China Electronic Exhibition and Information Communication Co., Ltd

Vitual-Reality-Ausrüstung, UAVs und das elektrische Konzeptauto von Faraday werden auf der China Information Technology Expo 2016 zu sehen sein

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Die 4. China Information Technology Expo 2016 (CITE 2016) wird vom 8. bis zum 10. April 2016 im Messe- und Kongresszentrum Shenzhen stattfinden. Mit mehr als 1.700 Ausstellern wird die Expo die Themen der neuen Generation in der Entwicklung der Informationstechnologie und der Unternehmen in diesem Bereich abdecken und das gesamte Spektrum der Computer- und Elektronikbranche ausstellen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160407/352642

Eines der am meisten erwarteten Produkte ist das erste elektrisch betriebene Konzeptauto von Faraday Future, dem neuen Hersteller von Elektroautos mit Sitz in Kalifornien. Im Bereich Unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) werden die Marktführer DJI, Flypro und AEE den Besuchern tiefer gehende Einblicke in ihre jüngsten Neuentwicklungen gewähren.

Zu den weitere Höhepunkte der Ausstellung gehören Anwendungen aus den Bereichen Virtuelle Realität (VR), Erweiterte Realität (Augmented Reality, AR), Intelligentes Zuhause sowie Lithiumbatterien und neue Elektrofahrzeuge. Zudem wird es im Rahmen der Ausstellung eine Hauptdiskussion zur Förderung der Entwicklung von Robotern mit Künstlicher Intelligenz.

Alibaba, Aispeech, LeTV, TCL, Hisense, Tencent und Baidu sind nur einige der Namen, die jeder kennt und die auf der Liste der Ausstellungsbesucher stehen. Alle diese Firmen werden ihre neuesten Produkte und Technologien in Bereichen wie etwa Internet der Dinge (IoT, Internet of Things), Cloud-Computing, Flachbildschirme, intelligente Produktion und intelligente Anwendungen für zuhause.

"Die CITE ist ein echtes Schwergewicht in der chinesischen Computer- und Elektronikbranche", sagte Herr Chen Wenhai, Generalsekretär des CITE Organisationskomitees. "Die Ausstellung verfolgt das Ziel, innovative Produkte und Technologien zu fördern und eine Präsentations- und Kommunikationsplattform zu entwicklen, von der aus wir die Computer- und Elektronikbranche in China mit der Welt verbinden und mehr Gelegenheiten für Geschäfte anregen können."

Zusätzlich wird es auf der CITE 2016 eine Reihe von Neuvorstellungen von Produkten sowie Branchenseminare und -foren geben, auf denen Fachleute, Unternehmer und Regierungsvertreter zusammenkommen.

Über die CITE

Die CITE (China Information Technology Expo) wird, als größte Messe der Computer- und Elektronikbranche in Asien, vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) und von der Stadtverwaltung von Shenzhen organisiert.

Die diesjährige Expo wird sich unter anderem mit folgenden Themen beschäftigen: Internet der Dinge und Informationssicherheit; Flachbildschirme, darunter auch LED- und Touchscreenbildschirme; intelligente Fertigung und 3D-Druck; Industrieroboter und intelligente Systeme; intelligente Hardware; Anwendungen aus dem Bereich "Neue Energie", wie Lithiumbatterien und neue Elektroautos und elektronische Komponenten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.citexpo.org/en/

Kontakt:


Jennifer Zhou
E-Mail: zhoujuan@ceac.com.cn
Telefon: 86-10-5166 2329 ext. 37
CITE Organisationskomitee/China Electronic Appliance Corp.



Das könnte Sie auch interessieren: