Tradeweb Markets

Tradeweb bietet demnächst APA-Dienste für Meldepflicht gemäß MiFID II an

Deutsche Bank, Goldman Sachs und J.P. Morgan wählen APA-Initiative von Tradeweb, um Nachhandelsberichte gemäß den neuen MiFIR-Bestimmungen zu liefern und umfassende Datenlösungen zu haben, die mit MiFID II in Einklang stehen

London (ots/PRNewswire) - Tradeweb Markets, ein weltweit führender elektronischer Handelsplatz für Anleihen, Derivate und ETFs, gab bekannt, dass es einen Dienst für Approved Publication Arrangements (APA) anbieten wird, der es Marktteilnehmern ermöglicht, die Anforderungen an die Nachhandelstransparenz zu erfüllen, die laut der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente II (MiFID II) festgesetzt wurden.

"Tradeweb ist gut aufgestellt, um Marktteilnehmern einen effektiven Mechanismus zur Einhaltung der neuen Nachhandelstransparenzanforderungen anzubieten. Wir fungieren sowohl als Multilateral Trading Facility als auch als Swap Execution Facility, und dies ist eine Erweiterung unserer bewährten und integrierten Lösungen für regelkonforme elektronische Handelstätigkeiten und Berichterstattungen", erklärte Simon Maisey, MD, Leiter der globalen Geschäftsfeldentwicklung von Tradeweb. "Wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern bereits vor der gesetzlichen Frist einen APA-Dienst zum Verbinden und Testen anbieten können. Einige Unternehmen sind bereits verbunden."

Mit der Umsetzung der Nachhandelstransparenzanforderungen gemäß der EU-Verordnung über Märkte für Finanzinstrumente (MiFIR) wird bei den meisten Handelsgeschäften und den Geschäften in diversen Anlageklassen eine öffentliche Echtzeitmeldung mit ausführlichen Informationen erforderlich. Transaktionen, die bei Handelsplätzen vorgenommen werden, können vom jeweiligen Handelsplatz gemeldet werden, wohingegen Transaktionen, die außerhalb des Handelsplatzes oder außerbörslich (OTC) vorgenommen werden, von einer Gegenpartei über ein APA gemeldet werden müssen. Kunden wie Deutsche Bank, Goldman Sachs und J.P. Morgan haben sich bereits für die APA-Dienste von Tradeweb entschieden.

Mario Muth, Head of European Fixed Income Market Structure und Head of eRates Sales der Deutschen Bank, äußerte sich dazu mit den Worten: "In unserem Streben, eine bessere Bank zu schaffen, suchen wir immer nach neuen Möglichkeiten, um unsere operative Effizienz zu steigern und die Berichterstattung zu verbessern. Die Initiative von Tradeweb wird uns einen effektiven, sicheren Mechanismus geben, um Informationen von unseren Handelsgeschäften zu veröffentlichen und somit die Anforderungen an die Berichterstattung bei Handelsgeschäften zu erfüllen. Diese Lösung passt ganz gut zu uns, v.a. bei den OTC-Derivaten, und wird uns helfen, uns an die neuen Bedürfnisse des Markts anzupassen."

Guy Saidenberg, Managing Director, Securities Division bei Goldman Sachs sagte: "Unsere Entscheidung für Tradeweb als unseren Fremdkapital-APA-Dienstleister lässt sich darauf zurückführen, dass Tradeweb schon lange auf starke und bewährte Weise, umfassende und flexible regelkonforme Lösungen liefert und ein wichtiger Partner für den Markt ist."

Sam O'Neill, Head of Trade Reporting bei J.P. Morgan, erläuterte: "Eine effektive Lösung für die MiFIR-Meldepflicht muss den Markt bestens verstehen, auf Echtzeit-Berichterstattungen und Datenanreicherungsprozesse aufbauen sowie die zahlreichen Nuancen der Kundenanforderungen besonders berücksichtigen können. Wir haben uns für Tradewebentschieden, weil deren Lösung all diese Aspekte in einem flexiblen APA-Mechanismus vereint, der vorhandene Verbindungen über eine anlageübergreifende FIX-API nutzt."

Der APA-Dienst von Tradeweb wird Handelsdaten auf elektronischem Wege über eine FIX-API und Benutzeroberfläche erhalten. Die Lösung umfasst Dienste zur Datenerfassung, Überwachung, Überprüfung, Verarbeitung von Ausnahmefällen und Erstellung von Management-Informationsstatistiken sowie zur Erkennung der standardmäßigen und erweiterten abweichenden Veröffentlichungsvereinbarungen. Alle relevanten Informationen werden auf elektronische Weise und über eine Website der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Somit werden die gesetzlichen Anforderungen für die maschinelle Lesbarkeit und die Lesbarkeit von Menschen erfüllt. Tradeweb wird den APA-Status beantragen, sobald die Registrierung bei der zuständigen Behörde in diesem Monat beginnt.

Informationen zu Tradeweb Markets

Tradeweb Markets entwickelt und betreibt viele der weltweit effizientesten Finanzmarktplätze und bietet damit den Marktteilnehmern größere Transparenz und Effizienz bei Anleihen, Derivaten und ETFs. Tradeweb setzt seine Technologie zur Effizienzsteigerung im gesamten Handelszyklus ein und war ein Vorreiter bei der vollautomatisierten Abwicklung von Anleihen. Heute unterstützt das Unternehmen die Handelsplätze bei mehr als 20 Anlageklassen in einem integrierten Arbeitsablauf mit elektronischer Ausführung, Bearbeitung, Nachhandelsanalysen und Marktdaten. Tradeweb Markets bietet mit der institutionellen Tradeweb-Plattform Dienste für die Dealer-to-Customer-Märkte, mit Dealerweb Dienste für den Interdealer-Handel und mit Tradeweb Direct Dienste für die US-Gemeinschaft der Anleihen-Retailer. Kunden verlassen sich bei der Weiterentwicklung von Anleihen und Derivaten auf Tradeweb. Diese Weiterentwicklung wird durch eine flexible Handelsarchitektur und effizientere, transparentere Märkte erreicht.

Weitere Informationen unter www.tradeweb.com.

Susan Bennett
+44 (0)20 3749 3316
Susan.Bennett@tradeweb.com 
Angeliki Kallipoliti 
+44 (0)20 7776 0958
Angeliki.Kallipoliti@tradeweb.com 



Weitere Meldungen: Tradeweb Markets

Das könnte Sie auch interessieren: