HITrental AG

Neueröffnung des altehrwürdigen Hotel Schiff mit frisch renovierten Business Apartments und Ferienwohnungen

Neueröffnung des altehrwürdigen Hotel Schiff mit frisch renovierten Business Apartments und Ferienwohnungen
Wohnbereich eines HITrental Chapel bridge Apartments / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100059885 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/HITrental AG"

Luzern (ots) - Während Jahrzehnten prägte das berühmte Hotel Schiff das Bild der Luzerner Altstadt mit. Dort, wo einst ein Hotel war, dort, wo sich Luzernerinnen und Luzerner am Sonntag zu Kaffee und Kuchen treffen und dort, wo an der Fasnacht der Bär steppt, sind in den vergangenen Monaten im Zuge einer Kernsanierung möblierte Business Apartments und Ferienwohnungen entstanden.

Dominic Hess, Mitgründer und COO der HITrental AG, spricht über die Herausforderungen beim Umbau des ehemaligen Hotel Schiffs und betont, wie schwierig sich die Kombination zwischen der Erhaltung des historischen Charmes dieses Altstadthauses und dem modernen HITrental Einrichtungsstil gestaltete.

"Für uns ist dieses neue Projekt im Herzen der Luzerner Altstadt sehr aufregend und wir freuen uns, die neuen HITrental Apartments endlich in Betrieb nehmen zu können.

Der Umbau des ehemaligen Hotel Schiff unter der Leitung und in Kooperation mit der Eigentümerfamilie Neufeld war aufgrund der historischen Signifikanz des Gebäudes eine Herausforderung. Sowohl für die Eigentümer als auch für uns war es wichtig, den Charme dieses Altstadthauses zu erhalten und gleichzeitig das Innenleben modernisieren zu können. Wir freuen uns sehr, dass wir diesem grossartigen Gebäude neues Leben einhauchen durften. Die enge Zusammenarbeit mit der Familie Neufeld und den Behörden der Stadt Luzern hat dieses einmalige Apartmenthaus direkt an der Kapellbrücke ohne gravierende Probleme entstehen lassen. Auf vier Stockwerken bieten wir unseren Gästen ab sofort 16 Ferienwohnungen an."

Was die neuen HITrental Apartments attraktiv macht, ist die einmalige Lage der Ferienwohnungen mit direkter Sicht auf die Kapellbrücke und die Reuss. Stephanie Hess, ebenfalls Mitgründerin und CAO der HITrental AG betont, dass die neuen Apartments wahre Bijous geworden sind.

"Was unsere neuen 3*-Apartments besonders auszeichnet, ist natürlich die einmalige Lage direkt an der Reuss, die Gehdistanz zum See und Bahnhof. Die Erfahrung zeigt, dass die Lage der Apartments eines der Hauptkriterien für die Gästezufriedenheit ist, womit wir bei den neuen HITrental Chapel bridge & Old town Apartments punkten können. Besonders in die Chapel bridge Apartments mit atemberaubender Aussicht direkt auf die Kapellbrücke möchte man am liebsten direkt selber einziehen. Zudem schätzen Familien und Gäste aus nah- und fernöstlichen Ländern die Möglichkeit des selber Kochens sehr. Getreu unserem Motto können sich die Gäste hier dann wirklich "en route at home" fühlen".

Bei Interesse können die neuen Business Apartments und Ferienwohnungen im ehemaligen Hotel Schiff gerne besichtigt werden - um eine Voranmeldung wird gebeten.

Über die HITrental AG

2012 gründete Ruedi Hess zusammen mit seinen Kindern Dominic und Stephanie Hess die HITrental AG. Unter dem Leitmotiv "en route at home" wurden im Sommer 2012 zusammen mit der Eröffnung des Sportgebäudes und der HOCHZWEI Türme die ersten HITrental Apartments eröffnet. Heute besitzt HITrental über 170 Ferienwohnungen und Business Apartments in den Städten Cham, Luzern, Zug und Zürich. Die HITrental AG steht für flexibles Wohnen und individuelle Lösungen für jeden Gast.

Die Medienmitteilung und Bildmaterial zum Downloaden stehen ebenfalls auf unserer Webseite bereit: http://de.hitrental.ch/medien.html

Kontakt:

HITrental AG
Nadine Walder | Medienverantwortliche
Zihlmattweg 44 | 6005 Luzern
Telefon +41 76 479 87 36
Email nadine@hitrental.com


Das könnte Sie auch interessieren: