Casa Systems, Inc.

Casa Systems wird auf der Angacom die Leistung der Multi-Service-Kabelzugangsplattform im Zeitalter des Ultra-Breitbands präsentieren

Demos mit True CCAP, DOCSIS 3.1 und verteilter Zugriffsarchitektur zeigen, wie ein intelligentes Plattformdesign heute Gigabit-Dienste mit kostengünstiger Weiterentwicklung zu 10G und Virtualisierung möglich macht; Wireless-Chefstratege wird die Auswirkungen von 5G auf einer Podiumsdiskussion erörtern

Andover, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Casa Systems, ein weltweit führendes Unternehmen für fortschrittlichste Kabeltechnologie der nächsten Generation, gab heute bekannt, dass es auf der Angacom vom 7. bis 9. Juni in Köln, Deutschland, seine preisgekrönte Multi-Service-Kabelzugangsplattform präsentieren wird, durch die Serviceprovider auf der ganzen Welt mit Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten und differenzierten Diensten mithalten können. In Halle 10.1, Messestand Q9, wird Casa die integrierte C100G Converged Cable Access Platform (CCAP) und das Vollspektrum-DOCSIS 3.1 sowie Distributed Access Architecture (DAA) Leistungen demonstrieren. Außerdem wird Casas Chefstratege für Wireless gemeinsam mit Rednern von der HSB-Media GmbH, von Nokia und NAGRA auf einer Podiumsdiskussion über 5G Fixed Mobile Convergence sprechen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150826/261206LOGO

Der wachsende Einsatz von Applikationen mit reicher Bandbreite, einschließlich TV-Everywhere-Lösungen, Video auf Abruf und UHDTV verlangt gegenwärtig von der Breitbandbranche, sich von den traditionellen, vorhandenen Infrastrukturen zu lösen und zu den Ultra-Breitband-Netzwerken zu orientieren, die von gut 1 Gbps heute zu 10 Gbps oder mehr innerhalb des nächsten Jahrzehnts skalieren können. Das erstmalig auf dem Markt eingeführte Forward-Engineering-Design von Casas integrierter CCAP ermöglicht Serviceprovidern, sofort Gigabit-Dienste bereitzustellen, und eine Skalierung auf noch höhere Geschwindigkeiten und Leistungskapazitäten über DOCSIS 3.1 mit Vollspektrum sowie verteilte Architekturen, die überhaupt keine oder nur minimale Hardware-Änderungen erfordern.

"Im Zeitalter von Ultra-Breitband brauchen Serviceprovider einen Partner, der verlässliche Betriebssicherheit mit Innovation kombiniert, d. h. einen Partner, der stets an der Spitze jeder neuen Technologiegeneration vorangeht, damit Anbieter neue gewinnbringende Dienste schnell auf den Markt bringen können und der Konkurrenz einen Schritt voraus sind", sagte Jerry Guo, CEO von Casa Systems. "Angefangen bei unserer CCAP in Echtzeit bis hin zum DOCSIS 3.1 mit Vollspektrum und nunmehr mit unserer Produktfamilie von Lösungen für verteilten Zugriff haben wir immer wieder bewiesen, dass wir diesen Bedarf verstehen und wissen, wie man Serviceprovider unterstützt, um die Anforderungen der Gigabit-Welt auf die effizienteste und kostengünstigste Weise zu erfüllen."

Casa-Präsentationen auf der Angacom

C100G CCAP: Casa wird die Vorteile seiner C100G zeigen, der weltweit einzigen CCAP-Plattform, die kommerziell bewiesen hat, dass sie Stimme, Video und Datenverkehr über einen einzigen Port liefern kann. Die C100G kombiniert DOCSIS PHY und MAC, EdgeQAM-Video, Routing und MPLS sowie Teilnehmer- und Traffic-Verwaltung und -Steuerung auf einer hochverfügbaren 13 RU Plattform mit High-Density.

DOCSIS 3.1: Casa wird den vorgeschalteten und nachgeschalteten Datendurchsatz-Verkehr auf seiner C100G Plattform demonstrieren. Das Design der Plattform unterstützt DOCSIS 3.1 mit Vollspektrum, um die heutigen Gigabit-Dienste ohne jeglichen Hardware-Austausch zu liefern und einen nahtlosen Übergang zu Multi-Gigabit-Diensten in der Zukunft zu ermöglichen.

Verteilter Zugriff: Casa wird seine Distributed Access Architecture präsentieren, unter anderem den DAN200 Distributed Access Node unter Verwendung der C100G Plattform. Die Lösung erhöht die Netzwerkdichte und die Teilnehmer-Bandbreite mit nur einer neuen Karte im CCAP-Kern und bietet so eine reibungslose Migration auf Netzwerke mit verteiltem und letztendlich virtualisiertem Zugriff.

Besuchen Sie Casa Systems und verfolgen Sie die Demos in Halle 10.1, Messestand Q9 auf der Angacom.

Wireless-Chefstratege von Casa nimmt an der Podiumsdiskussion über 5G und Fixed Mobile Convergence teil

Kürzlich verstärkte Casa (http://www.casa-systems.com/assets/press/16-02-19-Casa-2016-MWC.pdf) seine etablierte Führungsposition im Bereich Kabelzugangstechnologien auf den Drahtlos-Sektor durch die Markteinführung einer virtualisierten Ultra-Breitband-Edge-Plattform namens Axyom(TM), die kleinzellige und Wi-Fi-Gateways umfasst, und Apex, einer multistandardfähigen, energiesparenden kleinzelligen Lösung. Diese Lösungen sind zur Unterstützung von Serviceprovidern entwickelt worden, um die Netzwerkleistung zu optimieren und bereits heute von Netzwerkinvestitionen zu profitieren, während sie gleichzeitig entscheidende Kapazitäten für den Übergang zu 5G bereitstellen.

Casas Mitarbeiter Leigh Chinitz, Chefstratege für Wireless, Büro des CTOs, wird an der Podiumsdiskussion "5G - Fixed Mobile Convergence" (http://www.angacom.de/en/congress/congress-agenda/datum/2016-06-08.html) teilnehmen, die am Mittwoch, den 8. Juni von 14.45 - 16.00 Uhr, Raum B, stattfindet. In der Podiumsdiskussion soll der Weg zu 5G, die Bereitschaft für mobile IP-Konvergenz und die Sicherheit von Content der nächsten Generation für konvergente Netzwerke und verbundene Geräte erläutert werden.

Über Casa Systems, Inc.

Casa Systems hat eine neue Kategorie von auf Software ausgerichteten Netzwerk-Edge-Geräten für Ultra-Breitband definiert, durch die Kabel- und Mobilfunk-Serviceprovider eine Skalierung ihrer Netzwerke auf intelligente und kostengünstige Weise durchführen können, um die Gigabit-Anforderungen von heute zu erfüllen. Auf der Grundlage revolutionärer Technologien, die auf die wachsenden Marktchancen im Bereich interaktives digitales Video und Breitband-IP-Services abzielen, bietet Casa Systems marktführende DOCSIS 3.1-fähige CCAP- und CMTS-Produkte, universelle EdgeQAM und intelligente Video-Verarbeitungslösungen für Broadcast- und Unicast-Dienste, gemanagte Wi-Fi-Lösungen sowie die Apex multistandardfähige Kleinzelle und Axyom, die mobile Edge-Computing-Plattform. #UltraBroadband #GigabitSpeeds #DOCSIS3.1

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter www.casa-systems.com/.

KONTAKTINFORMATIONEN:                                    
Alicia Thomas                    Chet Murray             
Casa Systems, Inc.               LEWIS                   
100 Old River Road               200 Wheeler Road        
Andover, Mass. 01810             Burlington, Mass. 01803 
+1.817.909.8921                  +1.781.418.2468         
alicia.thomas@casa-systems.comcasa@teamlewis.com    



Weitere Meldungen: Casa Systems, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: