Casa Systems, Inc.

Casa Systems ebnet den Weg für 5G mit Neuerungen, die auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden

Mit der Einführung der neuen Apex-Kleinzellen für Ultra-Breitband, des Axyom Small Cell Managers und der mobilen EPC-Lösungen haben Netzbetreiber die besten Voraussetzungen, um die Anforderungen an Ultra-Breitband zu erfüllen.

Andover, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Casa Systems, ein weltweit führender Anbieter von verteilten und virtuellen Architekturen der nächsten Generation in Mobilfunknetzen, Festnetzen und Kabelnetzen, gab heute die Erweiterung des Angebots an Mobilfunklösungen bekannt, das Netzbetreibern den Weg bahnt, hochwertige 5G-Dienste anbieten zu können. Die Weiterentwicklung der Apex-Kleinzellen für Ultra-Breitband, des Axyom Small Cell Managers und der virtuellen mobile EPC-Lösungen von Casa, einschließlich der S-GW-, P-GW-, MME- und SAE-GW-Angebote, ergeben zusammen eine leistungsstarke mobile End-to-End-Architektur, mit der sich Netzbetreiber auf die hohe Nachfrage von 5G vorbereiten können. Casa wird diese Mobilfunklösungen auf dem Mobile World Congress vorstellen, der vom 27. Februar bis 2. März in Barcelona stattfindet.

Um nicht in der Bandbreitenflut der digitalen Umgebung zu ertrinken, die HD-Multimediadienste, Internet of Things (IoT) und intelligente Städte umfasst, müssen Netzbetreiber durchdacht und dennoch proaktiv ihre Netze, Vorgänge und Dienste umstellen. Bei den Umstellungsprozessen spielt Casa Systems eine Vorreiterrolle, denn mit der breiten Palette an mobilen Lösungen von Casa Systems sind Netzbetreiber gut für die 5G-Welt gerüstet.

Auf dem Mobile World Congress wird Casa Systems u. a. folgende Lösungen vorstellen:

- Erweiterte Produktreihe der Apex-Kleinzellen für Ultra-Breitband: 
  Die mobilen End-to-End-Lösungen von Casa unterstützen 3G und 4G 
  sowie WLAN, LTE-A, 3,5 GHz CBRS und MulteFire(TM). Das breite 
  Spektrum an Kleinzellen für Innen- und Außenbereiche sorgt nicht 
  nur für die erforderliche Netzabdeckung und Netzkapazität, sondern 
  liefert auch Standort- und Präsenzdaten, die zur Monetarisierung 
  herangezogen werden können. 
- Neuer Axyom Small Cell Manager: Diese Mobilfunklösung bietet 
  3G/4G-Management oder H(e)MS- und Echtzeit-SON-Funktionen, die in 
  einem vereinheitlichten Managementsystem erforderlich sind und 
  berührungslose Plug&Play-Funktionen und eine autonome Optimierung 
  ermöglichen, um Interferenzen zu verringern, die allgemeine 
  Ressourcenverfügbarkeit zu erhöhen und Betriebskosten zu senken. 
- Erweitertes Portfolio bei virtuellen Netzfunktionen (VNF) für Axyom
  Ultra-Broadband Software Framework: Die neue Axyom EPC-Lösung von 
  Casa erweitert das Axyom-Portfolio um einen virtuell entwickelten 
  Paketkern, der S-GW-, P-GW-, SAE-GW- und MME-Funktionen enthält. 
  Mit virtuellen Zugriffs-Gateways für Mobilfunknetze und WLAN sowie 
  der virtuellen EPC-Lösung bietet Casa Systems eine 
  End-to-End-Lösung für eine Reihe aktueller und aufstrebender 
  Nutzungsszenarien. Casas EPC-Lösung stellt einen erschwinglichen 
  Ersatz für veraltete, zweckorientierte Hardware dar und ermöglicht 
  logische Overlay-Lösungen für MVNO- und M2M/IoT-Anforderungen.  

Die Mobilfunkzugangs- und Kernprodukte von Casa Systems geben Netzbetreibern die Flexibilität, Netzwerkfunktionen zu verteilen, wo sie im Netz am sinnvollsten sind. Dies ist in zunehmendem Maße für 5G-Anwendungsfälle wichtig, wo schlankere und effizientere Mobilfunknetze gefragt sind. Die Produkte ermöglichen zudem die Programmierung des Netzes über ein offenes API-System, das Netzwerkintelligenz bietet und die Monetarisierung von Netzwerkinvestitionen ermöglicht. Sei es in einem 1 oder 2 RU COTS x86 Server oder als unabhängig skalierbare Elemente in einer zentralen Cloud-Umgebung: Die Lösungen von Casa liefern hohe Durchsatzraten und ein erstklassiges Leistungsvermögen auf RU-Ebene.

"In Vorbereitung auf 5G müssen Netzbetreiber flexibel genug sein, um mit großen Konkurrenten und Nischenunternehmen mithalten zu können. Sie müssen schnell differenzierte Dienste anbieten, die individuelle Kundenanforderungen erfüllen und weiterhin Gewinn abwerfen", erklärt Dimitris Mavrakis, Forschungsdirektor bei ABI Research mit Fokus auf Netzumschaltung. "Mit dem Aufschwung von datenlastigen Anwendungsfällen - wie IoT, M2M-Kommunikationen und erweitertem mobilen Breitband - verstärkt sich die Notwendigkeit umso mehr. Mobile Lösungen, die leistungsfähig und flexibel sind und sich in vorhandene Netzinfrastrukturen und Lösungen integrieren lassen, werden eine entscheidende Rolle bei der reibungslosen Netzumschaltung auf 5G und der Erfüllung der Erwartungen an 5G spielen."

Mehr als 25 Netzbetreiber auf der ganzen Welt - einschließlich Telekommunikationsunternehmen und Mobilfunkbetreibern - erproben derzeit die neuen Mobilfunklösungen von Casa anhand von Labor- und Praxistests.

"Wir bewegen uns mit Riesenschritten auf eine IoT-zentrische Welt zu. Netzbetreiber müssen bestens vorbereitet sein, um die Service-Anforderungen der Verbraucher erfüllen sowie die Dienste anbieten zu können, die Unternehmen, öffentliche Sicherheitsbehörden und anderen Organisationen zur effizienten Erledigung ihrer Aufgaben benötigen - z. B. private LTE-Netze. Es muss eine Breitbandinfrastruktur bereitgestellt werden, die für 5G ausgelegt ist und sich durch höchste Sicherheitsstandards sowie geringstmögliche Latenzzeiten auszeichnet", so Jerry Guo, CEO von Casa Systems. "Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Casa Systems ein Vorreiter bei allen technologischen Wendepunkten. Unsere mobilen Lösungen führen diese Tradition fort. Dank der herausragenden Architektur werden Netzwerkinvestitionen geschützt und Netzbetreiber können als Erster auf dem Markt Mobilfunkdienste anbieten, die mehr Kundenzufriedenheit erzielen, mehr Gewinn abwerfen und die nötige Leistungsfähigkeit, Kapazität und Sicherheit für die 5G-Welt mitbringen."

Über Casa Systems, Inc.

Casa Systems, Inc. ist ein führender Anbieter von verteilten und virtuellen Ultra-Breitband-Architekturen der nächsten Generation in Mobilfunknetzen, Festnetzen und Kabelnetzen. Als erster Anbieter der kommerziell vertriebenen CCAP-Systeme, die Tonspuren, Videos und Daten über einen einzigen Port übertragen, setzt Casa die Tradition fort, hunderten Dienstleistern auf der ganzen Welt die besten wegbereitenden Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Nähere Informationen unter http://www.casa-systems.com.

KONTAKT:                       
Alicia Thomas                   Chet Murray                     
Casa Systems, Inc.              LEWIS                           
100 Old River Road              200 Wheeler Road                
Andover, Massachusetts 01810    Burlington, Massachusetts 01803 
+1-817-909-8921                 +1-781-418-2418                 
Alicia.thomas@casa-systems.com  casa@teamlewis.com            

Logo: http://mma.prnewswire.com/media/464098/Casa_Systems_Logo.jpg

 


Das könnte Sie auch interessieren: