Careum

Young Carers: erste Schweizer Forschungsergebnisse
Tagung vom 24. März 2017 in Neuchâtel

Zürich/Neuchâtel (ots) - Erstmalig werden national erhobene Forschungsergebnisse zu pflegenden Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen an einer Tagung vorgestellt. Im Rahmen zweier Forschungsprojekte wurden Einblicke in die Situation dieser sogenannten Young Carers gewonnen.

Die Resultate aus 30 Interviews mit Young Carers zeigen sehr unterschiedliche Familiensituationen. In Bezug auf die Herausforderungen, denen diese jungen Menschen täglich begegnen, lassen sich jedoch Parallelen zum internationalen Forschungsstand aufzeigen. Die Ergebnisse aus Fokusgruppengesprächen mit Fachpersonen zeigen eine noch wenig vorhandene Sensibilisierung zum Phänomen der Young Carers.

Neben den Forschungsresultaten werden an der Tagung Praxisprojekte aus dem In- und Ausland vorgestellt. Gemeinsam mit Vertretern aus der Politik, internationalen Fachpersonen sowie Betroffenen werden Lösungsansätze diskutiert, um geeignete Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten entwickeln zu können. Die Tagung vom 24. März (ab 10.15 Uhr) im Gebäude Microcity, Rue de la Maladière 71b, in Neuchâtel wird von Careum Forschung, dem Forschungsinstitut der Kalaidos Fachhochschule Departement Gesundheit in Zürich, der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Neuchâtel und dem Departement für Gesundheit und Gesundheitsförderung der Stadt La Chaux-de-Fonds organisiert.

Der Situation der Young Carers wurde im nationalen Kontext bisher noch kaum Beachtung geschenkt. In Anlehnung an internationale Erhebungen kann man davon ausgehen, dass in der Schweiz zwischen 43'000 und 109'000 Young Carers leben. Diese leisten substantielle Unterstützung für erkrankte Familienmitglieder. Sie stehen vor der Herausforderung, ihre Pflege- und Betreuungsrolle mit der Schule und Lehre zu vereinbaren.

Kontakt:

Prof. FH Dr. iur. Agnes Leu
Programmdirektorin Young Carers
Careum Forschung, Forschungsinstitut Kalaidos Fachhochschule
Departement Gesundheit
Zürich
T +41 43 222 50 56
agnes.leu@careum.ch

Prof. Antonio Iannaccone
Professor für Psychologie und Erziehungswissenschaften
Fakultät für Geisteswissenschaften, Universität Neuchâtel
T +41 76 610 76 15
antonio.iannaccone@unine.ch

Dr. Souhaïl Latrèche
Schularzt und Chef des Departements Gesundheit und
Gesundheitsförderung
La Chaux-de-Fonds
T +41 79 772 06 45
Souhail.Latreche@ne.ch



Weitere Meldungen: Careum

Das könnte Sie auch interessieren: