Aberje - Brazilian Association for Business Communication

McDonald's berichtet über Innovation und GM bringt Mobilität zur 8. Ausgabe des internationalen Newsletters von Aberje

Sao Paulo (ots/PRNewswire) - Aberje, der brasilianische Verband für Unternehmenskommunikation, veröffentlicht im Januar die #8 seines Newsletters, BRpr (http://www.aberje.com.br/brpr/newsletter/news_brpr7/news_brpr7.html). BRpr ist eine Initiative des Verbandes, um die in Brasilien entwickelten, bewährten Praktiken im Kommunikationsbereich im Dialog mit der internationalen Gemeinschaft vorzustellen.

Die Ausgabe Nr. 8 schließt eine Unterhaltung mit David Grinberg, dem Kommunikationsdirektor von Golden Arches (dem Betreiber von McDonald's in Brasilien) ein, in der er über einige neue Strategien der Marke berichtet. Ebenso stellt GM Brasil das Aberje Mobility Communication Lab im Rahmen einer Präsentation vor. Bei den Treffen des Labs kommen Kommunikationsexperten, Stadtentwickler, Aktivitäten, Ingenieure und Gestalter der Öffentlichen Ordnung zusammen, um urbane Mobilität und Kommunikation zu diskutieren.

BRpr # 8 wurde von LATAM Airlines, Bayer, FCA Fiat Chrysler Automobiles, Fibria, Petrobras und Vale gesponsert und erhielt die Unterstützung von PRNewswire sowie der Zeitschrift Valor Economico.

Wenn Sie den BRpr Newsletter monatlich erhalten wollen, registrieren Sie sich bitte hier. (http://aberje.siteprofissional.com/optinbrpr.asp)

Über Aberje (http://www.aberje.com.br/) - Aberje, der brasilianische Verband für Unternehmenskommunikation ist das wichtigste nationale Referenzzentrum Brasiliens für die Produktion und Verbreitung von Wissen und Praktiken im Bereich Kommunikation und Beziehungen. Aberje wurde 1967 gegründet und ist eine professionelle und wissenschaftliche gemeinnützige Organisation mit dem Hauptziel, die Kommunikation von Unternehmen und Institutionen zu verbessern und die Rolle des Kommunikators aufzuwerten. Ihre Säulen sind Interessenvertretung, Inhalt, Ausbildung und Karriere.

Die Arbeit von Aberje ist nicht auf Brasilien beschränkt, denn der Verband unterhält Beziehungen zu und Austauschprojekte mit Organisationen in Ländern wie den Vereinigten Staaten, Kanada, UK, Frankreich, Spanien, Portugal, Deutschland, Italien, Indien, Mexiko, Argentinien, Chile, Kolumbien und Peru. Die Organisation ist Brasiliens Denkfabrik für Unternehmenskommunikation.

Kontaktinformationen:
Tato Carbonaro
Public Affairs und International Relations
+55 11 5727-9090
tatocarbonaro@aberje.com.br 



Weitere Meldungen: Aberje - Brazilian Association for Business Communication

Das könnte Sie auch interessieren: