Interac Association

Interac® schließt Partnerschaft mit BankAxept aus Norwegen

Toronto (ots/PRNewswire) - Das Abkommen stellt die erste internationale Lizenz für sichere kontaktlose und mobile Debit-Lösungen von Interac dar

Interac Association/Acxsys Corporation ("Interac"), die führende Zahlungsabwicklungsmarke in Kanada, gab heute ihre Partnerschaft mit dem landesweiten norwegischen Debit-Netz BankAxept bekannt. Durch die Kombination der Stärken der beiden Marktführer soll die Einführung kontaktloser und mobiler Debit-Lösungen in Norwegen beschleunigt werden. Der Lizenzvertrag gibt BankAxept die Möglichkeit, eine sichere und kosteneffiziente kontaktlose Point-of-Sale-Lösung in Norwegen sowie Dokumentation und Software bereitzustellen, die BankAxept in die Lage versetzen, seinen Bankkunden eine breite Palette an mobilen Zahlungslösungen anzubieten. BankAxept ist der erste Kunde, der eine internationale Lizenz für Zahlungsabwicklungslösungen von Interac erhält.

"Interac bietet uns innovative, skalierbare und kosteneffiziente Lösungen, die es uns ermöglichen, zeitnah sichere kontaktlose Debit- und Mobil-Debit-Angebote bereitzustellen", so Øyvind Apelland, CEO von BankAxept. "Über die nahtlose Integration von Interac-Spezifikationen in unser Netz können wir die erwiesenen Vorteile einer vollständig operationalisierten kontaktlosen EMV-Lösung nutzen."

"Als Kanadas erstes und einziges landesweites Debit-Netz sind wir uns der Anforderungen und Herausforderungen des Betriebes eines landesweiten Debit-Netzes in dem immer stärker von Konkurrenz geprägten und sich rasch weiterentwickelnden Zahlungsabwicklungsbereich überaus bewusst", so Mark O'Connell, Präsident und CEO der Interac Association und Acxsys Corporation. "In den letzten Jahren haben wir umfangreiche Technologieinvestitionen getätigt und freuen uns, dass andere landesweite Netze wie BankAxept den Wert einer Lizenzierung unserer bewährten Zahlungsabwicklungslösungen für die Verbesserung ihres kontaktlosen und mobilen Debitangebotes auf den jeweiligen Märkten erkennen."

Zahlungsabwicklungslösungen von Interac ermöglichen es landesweiten Netzen außerhalb Kanadas, durch die Lizenzierung von Dokumentation, Spezifikationen und Software agil, wettbewerbsfähig und innovativ zu bleiben. Die Lizenznehmer können schnell und kosteneffizient Lösungen nutzen, die personalisiert und implementiert werden können, um Produkte bereitzustellen, die auf den vom Interac-Netz in Kanada angebotenen basieren, u. a. kontaktlose, mobile und P2P-Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.interac.ca

Über die Interac Association und Acxsys Corporation

Interac ist die führende Zahlungsabwicklungsmarke in Kanada. Zusammen betreiben die Interac Association und Acxsys Corporation ein wirtschaftliches Debit-System von Weltrang mit breiter Akzeptanz, Zuverlässigkeit rund um die Uhr, Sicherheit und Effizienz. Die Marke wird etwa 16 Millionen Mal am Tag für Zahlungen und Geldwechsel genutzt. Die Produkte und Leistungen von Interac verbinden Menschen sicher mit ihrem Geld am Bankomaten über Interac Cash, bei Einzelhändlern in Kanada und den USA über Interac Debit und online über webbasierte Services: Interac Online für Onlinekäufe, Interac e-Transfer® für private Zahlungen und Interac

e-Transfer Sammelauszahlungen für gewerbliche Zahlungen. Zudem wird Interac Flash®, die sichere kontaktlose Erweiterung von Interac Debit, von vielen Einzelhändlern in Kanada genutzt und unterstützt mobile NFC-Zahlungen. Das Unternehmen ist auch führend im Bereich Betrugsvorbeugung und -aufdeckung.

Kontakt:

Pressekontakt:
Teri Murphy
Corporate Communications
Interac Association/Acxsys Corporation
+1-416-869-7171
tmurphy@interac.ca

Neuer Geschäftskontakt:
James Good
Leiter internationale Geschäftsentwicklung
Interac Association/Acxsys Corporation
+1-647-248-9660
jgood@interac.ca



Das könnte Sie auch interessieren: