Shout TV

Shout geht strategische Partnerschaft mit der Numbase Group ein; Unternehmen arbeiten auf einer neuen, preisbasierten Live-Quiz-Plattform zusammen

Beverly Hills, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Shazam-Investor und Numbase-CEO Ayman Zakaria Jomaa investiert jetzt auch in Shout und wird Mitglied des Vorstandes

Der Gründer und CEO der Numbase Group Ayman Zakaria Jomaa wurde in den Vorstand von Shout TV gewählt, einem Unternehmen, das sich auf Live-Quizze und Fan-Einbindung spezialisiert hat und Spieler mit echten Preisen belohnt. Shout ist vor allem für die mobile Einbindung der Fans der größte Sportmannschaft der Welt, dem Real Madrid C.F., bekannt. Das Spiel "Real Madrid Shout Challenge" hat bereits Spieler in über 210 Ländern mit Preisen belohnt.

Neben Jomaas Vorstandsmitgliedschaft bei Shout TV investiert die Numbase Group in das Unternehmen, um eine strategische Partnerschaft zu bilden und zum Marktführer auf dem Gebiet der preisbasierten Trivia-Wettbewerbe zu werden.

"Ich fühle mich geehrt, bei einem Unternehmen wie Shout im Vorstand zu sitzen, und hoffe, dass die Numbase Group und ich dem Unternehmen Shout sowohl in Sachen Beratung als auch in Sachen betriebliche Abläufe einen Mehrwert verschaffen können", so Jomaa.

Ayman Zakaria Jomaa ist Multiunternehmer im mobilen und Technologiesektor und hat seit 2003 bereits sehr viele Startup-Unternehmen gegründet bzw. in solche investiert. Mit einem seiner Unternehmen ist er ein Investor von Shazam, der weltweit führenden Musikidentifikations-App. Außerdem ist er der Gründer und CEO von Muzeit (https://itunes.apple.com/app/muzeit/id1044967979), einer "sozialen Musik-Plattform und -App".

"Wir freuen uns, Ayman Zakaria Jomaa im Vorstand von Shout begrüßen zu dürfen. Er ist eine eindrucksvolle Persönlichkeit mit einer ebenso eindrucksvollen unternehmerischen Erfahrung im Sektor für mobile Anwendungen. Die Gelegenheit, mit Jomaa und Numbase die 130 Millionen Social-Media-Sportfans umfassende Reichweite von Shout auf den globalen Mobilfunkkanal sowie auf Milliarden Smartphonenutzer auszuweiten, wird den Nutzern und Interessenvertretern einen erheblichen Mehrwert verschaffen", so Darl McBride, CEO und Geschäftsführer von Shout.

Das Spiel "Real Madrid Shout Challenge" belohnt Spieler mit Preisen wie Geschenkgutscheinen von Amazon.com, Trikots von Real Madrid, Apple-TV-Geräten, Xbox-One-Konsolen und sogar Ducati-Motorrädern.

Halten Sie nach einem gemeinsam von Numbase und Shout veröffentlichten, innovativen und äußerst unterhaltsamen Spiel Ausschau. Genaueres zu diesem neuen Mobile Game erfahren Sie in naher Zukunft.

Die NUMBASE Group stellt anhand von modernen Technologien spezialisierte mobile Mehrwertdienste bereit. NUMBASE ist Marktführer durch die Bereitstellung von Nischendiensten, durch die der Konzern auf einen nachhaltigen Marktanteil zurückgreifen kann, und nutzt seine Stärken für solide Partnerschaften innerhalb der Branche. Numbase hat eine umfassende Erfahrung beim Erreichen nachhaltiger Ergebnisse in über 30 hochgradig umkämpften Märkten und lässt sich dabei von Innovation leiten.

Shout TV bietet ein "Second-Screen-Erlebnis", das es Fans ermöglicht, im Rahmen von Live-Veranstaltungen an Live-Quizzen teilzunehmen und echte Preise zu gewinnen. Shout-Spieler werden für ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen zu Themen wie dem Fußballverein Real Madrid, MMA-Kampfsport, American Football, Basketball, Baseball, Motorsport und anderen im Fernsehen übertragenen Events, wie z. B. politische Debatten und Reality-Shows, mit ECHTEN Preisen belohnt. Fans spielen ein "Spiel innerhalb eines Spiels", wobei sie durch ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen Bargeld und/oder Preise gewinnen können. Durch seine Go-to-Market-Partner hat Shout eine wöchentliche Reichweite von über 130 Millionen Social-Media-Nutzern.

Kontakt:

Matt Nagel
VP Marketing
Shout TV
Mobiltelefon: +1 (424) 777 5352
matt@shout.tv



Das könnte Sie auch interessieren: