International Business Times (UK)

International Business Times kündigt neuen britischen Berichterstatterkreis für 2016 an

London (ots/PRNewswire) - Die International Business Times, eine vorrangig digitale Nachrichtenagentur, die Leser mit packenden und authentischen Inhalten und Analysen informativ versorgt, ist sehr erfreut, gleich mehrere Neuzugänge im Kolumnistenkreis der britischen Auflage zu begrüßen. Die Leitung wird weiterhin Kommentar-Redakteurin Laura Davis innehaben.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160201/327796LOGO )

Gaurav Sharma, der neue Wirtschaftsredakteur von IBT UK, wird ab Juni eine wöchentlich erscheinende Kolumne verfassen und sich zeitgleich mit der Finanzgemeinde und Marktbeobachtern austauschen, um Kommentare zu den Themengebieten Business und Wirtschaft zu koordinieren.

Die berühmte Kolumnistin, Rundfunksprecherin und Autorin Yasmin Alibhai-Brown wird ab Juni ebenfalls eine regelmäßige wöchentliche Kolumne zu Themen wie Innen- und Außenpolitik, Feminismus und Kunst verfassen. Inna Shevchenko, Aktivistin und Leiterin der internationalen Frauenbewegung FEMEN, kommt ebenfalls als neue Kolumnistin hinzu.

Alastair Campbell, der sich mit seiner Tätigkeit als Direktor für Kommunikation und Strategie von Tony Blair zwischen 1994 und 2003 einen Namen machte, hat bereits eine alle vierzehn Tage erscheinende Kolumne begonnen. Sein neuestes Buch Winners: And How They Succeed hat sofort den Sprung auf die Bestsellerliste der Sunday Times geschafft.

Zu den weiteren neuen Kolumnisten zählt neben Michael Toner, dem ehemaligen Leitartikler der The Daily Mail, auch Ben Rooney, der aktuelle "Europas European Technology Journalist of the Year", der fortan eine wöchentliche Kolumne verfassen wird. Hinzu kommen der zuvor für den Guardian und ESPN tätige Sportreporter und Redakteur Steve Busfield, der ebenfalls eine wöchentliche Kolumne für IBT UK verfassen wird, sowie David Mepham, der UK Director von Human Rights Watch mit zweiwöchentlichen Beiträgen. Harcharan Chandhoke wird Kommentare zu verschiedenen Themen mit Bezug zur indischen Diaspora verfassen, darunter in den Ressorts Zeitgeschehen, Kultur und Sport.

Diese Autoren werden sich zu einer Reihe von weiteren berühmten Kolumnisten gesellen, die bereits Teil der immer mitarbeiterstärkeren Zentrale von IBT UK in Canary Wharf sind. Hierzu zählen neben Preisträgerin Laura Bates - der Gründerin des Everyday Sexism Project, das über 100.000 Erzählungen von Frauen zum Thema Belästigung und Diskriminierung gesammelt hat - auch James Bloodworth, der ehemalige Redakteur von Left Foot Forward, einem der bekanntesten politischen Blogs Großbritanniens, sowie Yomi Adegoke, die über die Themen Rasse, Popkultur und Feminismus schreibt, und Sultan al-Qassmi, ein Berichterstatter aus den Emiraten, der über arabische Entwicklungen schreibt und im Zuge der Revolution im Jahr 2011 bekannt wurde, als er aktuelle Meldungen übersetzte und per Live-Tweet verbreitete.

Kommentar-Redakteurin Laura Davis äußerte sich über die Neuzugänge im Kreis der Autoren wie folgt:

"Ich bin begeistert, eine derart talentierte und facettenreiche Auswahl von Kolumnisten für die britische Auflage der IBT an meiner Seite zu haben. Mithilfe der neuen Autoren werden wir unser Publikum herausfordern und mit aktuellsten Kommentaren unterhalten."

Der im März zum Chefredakteur der International Business Times UK ernannte John Crowley äußerte sich zu diesem Kreis prominenter Kolumnisten, durch die die Nachrichtenredaktion auf etwa 70 Reporter und freie Korrespondenten aus London anwächst, wie folgt: "Mit diesem beeindruckenden Kreis von Berichterstattern unterstreichen wir unsere Fähigkeit, mit einer vielfältigen Auswahl von Meinungsmachern zu kooperieren, um unseren Lesern topaktuelle Kommentare zu verschiedensten Themen zu liefern. Unsere qualitativ hochwertige Redaktion hat bereits bedeutende Erfolge verzeichnet und aus meiner Sicht besteht kein Zweifel, dass unser Angebot durch diese facettenreiche und talentierte Gruppe von Berichterstattern noch beliebter und bedeutender wird." Näheres von unseren Kolumnisten erfahren Sie auf ibtimes.co.uk (http://ibtimes.co.uk).

Informationen zur International Business Times:

Die International Business Times ist eine zuverlässige Quelle für Echtzeit-Nachrichten, Informationen und Analysen zu den verschiedenen Triebkräften, die den Wandel in globalen und nationalen Wirtschaftsräumen maßgeblich beeinflussen. Die sieben weltweiten Ausgaben erscheinen in vier unterschiedlichen Sprachen und erreichen monatlich über 55 Millionen Leser. Die International Business Times befindet sich im Besitz von IBT Media. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.ibtimes.co.uk oder corp.ibt.com (http://corp.ibt.com)

Kontakt:

Sharon Ezzeldin
+44(0)792-076-9665
s.ezzeldin@ibt.co.uk


Das könnte Sie auch interessieren: