Roche Diabetes Care

Roche Diabetes Care und mySugr unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zur Weiterentwicklung des Nutzenpotenzials digitaler Gesundheitsvorsorge für Diabetiker

- Die weltweite und lokale Co-Promotion erlaubt beiden Unternehmen den breiteren Zugang zu innovativen digitalen Lösungen und trägt zur einfacheren und übergangsloseren Integration des Diabetes Managements in den Alltag bei

- Registrierte Nutzer der mySugr App können jetzt Blutzuckerdaten automatisch aus dem Accu-Chek Connect Messgerät hochladen. Zusätzlich haben Nutzer des Accu-Chek Connect Messgerätes kostenlosen Zugriff auf die Pro-Version der mySugr Tagebuch App

- Die Vereinbarung betrifft zunächst Deutschland und Österreich, die USA werden kurzfristig folgen

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) - Roche Diabetes Care gab heute die Zusammenarbeit mit mySugr bekannt, einem Serviceunternehmen für Diabetes, das Diabetiker mithilfe von Apps unterstützt, die Belastung durch die Kontrolle ihrer chronische Erkrankung zu reduzieren. Die Vereinbarung mit mySugr erlaubt beiden Unternehmen den breiteren Zugang zu innovativen digitalen Lösungen und trägt zur einfacheren und übergangsloseren Integration des Diabetes Managements in den Alltag bei. Die Co-Promotionsvereinbarung betrifft zunächst Deutschland und Österreich. Sie wird danach auf die USA und andere Märkte erweitert. Roche und mySugr werden das Produkt gemeinsam über ihre jeweiligen Marketing- und Kommunikationskanäle vertreiben.

Digitale Gesundheit kann dazu beitragen, dass Menschen ihre Diabetes besser kontrollieren

Die Integration des Accu-Chek Connect Messgerätes von Roche mit der mySugr App erlaubt es Nutzern, auf unterschiedliche Weise von dieser Zusammenarbeit zu profitieren, wie z. B. von der Möglichkeit, Blutzuckerdaten automatisch in die App hochzuladen. Unterhaltsame Elemente und Humor sowie sofortiges Feedback mit dem "Diabetes-Monster" in die mySugr Tagebuch App integrieren das Diabetes Management spielerisch in den Alltag. Diese einzigartigen Funktionen haben dazu beigetragen, mySugr weltweit zur größten Diabetes Management App zu machen.

"Diese Zusammenarbeit bietet unseren Kunden wirkliche Innovation", sagte Marcel Gmuender, Global Head of Roche Diabetes Care. "Digitale Lösungen für die Diabetesbetreuung haben bewiesen, dass sie zur umfassenderen Kontrolle von Diabetes-bezogenen Daten beitragen. Die Daten werden dadurch aussagekräftiger 1 und können zu besseren Behandlungsergebnissen führen."

Über mySugr

mySugr wurde 2012 von Diabetikern für Diabetiker gegründet und entwickelt mobile Gesundheitslösungen, um die täglichen Anstrengungen und Herausforderungen in Zusammenhang mit dem Diabetes Management zu minimieren. Getreu dem Motto "wir machen Diabetes Management einfacher" ist mySugr ein loyaler Begleiter, der umfassende Betreuung mithilfe App-basierter Dienste während der so oft einsamen und verwirrenden Zeiten zwischen den Arztbesuchen bietet.

Die Produkte zeichnen sich durch eine intelligente Kombination von Design, Technologie sowie Erfahrung mit Diabetes aus und sie helfen Menschen dabei, ihren Blutzucker besser zu kontrollieren und ein glücklicheres, gesunderes Leben zu führen. Das mySugr Tagebuch (http://mysugr.com/apps) ist besonders bekannt und hat weltweit inzwischen über 600.000 registrierte Nutzer. Es konzentriert sich auf die automatische Verfolgung mithilfe vernetzter Geräte, Berechnung von Insulindosen (für die Verwendung in Europa zugelassen), geschätzte HbA1c Statistiken und klare Berichte für effektives Therapiemanagement mit Klinikern.

Weitere Informationen finden Sie unter mysugr.com (https://mysugr.com/go/wdzbe).

Über Roche

Roche ist ein weltweiter Pionier in der Pharmazie und Diagnostik und engagiert sich für wissenschaftlichen Fortschritt zur Verbesserung des Lebens von Menschen.

Roche ist das weltweit größte Biotech-Unternehmen mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten für die in vitro-Diagnostik und gewebebasierte Krebstests, und ein Vorreiter bei Diabetes Management. Die Kombination der Stärken von Pharmazie und Diagnostik unter einem Dach haben Roche zum Marktführer bei personalisierter Medizin gemacht.

Roche wurde 1896 gegründet und forscht seitdem nach besseren Möglichkeiten, Erkrankungen zu verhindern, zu diagnostizieren und zu behandeln, und gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen neunundzwanzig von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Roche steht bei Nachhaltigkeit bereits im siebenten Jahr in Folge in der Pharma-, Biotechnologie- und Lifesciences-Branche an der Spitze des Dow Jones Sustainability Indexes.

Der Hauptsitz der Roche Group befindet sich in Basel, Schweiz. Das Unternehmen ist in 100 Ländern tätig und beschäftigte 2015 weltweit über 91.700 Mitarbeitende. Im Jahr 2015 investierte Roche CHF 9,3 Milliarden in F&E und erwirtschaftete einen Umsatz von CHF 48,1 Milliarden. Genentech in den Vereinigten Staaten gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com

Über Roche Diabetes Care

Roche Diabetes Care ist ein Pionier in der Entwicklung von Blutzuckermessgeräten und in den Bereichen Diabetes Managementsysteme und -services weltweit führend. Es Menschen mit Diabetes zu ermöglichen, ein fast normales und aktives Leben zu führen - dafür setzt sich die Marke Accu-Chek seit 40 Jahren engagiert ein. Zudem unterstützt sie Ärzte und andere medizinische Fachkräfte dabei, ihre Patienten optimal zu betreuen. Heute bietet das Portfolio von Accu-Chek Menschen mit Diabetes und ihren Versorgern innovative Produkte und umfassende Lösungen für komfortables, effizientes und effektives Diabetes Management. Dazu gehören Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpen-Systeme, Stechhilfen sowie Lösungen im Bereich Informations-Management und Schulungsprogramme, die zu einem verbesserten Therapieergebnis beitragen können. Weitere Informationen finden Sie unter www.accu-chek.com.

Allein dieser Pressemitteilung verwendeten oder erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.

Roche Diabetes Care

Global Communications

Ute Volkmann
Telefon: +49 621 759 9561
ute.volkmann@roche.com 

www.roche.com / www.accu-chek.com

________________________________________________________________

Quellen

1.Hinnen D, Buskirk A, Lyden M, Amstutz L, Hunter T, Parkin CG, Wagner R. Use of diabetes data management software reports by health care providers, patients with diabetes, and caregivers improves accuracy and efficiency of data analysis and interpretation compared with traditional logbook data: first results from the Accu-Chek Connect Reports Utility and Efficiency Study (ACCRUES) [Die Verwendung von Datenverwaltungssoftware für die Erstellung von Berichten durch Gesundheitsfachleute, Patienten mit Diabetes und Versorgern verbessert im Vergleich zu herkömmlichen Tagebuchaufzeichnungen die Genauigkeit und Wirksamkeit der Datenanalyse und -interpretation: erste Ergebnisse der Accu-Chek Connect Reports Utility and Efficiency Study (ACCRUES). J Diabetes Sci Technol. Online am 2. Nov. 2014 veröffentlicht. DOI: 10.1177/1932296814557188.

 


Das könnte Sie auch interessieren: