Tradeweb Markets

Buy Side Akzeptanz von Axes auf Tradeweb mehr als verdoppelt

Handelsbeziehungen machen bereits 85 % der Aktivitäten in Europa aus

London (ots/PRNewswire) - Tradeweb Markets, der weltweit führende Marktplatz für den elektronischen Handel mit Anleihen, Derivaten und ETF, gab heute bekannt, dass das von Kunden mit seiner Axe-Funktion abgewickelte Volumen in Europa seit Beginn des Jahres um 131 % gestiegen ist. Axes auf Tradeweb verbinden vorbörsliche Informationen mit der Auftragsausführung von europäischen Regierungs- und Unternehmensanleihen sowie Exchange Traded Funds (ETFs).

Tradeweb ist die führende elektronische Handelsplattform, die institutionellen Investoren aktuellste Axe-Hinweise für europäische Staatsanleihen in Echtzeit liefert. Auf der Plattform werden täglich 20 % Buy Side-Transaktionen mit axed Händlern abgewickelt, wobei täglich etwa EUR 2 Milliarden auf Händler-Axes durchgeführt werden.

"Axes werden weltweit bei unseren Kunden immer beliebter, da sie aktuellste und umsetzbare Hinweise auf das Interesse eines Händlers bieten, ein spezifisches Instrument zu kaufen oder zu verkaufen", sagte Simon Maisey, Managing Director und Global Head of Business Development von Tradeweb. "Händler können aus diesem Grund den zugrunde liegenden Nutzen des Versendes zielgerichteter Axes an die Käuferseite sehr leicht messen."

Tradeweb bietet beispiellosen Zugang zu qualitativ hochwertiger, axed Liquidität in den europäischen Märkten für Staatsanleihen, Kredite und ETF:

                   Anzahl der   Anzahl   
                   Axe-Anbieter der      
                                aktuellen
                                Axes     
Europäische     35 12.500      
Kreditmärkte:                  
Europäische     29 2.000       
Staatsanleihen:                
Europäische     11 3.000       
börsennotierte                 
ETFs:                           

Die tägliche Axes-Liquidität auf den europäischen Kreditmärkten von Tradeweb liegt derzeit bei über EUR 55 Milliarden, verglichen mit EUR 26 Milliarden im Januar 2016, während die durchschnittliche Gesamtgröße von Axes im selben Zeitraum von EUR 3,25 Millionen auf EUR 4,3 Millionen gestiegen ist. Die Anzahl der Axe-Hinweise hat ebenfalls um 4.500 Posten auf 12.500 zugenommen. In den USA finden Investoren mehr als $ 12 Milliarden axed Unternehmensanleihen auf Tradeweb und mit der Übernahme von CodeStreet können Kunden die Vorteile weiterer $ 10 Milliarden axed Liquidität nutzen. Am Anfang dieses Jahres führte Tradeweb die Axe-Funktion auch für US-Treasuries ein.

Heute werden bereits 85 % des Handels auf Tradeweb in Europa mit voll integrierten Auftragsabwicklungssystemen durchgeführt. Die Erweiterung dieses integrierten Arbeitsflusses auf Axes ermöglicht es Buy und Sell Side-Institutionen vorbörsliche Informationen nahtlos und effizient zu übernehmen.

"Buy und Sell Side-Händler erhalten mit Axes auf unseren Monitoren besseren Zugang zu Liquidität und unsere Integration mit mehr als 250 Kundenauftragssystemen steigert die Effizienz zusätzlich. Tradeweb ist seit mehr als 15 Jahren bei der Integration der elektronischen Abwicklung von Anleihen führend und bei den Kunden ist ein ganz klarer Trend in Richtung der Verwendung eines effizienteren und effektiveren vorbörslichen Umfeldes zu erkennen, das ihre Liquiditäts- und Ausführungsanforderungen unterstützt", sagte Maisey.

Über Tradeweb Markets

Tradeweb Markets entwickelt und betreibt viele der weltweit effizientesten Finanzmarktplätze und bietet damit den Marktteilnehmern größere Transparenz und Effizienz bei Anleihen, Derivaten und ETFs. Tradeweb setzt im gesamten Handelszyklus seine Technologie zur Effizienzsteigerung ein und war ein Vorreiter bei der vollautomatisierten Abwicklung von Anleihen. Heute unterstützt das Unternehmen die Handelsplätze bei mehr als 20 Anlagenklassen in einem integrierten Arbeitsablauf mit elektronischer Ausführung, Verwaltung, Analysen nach Transaktionsende und Marktdaten. Tradeweb Markets betreut die Dealer-to-Customer-Märkte mit der institutionellen Tradeweb-Plattform, den Interdealer-Handel mit Dealerweb und die in den USA ansässige Gemeinschaft der Anleihen-Retailer mit Tradeweb Direct. Kunden verlassen sich bei der Weiterentwicklung von Anleihen und Derivaten mithilfe der flexiblen Handelsarchitektur und von effizienteren, transparenteren Märkten auf Tradeweb. Weitere Informationen finden Sie unter www.Tradeweb.com.

Susan Bennett, Tradeweb Markets +44 (0)20 3749 3316

Susan.Bennett@Tradeweb.com

Angeliki Kallipoliti, Tradeweb Markets +44 (0)20 7776 0958

Angeliki.Kallipoliti@Tradeweb.com



Weitere Meldungen: Tradeweb Markets

Das könnte Sie auch interessieren: