Arkessa

Arkessa ernennt neuen Regional Director und setzt Wachstum in Europa fort

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - Samuel T. Stähle ist der neuen Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz im Hause ARKESSA.

ARKESSA mit Sitz in Deutschland und Großbritannien ist ein führender Anbieter von Managed Connectivity Services für das 'Internet of Things' (IoT) für zahlreiche Industrien - Automotive, Industrie 4.0, Energiewirtschaft, Gebäude, Handel und Logistik.

Vom neu eröffneten Düsseldorfer Regionalbüro aus wird Samuel Stähle den Geschäftsbetrieb, die Professional Services, den Vertrieb sowie den Bereich der Managed Services für die D-A-CH Region von ARKESSA führen.

Internationale Führungserfahrung sammelte Samuel Stähle in zahlreichen Senior Management Funktionen in den Häusern SIEMENS, IBM, Trilliant und General Electric in der Entwicklung globaler und regionaler Märkte sowie der Definition und Implementierung von Unternehmenswachstumsstrategien.

Andrew Orrock, ARKESSA CEO, sagte im Rahmen der Ernennung: "Arkessa is committed to leading the world in connecting customers to the Internet of Things wherever they are on the planet. The appointment of Samuel to lead our expanding team in DACH is an important milestone in our success in the region and we are delighted to welcome him to the team."

Kontakt:

Iain Davidson +44 1279 799 270
iain.davidson@arkessa.com



Weitere Meldungen: Arkessa

Das könnte Sie auch interessieren: