Signals Group

Signals Group Sammelt 9 Mio. EUR bei Qumra Capital ein

Genf (ots/PRNewswire) - Signals Group (http://www.signalsgroup.com/), ein Datenanalyse-Spezialist, der anhand von Smart Data Fortune 5.000-Unternehmen wesentliche strategische Erkenntnisse zu Produktentwicklung und Wachstumsmöglichkeiten liefert, hat in seiner jüngsten Finanzierungsrunde 9 Mio. EUR von Qumra Capital eingesammelt. Qumra Capital ist ein israelischer Late-Stage Finanzierungsfond, der sich auf Investitionen in schnell wachsenden Technologie-Unternehmen spezialisiert hat. Qumra Capital schließt sich den bestehenden Signals Investoren Sequoia Capital und TPY Capita an, die vor weniger als einem Jahr mit 18 Mio. EUR in Signals' Series-B-Runde eingestiegen sind. Signals plant mit der neuen Finanzierung, ihre globale Expansion in Europa, den USA und Israel voranzutreiben.

Signals Group wurde 2009 von CEO Gil Sadeh und Chief Research Officer und General Manager USA Kobi Gershoni gegründet. Sadeh und Gershoni haben Signals auf Grundlage militärischer Nachrichtendienstmethoden aufgebaut, die es ermöglichen, externe Daten zu analysieren, miteinander zu korrelieren sowie mit schwachen Signalen zu verbinden, um daraus wesentliche Erkenntnisse für strategische betriebliche Entscheidungen und wirtschaftliches Wachstum zu ziehen. Die Datenanalyse wird von Signals Playbook(TM) durchgeführt, einer von Signals entwickelten Informations-Software-Plattform (http://www.signalsgroup.com/platform/#signals-playbook), die dazu dient, externe Daten und unstrukturierte Datenquellen über Verbraucher, Märkte und Technologien in greifbare, stetig aktualisierte strategische Erkenntnisse über die Entwicklung und das Wachstum von Produkten und Marken zu liefern.

Signals Group kooperiert bereits mit mehr als 50 internationalen Fortune 5.000-Unternehmen, darunter Bayer, BASF, Proctor & Gamble, Johnson & Johnson und PepsiCo. Das Unternehmen, das 2016 von Gartner als "Cool Vendor in R&D for Manufacturers"[1] ernannt wurde, deckt die Bereiche Pharma, Life Sciences, Getränke und Lebensmittel, Medizintechnik und Konsumgüter ab, und plant ab 2017 den Ausbau in die Automobilindustrie sowie in die Finanz- und Luxusindustrie. Signals betreibt Büros in Genf, New York und Netanya (Israel) und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Das Marketing- und Sales-Team soll ebenfalls ausgeweitet werden und dazu beitragen, Signals' Stellung als Marktführer der auf intelligente Datenanalyse basierten strategischen Entscheidungsfindung weiter auszubauen.

"Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Signals' Wachstum weiter voranzutreiben und unsere Unternehmensvision mit einem neuen Partner zu teilen", kommentierte Gil Sadeh, CEO und Gründer von Signals Group. "Unsere Technologie setzt neue Maßstäbe für Entscheidungsfindungsprozesse und fordert die traditionelle Herangehensweise der Management-Consulting-Industrie heraus. Was Unternehmen früher erfolgreich gemacht hat, reicht bei der heutigen Geschwindigkeit von Innovation nicht mehr aus, um diesen Erfolg langfristig zu halten. Entscheidungsträger und Führungskräfte brauchen neue Quellen für betriebswirtschaftliche Planung und Strategie, um mithalten zu können - und Zugriff auf ein Echtzeit-Datenset mit einem greifbaren Wert, das wirtschaftliche Vorteile hat, insbesondere gemessen an den hohen Kosten, die die meisten Big-Data-Projekte mit sich bringen."

Boaz Dinte, Managing Partner bei Qumra Capital und neues Vorstandsmitglied bei Signals Group, kommentierte: "Wir sind davon überzeugt, dass Signals auf dem Weg ist, den Management-Consulting-Markt, der bislang von etablierten Giganten geführt wurde und einen Marktwert von über 25-Milliarden-EUR hat, auseinanderzubrechen. Wir freuen uns auf unsere Partnerschaft mit Signals, um eine Revolution in einem Sektor einzuleiten, der sich seit Jahren nicht weiter entwickelt hat."

Über Qumra Capital

Qumra Capital (http://www.qumracapital.com/) ist ein Finanzierungsfonds, der in Late-Stage Unternehmen mit einem Umsatz in Höhe von 12-22 Mio. EUR investiert. Qumra wurde von Erez Shachar und Boaz Dinte gegründet, Sivan Shamri Dahan hat sich als dritter Partner angeschlossen.

Über Signals Group 
Signals Group (http://www.signalsgroup.com/) ist 
ein Datenanalyse-Spezialist, der Fortune 5.000-Unternehmen 
wesentliche strategische Erkenntnisse zu Produktentwicklung und 
Wachstumsmöglichkeiten liefert. Signals unterstützt 
Entscheidungsprozesse, in dem es externe "Big Data" in praktisch 
umsetzbare und greifbare Erkenntnisse umwandelt. Unternehmen können 
anhand dieser Informationen strategisch vorteilhafte kommerzielle und
technische Entscheidungen treffen. Die Datenanalyse wird von Signals 
Playbook(TM) durchgeführt, einer von Signals entwickelten 
Informations-Software-Plattform, die externe Daten und 
unstrukturierte Datenquellen über Verbraucher, Märkte und 
Technologien in greifbare, stetig aktualisierte Erkenntnisse 
umwandelt, und Informationen über die Entwicklung und das Wachstum 
von Produkten und Marken liefert. Signals Group wurde von Forbes als 
"Appstore für Innovation" bezeichnet, 2016 von Gartner als Cool 
Vendor ernannt, gehört zu Deloittes Fast 50 Technology Unternehmen 
und ist Venture-Finanziert von Qumra Capital, Sequoia Capital und TPY
Capital. Signals Groups Sitz in Genf wird von Dr. Alexandra V. 
Eberhard, Managing Director Europe und Executive VP Sciences 
geleitet. 
 

[1] Gartner, Cool Vendors in R&D for Manufacturers, 2016 28 April 2016

To view the original version on PR Newswire, visit:http://www.prnewswire.com/news-releases/signals-group-sammelt-9-mio-eur-bei-qumra-capital-ein-300277819.html

Kontakt:

Für weitere Informationen: Anna Stone
+972 73 718 1650



Das könnte Sie auch interessieren: