Careum

Eröffnungsanlass Careum Auditorium - Podiumsdiskussion «Healthier Education in Zürich»

Zürich (ots) - Der Careum Campus hat Zuwachs bekommen. Die Careum Stiftung weiht am Montag, 27. März, um 18.15 Uhr offiziell ihr neues Auditorium an der Pestalozzistrasse 11 in Zürich ein. Regierungsrat und Gesundheitsdirektor Dr. Thomas Heiniger wird zum Eröffnungsanlass eine Grussbotschaft überbringen. Danach lädt Careum zu einer hochkarätigen Podiumsdiskussion. Zum Leitthema «Healthier Education in Zürich» diskutieren Prof. Dr. Detlef Günther, Vizepräsident für Forschung und Wirtschaftsbeziehungen der ETH Zürich, Prof. Dr. Michael Hengartner, Rektor der Universität Zürich, Prof. Dr. med. Gregor Zünd, Vorsitzender der Spitaldirektion des UniversitätsSpitals Zürich, und Hans Gut, Präsident der Careum Stiftung. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Dr. Esther Girsberger. Die Podiumsteilnehmer werden sich im Austausch mit dem Publikum unter anderem mit Themen wie der Interprofessionalität in der Aus- und Weiterbildung im Gesundheitswesen, der veränderten Rolle von Patientinnen und Patienten, den neuen Technologien in einem patientenorientierten Gesundheitswesen sowie dem Transfer von Forschungserkenntnissen in die Versorgung befassen.

Careum Campus und Careum Auditorium

Careum setzt sich seit 135 Jahren für die Bildung im Gesundheitswesen ein. Der Careum Campus mit seiner zentralen Lage im Hochschulviertel der Stadt Zürich hat sich unter dem Motto «voneinander, übereinander und miteinander lehren, lernen und forschen» über die letzten Jahre zu einem wichtigen interprofessionellen Lehr- und Forschungscampus für Gesundheitsberufe entwickelt. Der Campus leistet damit einen grossen Beitrag zur Ausbildung von jungen Fachleuten im Gesundheitswesen und zur Linderung des grossen Personalbedarfs im Gesundheitswesen.

Die direkte Nachbarschaft zur Universität Zürich, zum UniversitätsSpital Zürich und zur ETH Zürich fördert die institutionsübergreifende Zusammenarbeit in der Aus- und Weiterbildung von Gesundheitsfachkräften aller Bildungsstufen. Die gemeinsame Bibliothek «Hauptbibliothek - Medizin Careum» sichert den Zugang zu Inhalten und attraktiven Lern- und Arbeitsplätzen.

Mit dem Bau des Auditoriums ging die Careum Stiftung konsequent den nächsten Schritt beim Aufbau eines interprofessionellen Careum Campus für Lehre und Forschung im Gesundheitswesen. Sie liefert damit auch einen wichtigen Beitrag zur Lösung der akuten Raumknappheit im Hochschulumfeld.

Careum als Impulsgeber

Als eine unabhängige Institution für zukunftsorientierte Fragen der Bildung im Gesundheitswesen will Careum in der Aus- und Weiterbildung neue Akzente setzen, um die künftigen Akteure im Gesundheitswesen adäquat auf ihre Aufgaben vorzubereiten. Careum hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Dialog zu fördern und massgebliche Impulse zur Neuausrichtung der Prioritäten, der Inhalte und des Gesund-heitsbildungssystems zu geben.

Kontakt:

Careum Stiftung
Dr. Carola Fischer, Leitung Kommunikation
Pestalozzistrasse 3, CH-8032 Zürich
T +41 43 222 50 00
carola.fischer@careum.ch



Weitere Meldungen: Careum

Das könnte Sie auch interessieren: