Miral Asset Management

Miral verkündet den Bau von SeaWorld auf der Insel Yas, Abu Dhabi

Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire) - Miral wird zusammen mit SeaWorld bis 2020 ein neuartiges Meeresthemenparkerlebnis schaffen und VAEs erstes Zentrum für Forschung, Rettung, Rehabilitation und Freilassung von Meereslebewesen gründen

Miral und SeaWorld Entertainment, Inc. (NYSE: SEAS) ("SeaWorld") haben heute bekannt gegeben, dass sie gemeinsam an der Entwicklung von SeaWorld Abu Dhabi arbeiten werden, dem ersten Meeresthemenpark seiner Art auf der Insel Yas. Dieses SeaWorld Abu Dhabi der nächsten Generation wird auch das erste Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate beheimaten, das der Forschung, Rettung, Rehabilitation und Freilassung von Meereslebewesen gewidmet ist - mit erstklassigen Einrichtungen für die Betreuung und Erhaltung der heimischen Unterwasserwelt. SeaWorld Abu Dhabi wird das erste neue SeaWorld ohne Schwertwale sein und wird die Möglichkeit bieten, Tiere hautnah, Mega-Attraktionen und ein erstklassiges Aquarium mit der neuesten Technologie für den Besucherdialog zu erleben.

Zur Multimedia-Pressemitteilung gelangen Sie hier:

http://www.multivu.com/players/uk/8002251-miral-announces-seaworld-yas-island

Die Partnerschaft vereint Mirals Erfahrung bei der Entwicklung des Reisezielportfolios der Insel Yas mit SeaWorlds mehr als 50-jährigem Know-how im Bereich der Themenparks, der Veterinärmedizin und der zoologischen Praxis und Erfahrung.

"Unter regionalen und internationalen Reisenden gilt Abu Dhabi zunehmend als Reiseziel Nummer eins, bei dem Kultur, historisches Erbe und einzigartige Freizeiterlebnisse ein verlockendes Angebot bilden. SeaWorld Abu Dhabi stärkt die Stellung der Insel Yas als internationales Tourismusziel weiter", so seine Exzellenz Mohamed Khalifa Al Mubarak, Vorsitzender von Miral.

"Diese Bekanntmachung spiegelt das Streben der Emirate nach einer nachhaltigen, breit gefächerten Wirtschaft, bei der die Tourismusindustrie einen der Grundpfeiler bildet. Abu Dhabi baut weiterhin auf nachhaltige Partnerschaften für seine strategische Vision 2030, um neue Reiseziele umzuwandeln und zu eröffnen, die weltweit und auf jeder Ebene für ihre erstklassige Qualität, Authentizität und Innovation bekannt sind."

Joel Manby, President und Chief Executive Officer von SeaWorld kommentierte: "Wir freuen uns, unsere erste internationale Expansion und unsere Partnerschaft mit Miral bekannt zu geben, während wir die neue Generation von SeaWorld entwickeln, die Gäste unterhalten, bilden und inspirieren soll - ein Entwurf, der in Abu Dhabi zum Leben erweckt wird. Dieser neue Park, in Verbindung mit einer speziell entwickelten Forschungs-, Rettungs-, Rehabilitations- und Freilassungseinrichtung für die Pflege und Erhaltung von Meereslebewesen führt die mehr als 50-jährige SeaWorld-Tradition in Bezug auf die Rettung der Unterwasserwelt fort. Dieses Projekt präsentiert eine Möglichkeit der Zusammenarbeit und des besseren Verständnisses, wie Arten sich an die Meereswelt der Region angepasst haben, und hilft dabei, die nächste Generation an Besuchern, Umweltschützern und Tierpflegern zu inspirieren.

Das SeaWorld Forschungs-, Rettungs-, Rehabilitations- und Freilassungsszentrum auf der Insel Yas, Abu Dhabi wird das erste seiner Art in den Vereinigten Arabischen Emiraten sein. Es wird eine hochmoderne Umgebung für regionale und internationale Forscherinnen und Forscher sowie Meeresschützerinnen und Meeresschützer bieten, die das Zentrum dabei unterstützen werden, den Meereslebensraum der Region besser zu verstehen und mehr darüber zu lernen. Die Eröffnung des Zentrums ist vor der Eröffnung des Themenparks geplant und wird interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern der VAE als wichtige Quelle zur Erweiterung ihres Wissens über die Meereswissenschaften sowie als Zentrum für Zusammenarbeit zwischen regionalen und internationalen Umweltorganisationen und -projekten dienen.

Mohamed Abdalla Al Zaabi, CEO von Miral kommentierte: "Bei SeaWorld Abu Dhabi handelt es sich um ein einzigartiges Projekt der Region, das eine passende Ergänzung zu unserem Attraktionsportfolio darstellt und die Insel Yas zum aufregendsten Reiseziel für unsere Besucherinnen und Besucher macht. Als Abu Dhabis Entwickler einzigartiger und aufregender Reiseziele stellt die Gelegenheit, zusammen mit SeaWorld die nächste Generation an Meeresthemenparks zu entwickeln, einen mutigen und ehrgeizigen Schritt dar. Miral wird auch weiterhin führende Reiseziele auf der Insel Yas schaffen und entwickeln, die einzigartige, umfassende und aufregende Erlebnisse für alle bieten."

Die Ergänzung um SeaWorld Abu Dhabi erweitert Mirals Reisezielportfolio auf der Insel Yas, deren Besucherzahl sich voraussichtlich bis 2022 auf 48 Millionen verdoppeln wird. Die Erweiterungspläne sind Teil der Vision Abu Dhabis, die Emirate als internationales Tourismuszentrum mit einzigartigen Attraktionen und erstklassiger Tourismusinfrastruktur zu entwickeln.

SeaWorld Abu Dhabi wird voraussichtlich im Jahr 2022 seine Tore öffnen und wird Mirals Reisezielportfolio für die Insel Yas erweitern, das zur Zeit vier Themenparks umfasst, darunter Ferrari World Abu Dhabi, Yas Waterworld, Warner Bros. World Abu Dhabi und Clymb. Die beiden letzteren werden voraussichtlich im Jahr 2018 eröffnet. Die Insel Yas bietet auch eine große Auswahl an Sport- und Unterhaltungserlebnissen, darunter Yas Marina Circuit, sieben Hotels, über das ganze Jahr verteilte Events, eine Live-Performance- und Konzertarena, einen 18-Loch-Championship-Golfplatz, einen Jachthafen, einen Strand und das sich zunehmender Beliebtheit erfreuende Einkaufszentrum Yas Mal.

Über Miral

Miral schafft Reiseziele in Abu Dhabi und verbindet Menschen und Orte durch einzigartige, umfassende und aufregende Erlebnisse. Das Unternehmen ist für den Ausbau und die Vermarktung der Insel Yas verantwortlich. Zu seinem Angebot zählen Destinationen in den Bereichen Unterhaltung, Gastgewerbe, Freizeit, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Immobilien. Die Insel Yas ist schon jetzt Heimat von Ferrari World Abu Dhabi, Yas Waterworld, Yas Links Golfplatz, Yas Mall, Yas Marina Circuit, Yas Marina sowie sieben Hotels, darunter das Yas Viceroy. Weitere Informationen über Miral erhalten Sie unter http://www.miral.ae.

Über SeaWorld Entertainment, Inc.

SeaWorld Entertainment, Inc. (NYSE: SEAS) ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Themen- und Unterhaltungsparks. Es bietet bedeutungsvolle Erlebnisse, die Gäste dazu inspirieren, Tiere und die wilden Wunder der Natur zu bewahren. Das Unternehmen ist eine der weltweit führenden zoologischen Organisationen und internationaler Spitzenreiter im Bereich Tierschutz, Dressur, Aufzucht und tierärztliche Betreuung. Das Unternehmen rettet und rehabilitiert darüber hinaus Meeres-und Landlebewesen, die krank, verletzt, verwaist oder ausgesetzt sind, mit dem Ziel, sie wieder in die freie Wildbahn zu lassen. SeaWorld Entertainment, Inc. besitzt oder lizenziert eine Sammlung anerkannter Marken, darunter SeaWorld, Busch Gardens® und Sea Rescue®. Mit seiner sich über 50 Jahre erstreckenden Geschichte hat das Unternehmen ein breit gefächertes Portfolio mit 12 Destinationen und regionalen Themenparks in den gesamten Vereinigten Staaten. Die Themenparks des Unternehmens bieten eine vielfältige Auswahl an Fahrgeschäften, Shows und Attraktionen mit einem weitreichenden demographischen Anreiz, die seinen Gästen unvergessliche Erlebnisse und ein starkes Werteangebot bieten. Weitere Informationen zu SeaWorld Entertainment, Inc. finden Sie online unter http://www.seaworldentertainment.com.

Aimée Jeansonne Becka

SeaWorld Corporate Communications

Aimee.Jeansonne-Becka@SeaWorld.com

+1-407-226-5258



Ghaith Nazzal

communications@miral.ae

+971-50-611-7930 

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/448911/SeaWorld_Abu_Dhabi.jpg )

Video: 

http://www.multivu.com/players/uk/8002251-miral-announces-seawor
ld-yas-island 



Weitere Meldungen: Miral Asset Management

Das könnte Sie auch interessieren: