne Verlassen der Messagingumgebung. Es ist ein echter Paradigmenwechsel, der Brands in die Lage versetzt, die Kundenbindung zu stärken und Konvertierungsraten zu optimieren."

Interessiert an einer Demo auf dem Mobile World Congress? Melden Sie sich bei sales@clxcommunications.com oder sales@waterfall.com, um einen Termin zu vereinbaren.

Informationen zu CLX Communications

CLX Communications (http://www.clxcommunications.com/) vernetzt Unternehmen mit Menschen und Dingen. Wir kombinieren programmierbare APIs und Cloud Computing mit unserem einzigartigen Tier 1 Super Network, damit Unternehmen unkompliziert Kommunikationsmittel wie Sprache, SMS und Konnektivität in ihre Apps, Unternehmensabläufe und IoT-Geräte integrieren können.

Unser führendes CPaaS-Angebot (CPaaS=Communications Platform-as-a-Service) bietet eines der besten Servicelevel in der Branche und wickelt mehr als 1 Milliarde API-Aufrufe pro Monat auf sechs Kontinenten ab. Wir stellen Dienste für 4 der 5 führenden CPaaS-Unternehmen und 3 der globalen Top-5-Internetmarken mit Tier-1-Konnektivität bereit, auf der zahlreiche ihrer Dienstleistungen beruhen.

Die Aktien von CLX Communications werden an der NASDAQ Stockholm unter XSTO: CLX gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.clxcommunications.com.

Informationen zu Waterfall

Waterfall (http://www.waterfall.com/) ist ein führender Anbieter von SaaS und Lösungen für mobiles Marketing, mit denen Marken ihre bestehende Kundendatenbank aufbauen und durch zielgerichtete, relevante mobile Inhalte ihren Umsatz steigern können. Waterfall besteht seit 2005 und hat seinen Firmensitz in San Francisco sowie Niederlassungen in Austin und Boston. Im Zusammenspiel mit RCS, SMS, MMS, Wallet, Rich Media, Push oder Beacon Messaginglösungen ermöglicht die Technologie von Waterfall ein nahtloses Cross-Channel-Marketing und bietet zudem Integration mit Software und Datenbanken von Drittanbietern. Unternehmen wie 7-Eleven, Cabela's, Jack in the Box, Papa Murphy's, Pier 1 Imports, Tailored Brands und TGI Friday verlassen sich auf die Technologielösungen und die strategische Expertise von Waterfall, um ihre Marketingaktivitäten auf die mobile Vertriebsschiene auszuweiten.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.waterfall.com.

Kontakt:

Katie Lawrence
Marketing Director. CLX
+44-7703-884742
katie.lawrence@clxcommunications.com


Weitere Meldungen: CLX Communications

Das könnte Sie auch interessieren: